Forum / Fit & Gesund

Was nimmt Frauen die Lust?

28. Oktober 2006 um 20:08 Letzte Antwort: 10. November 2006 um 11:48

Hallo Ihr lieben Frauen,

in diesem Forum ließt man so viele Beiträge, in denen das weit verbreitete Problem der einseitigen Lustlosigkeit in der Partnerschaft diskutiert wird. Meistens scheinen es ja die Männer zu sein, die Ihre Frauen vernachlässigen. Ich leide in meiner Ehe sehr unter der Lustlosigkeit meiner Frau. Ich möchte jetzt nicht weiter auf die Situation eingehen aber zweifellos mache auch ich Fehler, die meiner Frau die Lust am Sex nehmen.

Daher wende ich mich mit meiner Frage ganz allgemein an Euch.

Was nimmt einer Frau die Lust daran, mit ihrem Mann zu schlafen?

Ich bin für jeden Beitrag dankbar.

Liebe Grüße vom Wünschelbär

Mehr lesen

29. Oktober 2006 um 14:42

Diese frage
kann man ganz sicher nicht so allgemein beantworten, wie du das möchtest... das geht einfach nicht.
wenn du eine wirklich hilfreiche antwort haben möchtest, mußt du daas problem genauer beschereiben.

gruß
goldfrau

Gefällt mir

29. Oktober 2006 um 17:35
In Antwort auf

Diese frage
kann man ganz sicher nicht so allgemein beantworten, wie du das möchtest... das geht einfach nicht.
wenn du eine wirklich hilfreiche antwort haben möchtest, mußt du daas problem genauer beschereiben.

gruß
goldfrau

Ok..
hier ein paar meiner gründe..für sexuelle unlust am partner:

1. mein partner will ständig sex und ich fühle mich unter druck gesetzt, und traue mich nicht mal mehr ihn zu berühren, weil er dann sofort wieder an meinen intimzonen rumbasteln würde..etwas mehr romantik wär ganz nett als abwechslung

2. der alltag frisst einen auf, und man unternimmt nichts dagegen..viele unternehmungen, zusammen schwimmen, sauna, im wald spazieren, am see den sonnenuntergang anschauen etc. sollte man nicht vernachlässigen

3. die arbeit ist mit so viel druck & stress verbunden, von dem man nicht so leicht abschalten kann..ausweg: keine ahnung

4. zu sehr vom partner entfremdet, dass ich einfach keinen bock mehr auf ihn habe

5. der sex ist eingeschlafen und ich hab keine lust mehr, schon wieder eine neue abwechslung vorzuschlagen..weil der mann es nie tut..dann mach ich's mir lieber selbst..

dat war's.

Gefällt mir

29. Oktober 2006 um 17:38
In Antwort auf

Ok..
hier ein paar meiner gründe..für sexuelle unlust am partner:

1. mein partner will ständig sex und ich fühle mich unter druck gesetzt, und traue mich nicht mal mehr ihn zu berühren, weil er dann sofort wieder an meinen intimzonen rumbasteln würde..etwas mehr romantik wär ganz nett als abwechslung

2. der alltag frisst einen auf, und man unternimmt nichts dagegen..viele unternehmungen, zusammen schwimmen, sauna, im wald spazieren, am see den sonnenuntergang anschauen etc. sollte man nicht vernachlässigen

3. die arbeit ist mit so viel druck & stress verbunden, von dem man nicht so leicht abschalten kann..ausweg: keine ahnung

4. zu sehr vom partner entfremdet, dass ich einfach keinen bock mehr auf ihn habe

5. der sex ist eingeschlafen und ich hab keine lust mehr, schon wieder eine neue abwechslung vorzuschlagen..weil der mann es nie tut..dann mach ich's mir lieber selbst..

dat war's.

