Home / Forum / Fit & Gesund / Was sind Eure besten Abnehmtipps?

Was sind Eure besten Abnehmtipps?

23. April 2012 um 11:00 Letzte Antwort: 24. Juni 2012 um 19:17


Für immer schlank! Die 10 besten Abnehmtipps
Die Lieblingsjeans kneift? Für viele der ausschlaggebende Grund, endlich die lästigen Pfunde loszuwerden, die sich in den letzten Wochen und Monaten auf den Hüften breit gemacht haben. Doch wie werden Sie sie jetzt wieder los... Fortsetzung lesen

Mehr lesen

23. April 2012 um 12:33


-gesund und ausgewogen essen
-nicht verzichten, sondern lernen in gesunden naßen zu essen
-einmal die woche nur wiegen
-nur zwischen gesamt -und grundumsatz essen
-viel bewegen und mit sport anfangen
-mind. 2 l am tag trinken
-5-8 obst und genüseportionen am tag essen
-2 tl pflanzlicje fette am tag essen
-100mg calcium am tag
-frisch einkaufen und kochen
-keine crash-diäten, generell keine diäten, keine abnehmtabletten, kein fast und auch keine pulvershakes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2012 um 12:34

Schonmal daran gedacht
Das der brenesseltee die niere schrotten kann und nicht beim abnehmen hilft? Es entwässert nur und das sollte der körper lieber selber machen...im eigenen tempo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2012 um 12:36
In Antwort auf an0N_1287458599z

Schonmal daran gedacht
Das der brenesseltee die niere schrotten kann und nicht beim abnehmen hilft? Es entwässert nur und das sollte der körper lieber selber machen...im eigenen tempo

Ups das mit den nieren
Habe ich verwechselt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2012 um 20:10

Gegen Heißhunger auf Süßes
hilft grüner Tee mit Vanillearoma
Nach 10 min. ist das Verlangen auf Schoki weg (bei mir klappt es jedenfalls)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2012 um 21:14


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Mai 2012 um 20:57

Hilfe!
Ich habe dieses Jahr 7 Kilo zugenommen ... bin häufig so traurig desswegen, dass ich mich gerne verstecken würde
aber wirklich motiviert zum Sport machen bin ich auch nicht weil ich den ganzen Tag arbeite ...
Was soll ich denn machen ? Hab das Gefühl je mehr ich mir den Kopf zerbreche, desto mehr nehme ich zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2012 um 21:03

Ohne Eiweiss geht es nicht, aber ohne Zucker & gehärtete fette muss es gehen !
Ich mache gern eine Woche Fasten, also zuerst Glaubersalz oder FX-Passage zum kompletten entleeren, viel Wasser und Tee trinken (ohne Zucker) dann jeden Tag 2-3 mal einen Almased.Drink (Almased gibt es in der Apotheke), und 1 mal täglich frisch gekochte (zur Not eine lösliche aus dem Glas) Gemüse-Brühe dazu. Bei mir gehen da locker 4-5 kg pro Woche runter. Danach muss ich immer besonders bei Kohlehydraten aufpassen, also wenig Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln, Kuchen, etc. Und statt Zucker, wenn mal selbst kocht lieber Stevia nehmen (hat null Kalorien, gibt es bei hse24.de). Probiert es mal !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2012 um 19:17
In Antwort auf connor_12855251

Ohne Eiweiss geht es nicht, aber ohne Zucker & gehärtete fette muss es gehen !
Ich mache gern eine Woche Fasten, also zuerst Glaubersalz oder FX-Passage zum kompletten entleeren, viel Wasser und Tee trinken (ohne Zucker) dann jeden Tag 2-3 mal einen Almased.Drink (Almased gibt es in der Apotheke), und 1 mal täglich frisch gekochte (zur Not eine lösliche aus dem Glas) Gemüse-Brühe dazu. Bei mir gehen da locker 4-5 kg pro Woche runter. Danach muss ich immer besonders bei Kohlehydraten aufpassen, also wenig Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln, Kuchen, etc. Und statt Zucker, wenn mal selbst kocht lieber Stevia nehmen (hat null Kalorien, gibt es bei hse24.de). Probiert es mal !

Abnehmen oder "nur fasten"
Beim Fasten stehen m.E. andere Ziele im Mittelpunkt als beim Gewicht reduzieren. Das Gewicht, dass Frau beim fasten verliert, ist nicht von Dauer - da eben auf Dauer kein Fasten möglich ist.
Zum Abnehmen teile ich aber die Meinung "ohne Eiweiss geht es nicht...". Interessante Rezepte (zur Zeit Spargel) habe ich kürzlich auf www.bmi22.de gefunden (kostenlos).
Stevia ist mit ein wenig geschmacklicher Gewöhnung eine natürliche Alternative zu Zucker. Aber nach meiner Erfahrung ganz, ganz, ganz vorsichtig verwenden, sonst ist die Lust auf Stevia auf Lebzeiten gestört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Anlaufstelle und Unterstützung für Personen mit Essstörungen
Von: goFemininTeam
neu
|
26. September 2018 um 15:08
Wir suchen Dich! Als Moderatorin oder Moderator!
Von: goFemininTeam
neu
|
12. April 2018 um 11:17
Teste die neusten Trends!
experts-club