Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Was ist so toll am Sex und wie stellt man das erste Mal an?

16. Januar 2011 um 0:35 Letzte Antwort: 17. Januar 2011 um 23:42

Hallo!
Also ich bin 18 und hatte bisher noch nie Sex. Es fehlt mir eine Freundin.
Ich kann es mir zwar vorstellen mit einem Mädchen stundenlang dazuliegen, zu küssen und zu streicheln. Aber irgendwie ist doch Sex nochmal was ganz anderes.
Wenn man sich jetzt mal irgendeinen Porno ansieht, ist alles immer so "brutal". Ich meine, bitte entschuldigt meine Ausdrucksweise, dass die dort 10 Mal in der Sekunde "reinknallen"... in allen möglichen Stellungen.

Wie geht man beim ersten Mal vor? Wer liegt unten, wer oben? Welche Stellung? Wie ist der allgemeine Ablauf (Vorspiel - wie geht das)? Tut man es unter der Decke oder auf der Decke?

Könntet ihr vielleicht mal eure Erfahrungen berichten, mir vielleicht ein paar Tipps geben und mir so ein wenig die Angst nehmen? Vielen Dank!

Mehr lesen

16. Januar 2011 um 13:55

Einfach passieren lassen
Also vor weg kannst du das erste mal nicht mit einem Porno vergleichen, in Pornos allgemein gehts ja hauptsächlich um Lustbefriedigung und nicht um Liebe, Zärtlichkeit und alles was es sonst so unglaublich schön und besonders macht.

Das erste mal passiert meist einfach... man sollte nicht so viel darüber nachdenken (auf der decke oder unter der decke) weils total egal ist und es nur nervös macht (ist euch kalt deckt ihr euch zu wenn nicht dann nicht). Man konzentriert sich nur auf die Person und die Berührungen.

Und das Vorspiel ist eigentlich das was du schon angedeutet hast, das kuscheln, das streicheln, das küssen überall am Körper des anderen und in den bereichen die erregend sind. Wenn ihr beide Lust habt (das merkst du daran wenn sie feuchter wird) und ihr es beide wollt könnt ihr anfagen.

Als erste Stellung würde ich Missionar-Stellung empfehlen.
Natürlich muss vorher die Verhütung geklärt sein!!!
Kommunikation ist wichtig (gefällst dir? soll ich schneller/langsamer? tuts weh? usw)

Angst brauchst du nicht zu haben, nervös ist jeder und ich denke ihr habt beide verständnis, sollte etwas nicht klappen lacht drüber, das hebt die stimmung und macht locker...
Ansonsten darfst du nicht zu egoistisch sein geh also auch auf ihr Bedürnisse ein.

joa ich hoffe ich konnte dir etwas helfen ansonsten frag nochmal

Gefällt mir

17. Januar 2011 um 23:42
In Antwort auf rae_12435241

Einfach passieren lassen
Also vor weg kannst du das erste mal nicht mit einem Porno vergleichen, in Pornos allgemein gehts ja hauptsächlich um Lustbefriedigung und nicht um Liebe, Zärtlichkeit und alles was es sonst so unglaublich schön und besonders macht.

Das erste mal passiert meist einfach... man sollte nicht so viel darüber nachdenken (auf der decke oder unter der decke) weils total egal ist und es nur nervös macht (ist euch kalt deckt ihr euch zu wenn nicht dann nicht). Man konzentriert sich nur auf die Person und die Berührungen.

Und das Vorspiel ist eigentlich das was du schon angedeutet hast, das kuscheln, das streicheln, das küssen überall am Körper des anderen und in den bereichen die erregend sind. Wenn ihr beide Lust habt (das merkst du daran wenn sie feuchter wird) und ihr es beide wollt könnt ihr anfagen.

Als erste Stellung würde ich Missionar-Stellung empfehlen.
Natürlich muss vorher die Verhütung geklärt sein!!!
Kommunikation ist wichtig (gefällst dir? soll ich schneller/langsamer? tuts weh? usw)

Angst brauchst du nicht zu haben, nervös ist jeder und ich denke ihr habt beide verständnis, sollte etwas nicht klappen lacht drüber, das hebt die stimmung und macht locker...
Ansonsten darfst du nicht zu egoistisch sein geh also auch auf ihr Bedürnisse ein.

joa ich hoffe ich konnte dir etwas helfen ansonsten frag nochmal

Danke
Super! Danke dir vielmals für den Beitrag. Hat eigentlich alle meine Fragen geklärt.

Ich hab im Grunde keine Angst davor, doch irgendwie hab ich bei dem Gedanken daran schon irgendwie Bammel, dass was schief läuft...


Ich komm auf dein Angebot zurück, wenns soweit ist

Gefällt mir