Achso letzter grund:
6. ich habe keine lust auf ihn & weiß nicht warum ..kommt auch vor und ich schiebs dann immer auf die hormone..man[n] weiß ja nie.. & frau ebensowenig

lg, elaine

Gefällt mir

30. Oktober 2006 um 13:52

Ich denke mal, ...
... dass jeder Mann darüber aufgeklärt ist, dass bei uns Frauen meistens auch das ganze Umfeld stimmen muss. Redet ihr regelmäßig miteinander? Fühlt sie sich bei dir geborgen? Es gibt so viele Gründe für Unlust im Bett. Aber meistens scheint es doch so zu sein, dass die Männer daran nicht ganz unschuldig sind. Es ist ja leider sehr oft so, dass man(n) sich nach einiger Zeit keine Mühe mehr gibt und dann sozusagen nur noch "drüber rutscht". Nimm dir auf jeden Fall viel Zeit für sie. Solltest du das alles richtig machen, weiß ich leider auch nicht weiter!

Gefällt mir

8. November 2006 um 18:52

Ich ziehe den hut vor dir
ach wünschelbär,

du bist echt zu bewundern. aber ganz ehrlich? nimm dir den druck, just do it - weißt du was ich meine??

Ja, es mag stimmen: reden bis zum umfallen, schöne Umgebung, alles liebi liebi alles fein. Aber ich denke auf deine Situation trifft das genauso wenig zu wie auf meine (du erinnerst dich?)

ich glaub ich schreib den rest in einer pn!

lg

Gefällt mir

9. November 2006 um 14:09
In Antwort auf

Achso letzter grund:
6. ich habe keine lust auf ihn & weiß nicht warum ..kommt auch vor und ich schiebs dann immer auf die hormone..man[n] weiß ja nie.. & frau ebensowenig

lg, elaine

Hab auch noch was..
7. Wenn der Partner sich gehen lässt, ist dass auch wieder so ein Faktor. Das kann äußerlich wie innerlich sein.
Äußerlich - damit meine ich zB. Körperpflege, Figur, Kleidung usw.
Innerlich - damit meine ich zB. sich weniger Zeit nehmen, weniger bemühen..zum Teil schon oben beschrieben worden das ganze.. Vielleicht auch die ständige erwartungshaltung, das was passieren muss. Ich meine übrigens auch nicht nur die zeit beim sex, sondern überhaupt für die partnerin. Zeigen, dass sie wichtiger ist als zB Auto, Fernsehen, Freunde...

8. Streit/Probleme, die vielleicht noch nicht ausdiskutiert sind. Oder sich nichts verändert hat nach solchen Gesprächen - für die man (frau) sich ja eventuell echt überwinden musste, sie überhaupt zu beginnen.

so..mehr fällt mir im moment nicht ein, was ich hinzufügen könnte..

Gefällt mir

9. November 2006 um 19:54
In Antwort auf

Hab auch noch was..
7. Wenn der Partner sich gehen lässt, ist dass auch wieder so ein Faktor. Das kann äußerlich wie innerlich sein.
Äußerlich - damit meine ich zB. Körperpflege, Figur, Kleidung usw.
Innerlich - damit meine ich zB. sich weniger Zeit nehmen, weniger bemühen..zum Teil schon oben beschrieben worden das ganze.. Vielleicht auch die ständige erwartungshaltung, das was passieren muss. Ich meine übrigens auch nicht nur die zeit beim sex, sondern überhaupt für die partnerin. Zeigen, dass sie wichtiger ist als zB Auto, Fernsehen, Freunde...

8. Streit/Probleme, die vielleicht noch nicht ausdiskutiert sind. Oder sich nichts verändert hat nach solchen Gesprächen - für die man (frau) sich ja eventuell echt überwinden musste, sie überhaupt zu beginnen.

so..mehr fällt mir im moment nicht ein, was ich hinzufügen könnte..

