Home / Forum / Fit & Gesund / Was ist falsch mit mir?!

Was ist falsch mit mir?!

25. Februar 2016 um 17:24

So ich beschreibe hier jetzt mal mein "Problem": vorab, ich habe keine Magersucht, keine Bulimie, weder habe ich "Angst" vor Essen generell, oder auch nur bestimmten Lebensmitteln.
Seit dem ich klein bin(circa2 Jahre alt) hat sich meine damals vollkommen normale Ernährung verändert. Ich esse bis heute (17 Jahre alt) nur sehr wenige Lebensmittel. Das hat, Erzählung nach, sozusagen von einem Tag auf den nächsten umgeschlagen. Ich habe in den Jahren zwar mehrere Sachen probiert, aber doch eher nur etwas in Richtung Fast Food oder Getränke. Ich esse kein einziges Gemüse oder irgendetwas gekochtes. Nicht einmal Pizza oder Kartoffeln.
Apropos, als ich dann um die sechs Jahre alt war, haben meine Eltern mich gezwungen, zum Beispiel Kartoffeln, zu essen. Sehr schlimme Erfahrung zum Essen gezwungen zu werden. Wirklich drüber hinweg kommen kann ich nicht. Ob man da von einer Art Trauma sprechen kann, weiß ich nicht.
Somit weiß ich nicht wie das alles begonnen hat, da ich ja erst so jung war. Auch warum ich das jetzt tue, keine Ahnung. Ich KANN einfach nichts Neues probieren, es geht nicht. Ich möchte gerne normal essen. Das Leben könnte so viel einfacher sein. Niemand, auch kein Psychologe, kann mir sagen woran das liegt. Wenn man mir überhaupt glaubt und nicht denkt, ich täusche alles nur vor... Vielleicht hat jemand ja eine Idee. Vielleicht auch einfach nur einen Namen, wie man so Verhalten bezeichnet. Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.

Mehr lesen

25. Februar 2016 um 19:29

Selektive Essstörung...?
Liebe Hannah,

mir kommt da beim Lesen als erstes eine selektive Essstörung in den Sinn.
Ich bin mir jedoch nicht sicher, da du schreibst, dass du keine Angst vor bestimmten Lebensmitteln hast. Auch weiß ich nicht, welche Diagnosekriterien hierfür genau vorliegen müssen oder inwieweit dies genau festgelegt ist.
Vielleicht kennt sich hier jemand genauer mit dieser Problematik aus?

Darf ich fragen wie die Lebensmittelauswahl aussieht, die du zu dir nimmst? Von was genau ernährst du dich?


Liebe Grüße
Timeah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 9:55
In Antwort auf melor_12508322

Selektive Essstörung...?
Liebe Hannah,

mir kommt da beim Lesen als erstes eine selektive Essstörung in den Sinn.
Ich bin mir jedoch nicht sicher, da du schreibst, dass du keine Angst vor bestimmten Lebensmitteln hast. Auch weiß ich nicht, welche Diagnosekriterien hierfür genau vorliegen müssen oder inwieweit dies genau festgelegt ist.
Vielleicht kennt sich hier jemand genauer mit dieser Problematik aus?

Darf ich fragen wie die Lebensmittelauswahl aussieht, die du zu dir nimmst? Von was genau ernährst du dich?


Liebe Grüße
Timeah

Hey
Ich ernähre mich hauptsächlich von Kohlenhydraten(Brot,Toast,..). Dazu entweder nichts oder nur Nutella. Gibt auch Wochen wo ich mich nur von Süßkram, aller Art. Da hab ich auch kein Problem, Neues zu probieren. Ein paar Obstsorten, da gibt's auch weniger Probleme. Ich esse halt außer marinierten Fleisch, gar keins. Kein Käse, Wurst, Gemüse, Soßen, Suppen, Gekochtes, Obst in Kuchen, Burger,... Außerdem kein Alkohol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fitnessarmband
Von: judreamy
neu
25. Februar 2016 um 23:08
Schilddrüsenunterfunktion- Überfunktionssymptome
Von: walt_12888404
neu
25. Februar 2016 um 19:27
Sport/Bulimie/Esssucht
Von: joanne_12486187
neu
25. Februar 2016 um 18:29
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen