Home / Forum / Fit & Gesund / Was passiert bei einer 24 h Langzeitmessung des Blutdrucks?

Was passiert bei einer 24 h Langzeitmessung des Blutdrucks?

16. Juni 2009 um 16:43

Hallo,

bin 30 und habe seit meiner Schwangerschaft (mein Sohn kam vor viereinhalb Monaten zur Welt) das Problem eines zu hohen Blutdrucks.

Bekam in der SS die Methyldopa von Stada, aber auch nur 1 Tablette pro Tag (Maximal sind hier 8 Tabletten pro Tag zulässig). Der Witz ist, der BD war immer nur beim Arzt hoch, zu Hause war er immer ok ( musste auch 3x pro Tag zu Hause messen).

Tja und als das nach der SS nicht wegging, wurde ich in die Behandlung vom Allgemeinmediziner überwiesen, der mich wiederum zum Internisten geschickt hat, wo jetzt eine Langzeitmessung gemacht werden soll.

Also das rein Technische zu dem Thema hab ich mir grad mal rausgezogen aus dem Netz, aber kann man dieses Teil eigentlich irgendwie in den Alltag integrieren?

Ich mein, ich hab einen vier Monate alten Sohn zu versorgen, mein Freund ist im Außendienst (also kaum zu Hause), wir wohnen im Dachgeschoss (ich muss also jeden Windelpack und jeden Sack Kartoffeln selber schleppen).

Gibt es Mütter, die ein ähnliches Problem haben/hatten und wie habt ihr das gelöst?

Würd mich über Infos freuen.

LG von der Mieze und dem Mini-Kater 19 Wochen 1 Tag alt

Mehr lesen

1. Juli 2009 um 22:15

So ne Art Tasche am Körper
Bei mir wurde auch eine Langzeitmessung gemacht. Man trägt die ganze Zeit (Tag u. Nacht) die Manschette am Oberarm, das Messgerät hängt in einer Tasche, die man schräg um Hals und Oberkörper gebunden trägt. Ist sicher etwas umständlich, geht aber nicht anders. In regelmäßigen Abständen bläht sich die Manschette ganz von selbst auf u. das Gerät misst. Ist besonders beim Schlafen störend, ich bin immer wach geworden davon.

Sieh zu, dass Du an diesem Tag mal keinen Einkauf hochschleppst. Einen Tag müsste das doch mal gehen.

Hoffe, dass ich helfen konnte. Gute Besserung!

Gruß
Fallon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Darf ich einfach so die milch wechseln von beba 1 zu aptamil 1 odewr kann da was passieren
Von: amber_12080210
neu
1. Juli 2009 um 20:08
Teste die neusten Trends!
experts-club