Home / Forum / Fit & Gesund / Was hilft noch außer KadeFungin

Was hilft noch außer KadeFungin

23. Januar 2012 um 9:18 Letzte Antwort: 24. Januar 2012 um 10:21

Hi, ich hab jetzt seit über 3 Wochen das Problem, dass ich einen Scheidenpilz habe und langsam verzweifel ich, und für die Beziehung find ich das auf Dauer auch nicht förderlich. Ich habe jetzt schon 2xmal KadeFungin Kombi genommen, benutze immer noch die Creme war beim FA und trotzdem ist es immer noch rot und juckt wie Hölle. Was kann ich denn noch tun? Das Vertrauen in meine FA lässt langsam auch nach...

Mehr lesen

24. Januar 2012 um 9:20

Seit über 3 Wochen
Dass das nicht gerade für die Beziehung förderlich ist, kann ich gut glauben!

Frage deinen Gyn mal nach "Fluconazol 150 1A-Pharma". Das ist eine einzige Kapsel und wird geschluckt. Für mich ist das bei Scheidenpilz ein wahres Wundermittel und hat mir schon mehrfach sehr schnell geholfen. Achte darauf, dass er es dir von der Firma 1A Pharma" verschreibt, denn von denen ist es auf jeden Fall zuzahlungsfrei. Bei anderen Firmen weiß ich es nicht. Und lasse dir nicht erzählen, das ist eine Bombe oder Hammermethode, denn du möchtest ja deinen Pilz loswerden.

Generell führe dir immer mal einen mit Naturjoghurt getränkten Tampon ein und benutze lieber Baumwollslips.

Lg Lou

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2012 um 10:21

Hallo!
Kann es sein, dass du deinen Freund angesteckt hast und dich jetzt immer wieder bei ihm "zurückansteckst" ? Das würde die lange Dauer erklären. Normalerweise verschwindet ein Scheidenpilz auch wenn man ihn nicht behalndelt nach einiger Zeit wieder. (nicht, dass ich diese Methode empfehlen würde) Oder musst du Antibiotika nehmen? Also ich kann mir fast keine anderen Gründe vorstellen, warum ein Scheidenpilz so lange anhalten sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram