Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Was kann ich gegen diesen lästigen Husten tun?

Letzte Nachricht: 29. März 2014 um 13:58
N
ninon_615784
20.12.13 um 8:09

Hallo ihr Lieben,

seit dem letzten Wochenende habe ich eine Erkältung, die mich zwar genervt hat, aber eigentlich nicht so schlimm war. Der Husten hat sich aber hartnäckig gehalten und hat mir den Schlaf geraubt.
Dummerweise ist unser Hausarzt im Urlaub, hat aber 2 Vertretungen auf seinen AB gesprochen. Der erste hat mich nicht genommen, mit der Begründung, ich sei keine Patientin von ihm. Der 2. hat mir sichtlich widerwillig einen Termin gegeben, mich nur ganz kurz angesehen und die Diagnose "banaler virenbedingter grippaler Infekt" gestellt. Dann meinte er, ich solle mich etwas schonen, viel trinken, ACC Akut, Umckaloabo, Soledum und Contramutan nehmen. Das hat den Husten auch gelöst, aber die Nächte sind der Horror. Ich kriege maximal 2-3 Stunden Schlaf, weil ich dauernd husten muss, und zwar nicht am Stück. Ich lege feuchte Handtücher auf die Heizung, schlafe jetzt mit insgesamt 3 Kissen in fast schon liegender Position, nehme nach 17 Uhr keine Hustenlöser mehr, trinke viel...Gestern war ich nochmal bei diesem Arzt und bat ihn, mir für die Nacht einen Hustenblocker zu verschreiben, was er aber nicht gemacht hat. Er sagte, wenn ich das will, muss ich zum HNO oder in eine Bereitschaftspraxis. Die HNOs hier haben erst ab dem 07.01.2014 wieder freie Termine. Die nächste Bereitschaftspraxis ist in München - wir wohnen ca. 15 km von München entfernt. Dort war ich schon mehrmals. Dort muss man immer etwa 3 Stunden warten, sitzt in dieser Zeit mit zig kranken Leuten in einem zugigen Raum und wird danach in wenigen Minuten abgefertigt. Das will ich nicht, denn dann bin ich ja hinterher kränker als jetzt.
Diese Husterei ist nicht nur für mich eine Qual, sondern auch für meinen Mann - obwohl wir jetzt schon getrennt schlafen, hört er mich - und auch meine Nachbarn. In einer Woche fahren wir in den Urlaub, und im Hotel kann ich diesen Husten auch niemand zumuten.
Ich komme jetzt auch schon auf dem Zahnfleisch daher und weiß nicht mehr weiter.
Hat jemand von Euch einen Tipp, wie ich trotz dieses Hustens nachts zumindest etwas mehr Schlaf bekomme? Vielen Dank im Voraus!

Mehr lesen

F
flower_12671620
31.12.13 um 15:52

Mammut ASE ÖL
Nutze mal wirklich 100% Kraft der Natur reibe deine Brust und Rücken mit dem Öl ein, gibt auch ein gutes Bad dazu 40-45 Tropfen in Kaffeesahne wasserlöslich machen und dem Badewasser zu geben 15-20 Minuten Baden in ein Bettlaken einwickeln und direkt ins Bett,lasse dich von der Natur überraschen.
Meine eigne Erfahrung, ein Bad beugt auch vor.
Apotheke Google

Gefällt mir

N
niela_12758412
05.01.14 um 14:43

Ganz ehrlich..
Ich hatte das bereits auch schon oft. Halsschmerzen und Schleim und dann schleimlösende Mittel bekommen und dann kam erst der richtige Albtraum: ständiges Husten und nicht schlafen. In diesem Fall hilft dir nur das rezeptpflichlichte Medikament Codin/Codein. Und zwar sollte man in der Früh was schleimlösendes nehmen und vor dem schlafen gehen Codein - dann hustet man nicht. Wenn der Husten keinen Sinn mehr macht, muss dein Körper schlafen. Ein guter Arzt hätte dir das gesagt!! Unterstützend natürlich viel Wasser und Tee trinken, Finger weg von Milchprodukten und Zucker; und gegenfalls Echinacin zur Stärkung der Abwehr. Gute Besserung!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
ninon_615784
05.01.14 um 17:40

Danke...
...für Eure Tipps!
Schlussendlich ist meinem Mann eingefallen, dass ein Schulkamerad von ihm HNO ist und bei uns in der Nähe wohnt. Den hat er angerufen. Er hatte zwar Urlaub, kam aber zu uns nach Hause und hat mich untersucht. Er hat mir Paracodin verschrieben, und nach ein paar Nächten war der Spuk vorbei. Die angebrochene Flasche hebe ich mir für alle Fälle auf.
Das Mammut ASE Öl probiere ich später aus, so ein Husten kommt ja leider immer wieder...

Gefällt mir

Anzeige
F
flower_12671620
29.03.14 um 13:58

Hilfe der Natur
Reibe deine Brust und Rücken mit Mammut ASE öl ein das lindert schnell aber nicht über Nacht ein paar Tage dauert es schon.
Tipp 30-40 Tropfen in Kaffeesahne Wasserlöslich machen und dan ins Badewasser gut warm und in ein Laken einwickeln und sofort ins Bett.

Apotheke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige