Forum / Fit & Gesund

Was ist nur mit meinen Augen los? HILFE

Letzte Nachricht: 7. Oktober 2012 um 0:06
A
alyx_12117523
08.07.10 um 12:14

Hallo ihr Lieben,
wenn mir mein Arzt schon nicht helfen kann, dann habe ich wenigstens die Hoffnung, dass einer von euch was ähnliches erlebt hat...und zwar:

seit ca. 2 Wochen jucken, brennen, tränen meine Augen, sind teilweise sehr gerötet (im linken Auge geht die Rötung nicht zurück, ist allerdings nur im "weißen"), sind morgens verklebt und geschwollen.

Erst bin ich von einer Bindehautentzündung ausgegangen,...vielleicht durch die Klima im Auto nen Zug bekommen. Bin also in die Apotheke gestiefelt und habe dort Berberil N bekommen. Kurzfristig, so auf ein paar Stunden gesehen, haben diese Tropfen auch sehr gut geholfen. Ich hatte Hoffnung auf Besserung. Nach 2 Tagen habe ich allerdings gemerkt, dass es einfach nicht besser wurde und bin zum Hausarzt. Der hat mir dann Kanamytrex verschrieben (ohne mich bzw. die Augen mal zu untersuchen. Er ist leider immer so larifari). Naja, jeden falls meinte er, dass nach 2 Tagen deutliche Besserungen zu sehen sein sollten....Pustekuchen - nix. Immer noch das gleiche Drama. Ich nun wieder zum Arzt, aber zu einem anderen,...der sagt für ihn käme nur eine Allergie in frage. Habe also Cetirizin verschrieben bekommen. Gleich die erste Tablette soll wohl deutliche Besserung zeigen...HA HA wieder nix. Gestern Abend beim Fußball schauen dachte ich meine Augen explodieren, so rot waren die und haben getränt. Also heute wieder hin zum Arzt, weiß sich keinen Rat, schickt mich zum Augenarzt. Dort muss ich nun noch hin....in der Hoffnung, dass der mir helfen kann.

Ging es jemandem von euch auch schon mal so? Was um Himmels willen kann das denn sein? Habe langsam echt ein bisschen Angst um meine Augen oder dass es evtl. was schlimmeres ist

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Mehr lesen

O
orpah_11939089
08.07.10 um 12:30

Also...
Das hört sich aber wirklich eher nach einer Bindehautentzündund an. Such dir am Besten mal einen Vernünftigen Augenarzt. Und: Google den vorher und guck was du über den findest. Gibt mit Sicherheit irgendwo Bewertungen zu bestimmten Ärzten.

Und wenn es wirklich eine Bindehautentzündung ist, dann hilft nur ein richtigen Antibiotikum und keine apothekenpflichtigen Tropfen.

Ich weiß ja nicht wo du herkommst, aber bei euch scheint es dann nicht so besonders gute Ärzte zu geben, wenn du gleich mit zwei Augenärzten Probleme hast.
Ich habe mir meine Fachärzte immer sehr sehr sorgfältig ausgesucht und hatte noch nie Probleme mit den Ärzten. War eigentlich immer sehr zufrieden, außer das mein alter Augenarzt menschlich ein Arsch war.
Man muss halt lieber 5 mal hinschauen statt nur ein oder zweimal.

Gefällt mir

A
alyx_12117523
08.07.10 um 12:55
In Antwort auf orpah_11939089

Also...
Das hört sich aber wirklich eher nach einer Bindehautentzündund an. Such dir am Besten mal einen Vernünftigen Augenarzt. Und: Google den vorher und guck was du über den findest. Gibt mit Sicherheit irgendwo Bewertungen zu bestimmten Ärzten.

Und wenn es wirklich eine Bindehautentzündung ist, dann hilft nur ein richtigen Antibiotikum und keine apothekenpflichtigen Tropfen.

Ich weiß ja nicht wo du herkommst, aber bei euch scheint es dann nicht so besonders gute Ärzte zu geben, wenn du gleich mit zwei Augenärzten Probleme hast.
Ich habe mir meine Fachärzte immer sehr sehr sorgfältig ausgesucht und hatte noch nie Probleme mit den Ärzten. War eigentlich immer sehr zufrieden, außer das mein alter Augenarzt menschlich ein Arsch war.
Man muss halt lieber 5 mal hinschauen statt nur ein oder zweimal.

Beim
...Augenarzt war ich bisher ja noch nicht, war nur bei den Hausärzten. Aber bei meinem neuen fühle ich mich nun wesentlich besser aufgehoben.

Eine Bindehautentzündung ist es, ja. Aber wodurch verursacht? Wäre es bsp.-weise durch die Klima oder einen Zug, dann wäre das schon längst abgeheilt.

Ich bin ja immer noch der Meinung, dass es eine Allergie ist. Denn ich Niese auch recht häufig, die Nase ist leicht zu und Kopfschmerzen habe ich auch,...allerdings nur einseitig...

Gefällt mir

egal88
egal88
09.07.10 um 13:51
In Antwort auf alyx_12117523

Beim
...Augenarzt war ich bisher ja noch nicht, war nur bei den Hausärzten. Aber bei meinem neuen fühle ich mich nun wesentlich besser aufgehoben.

Eine Bindehautentzündung ist es, ja. Aber wodurch verursacht? Wäre es bsp.-weise durch die Klima oder einen Zug, dann wäre das schon längst abgeheilt.

Ich bin ja immer noch der Meinung, dass es eine Allergie ist. Denn ich Niese auch recht häufig, die Nase ist leicht zu und Kopfschmerzen habe ich auch,...allerdings nur einseitig...

Wenn...
...das Auge verklebt, ist das eigentlich ein Zeichen, dass Eiter mit im Spiel ist, und der entsteht nur bei entzündlichen Prozessen.

Wenn die Beschwerden SO lange nicht weggehen, würde ich auf jeden Fall in die Akutsprechstunde eines Augenarztes gehen! Eine nicht richtig abgeheilte Bindehautentzündung kann zu irreversiblen Schäden am Auge und damit zu einer dauerhaften Einschränkung der Sehkraft führen.

Gefällt mir

O
orpah_11939089
09.07.10 um 14:08
In Antwort auf alyx_12117523

Beim
...Augenarzt war ich bisher ja noch nicht, war nur bei den Hausärzten. Aber bei meinem neuen fühle ich mich nun wesentlich besser aufgehoben.

Eine Bindehautentzündung ist es, ja. Aber wodurch verursacht? Wäre es bsp.-weise durch die Klima oder einen Zug, dann wäre das schon längst abgeheilt.

Ich bin ja immer noch der Meinung, dass es eine Allergie ist. Denn ich Niese auch recht häufig, die Nase ist leicht zu und Kopfschmerzen habe ich auch,...allerdings nur einseitig...

Dann ab zum Augenarzt
Hausärzte haben meistens NULL ahnung von den Augen. Ich war da auch schonmal wegen was an den Augen, vergiss es. Die Spielen es immer runter. Ab zum Augenarzt und vergiss den Hausarzt bei sowas.

Die Bindehautentzündung kann durch alles mögliche kommen. Aber du wirst den Grund vermutlich nciht mehr erfahren. Wichtig ist doch, dass es richtig behandelt wird und da kann dir nur wirklich ein Augenarzt helfen.

Also geh mal schnellstens dahin, damit die Bindehautentzündung schnell behandelt werden kann.

Und warte nicht auf einen Termin. Lass dich dazwischen schieben, sonst wartest noch Wochen. Nimm die Wartezeit im Wartezimmer lieber in Kauf, damit das schnell besser wird.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
amani_12521396
08.09.11 um 19:28

Kann auch ein trockenes Auge sein
Hallo, Lass Dich von Deinem Augenarzt auch auf das trockene Auge untersuchen. Dabei ist der Tränenfluss gestört - und de Krankheit ist sehr gut mit Tränenersatzmitteln zu behandeln.

Gefällt mir

P
pino_11870141
17.10.11 um 18:14

Augenprobleme
Angst wäre der schlechteste Ratgeber. Du darfst Dir eine Sorgen machen. Probleme mit den Augen gibt es mannigfaltig. Es könnte der graue Star sein, muss es aber nicht. Ich hatte ihn und habe meine Augen lasern lassen
und bin meinen Problemen los.
Also, hin zum Augenarzt

Alles Gute

almebo

Gefällt mir

M
medusa_12726072
07.10.12 um 0:06


müsste - aber jetzt besser sein? -

... sonst noch eine Zeit lang benetzen: Hylo Comot - künstliche Tränen - bis zu 4- 6x tgl.

Gefällt mir