Kann dich gut verstehen
mir geht es ähnlich wie dir......
zwar haben wir sex....
nur wenn dann sind es nur quickis (kann das wort quicki schon nicht mehr hören)
oder ich bin der der verwöhnt massiert usw.
das hört sich erstmal ja gar nicht so schlimm an,nur wenn das zwei jahre schon so geht und man selbst irgendwie auf der strecke bleibt,dann weiß man irgendwann auch nicht mehr weiter.
früher war das halt ganz anders.sie war aktiv und manchmal hat sie sich einfach das genommen was sie wollte.man hat sich immer was neues einfallen lassen....
seit der geburt unseres kindes hat sich alles verändert.wenn ich was neues vorschlage,dann merke ich sofort das ich sie wieder mal nur damit nerve....
ich verstehe das auch nicht ich versuche alles,was mir die frauenwelt rät.
habe zeit für sie.gebe ihr das gefühl das sie wichtiger ist als alles andere.
bringe mal ein paar blumen mit
schreibe einen lieben brief,den ich ihr morgens hinlege
mache kerzen und schöne musik an
unternehmen das was sie möchte
überlege mir überraschungen
sag ihr auch wenns die situation ergibt was mir wünsche
frage sie was sich sich wünscht,worauf nur kommt: im moment nichts,alles ok.

ich habe irgendwie das gefühl,das man sich entfremdet.alle raten einen in ihrer beziehung miteinander zu reden.nur sie redet nur über den alltag
über uns wird nicht mehr geredet.

weiß auch nicht mehr weiter.man kann nur hoffen und abwarten,denn die hoffnung stirbt zuletzt........
nur weiß ich nicht mer,wie lange ich noch hoffen kann

lieben gruß an euch







Gefällt mir

9. November 2006 um 20:51
In Antwort auf

Kann dich gut verstehen
mir geht es ähnlich wie dir......
zwar haben wir sex....
nur wenn dann sind es nur quickis (kann das wort quicki schon nicht mehr hören)
oder ich bin der der verwöhnt massiert usw.
das hört sich erstmal ja gar nicht so schlimm an,nur wenn das zwei jahre schon so geht und man selbst irgendwie auf der strecke bleibt,dann weiß man irgendwann auch nicht mehr weiter.
früher war das halt ganz anders.sie war aktiv und manchmal hat sie sich einfach das genommen was sie wollte.man hat sich immer was neues einfallen lassen....
seit der geburt unseres kindes hat sich alles verändert.wenn ich was neues vorschlage,dann merke ich sofort das ich sie wieder mal nur damit nerve....
ich verstehe das auch nicht ich versuche alles,was mir die frauenwelt rät.
habe zeit für sie.gebe ihr das gefühl das sie wichtiger ist als alles andere.
bringe mal ein paar blumen mit
schreibe einen lieben brief,den ich ihr morgens hinlege
mache kerzen und schöne musik an
unternehmen das was sie möchte
überlege mir überraschungen
sag ihr auch wenns die situation ergibt was mir wünsche
frage sie was sich sich wünscht,worauf nur kommt: im moment nichts,alles ok.

ich habe irgendwie das gefühl,das man sich entfremdet.alle raten einen in ihrer beziehung miteinander zu reden.nur sie redet nur über den alltag
über uns wird nicht mehr geredet.

weiß auch nicht mehr weiter.man kann nur hoffen und abwarten,denn die hoffnung stirbt zuletzt........
nur weiß ich nicht mer,wie lange ich noch hoffen kann

lieben gruß an euch







Unlust
Kann auch körperliche Gründe haben. Ich meine nicht die Hormone, aber vielleicht hat sie irgendwie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder danach...

Ich hab auch keine Lust mehr auf Sex so wirklich. Bei mir liegt das aber an Vorfällen in der Vergangenheit die im Zusammenhang mit Sex standen (negative was sonst).

Wenn du dir alle Mühe gibst Gentleman, weiss ichauch nicht recht was zu sagen außer, hab Geduld.

Gefällt mir

10. November 2006 um 11:48

Kondome statt Pille
Hallo kleineente,

die Pille hat meine Frau schon vor Jahren abgesetzt. Wir wollten damals ein Kind haben. Nach kurzer Zeit haben wir aber den Kinderwunsch aus beruflichen Gründen erst einmal verschoben. Seit dem nimmt sie die Pille nicht mehr. Statt dessen benutzen wir Kondome, falls es überhaupt mal zum GV kommt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers