Forum / Fit & Gesund

Was hilft euch bei einer Erkältung? Erfahrungen gesucht!

21. Dezember 2020 um 9:17 Letzte Antwort: 22. Januar um 17:22

hallo, in wenigen Tagen beginnt mein zwei wöchiger urlaub und da wäre ich gerne wieder fit, auch, wenn ich ihn diesmal nur zuhause verbringen werde. seit ein paar tagen schleppe ich schnupfen mit mir rum und bin auch dementsprechend schlapp. fieber habe ich zum glück nicht, aber richtig fit fühle ich mich auch nicht. heute nachmittag würde ich mir gerne mal was aus der apotheke holen, denn tee trinken alleine trägt irgendwie nicht wirklich zu einer deutlichen verbesserung bei. aber was hilft denn wirklich? hat jemand vielleicht erfahrungen mit kaloba, habe mal gelesen, dass das gut wirken soll. was kann man sonst noch tun, um eine erkältung schnell wieder los zu werden? ich würde mich über ein paar erfahrungen und tipps freuen. danke

Mehr lesen

21. Dezember 2020 um 9:46

Hi! 

Also zu Medikamenten kann ich wenig sagen. Aber was noch helfen kann sind so Erkältungsbäder oder Inhalieren! 

Was mir am besten immer geholfen hat, ist, viel zu trinken. So dass man oft aufs Klo muss. 

Liebe Grüße und gute Besserung!

1 LikesGefällt mir

28. Dezember 2020 um 19:45

Also wenn du dich aktuell krank fühlst, fände ich es rücksichtsvoll von dir, wenn du nicht selbst in die Apotheke gehen würdest sondern jemand anderen bitten würdest das für dich zu erledigen und dir das Geholte vor die Türe stellen würde. 

Ich habe für diverse häufigere Infekte immer was in der Hausapotheke vorrätig und habe auch gute Erfahrungen mit Kaloba gemacht. Hilft dabei schneller wieder gesund zu werden und wenn man es direkt bei den ersten Anzeichen einer Erkältung einnimmt, werde ich öfter auch gar nicht erst krank weil der Körper dann dabei unterstützt wird die Erreger bekämpfen zu können. Schonung und Zuhause zu bleiben tragen dazu auch entscheidend dabei. Falls man die Arbeit nicht ganz sausen lassen kann, sollte man, finde ich, um Homeoffice bitten. Und falls das nicht geht, zum Beispiel wegen Kundenkontakt oder so, sollte man erst recht zuhause bleiben. Nicht nur um seiner selbst willen, sondern auch wegen der Leute, die man nicht ansteckt, wenn man einfach daheim bleibt.

Was Tees bei Erkältung angeht, schwöre ich übrigens auf Ingwertee. Klingt erst mal gewöhnungsbedürftig und schmeckt auch so, aber Ingwer ist nicht nicht nur ein Lebensmittel, sondern auch eine Heilpflanze. Die Kräfte der Natur bringen gerade bei Erältungen echt oft ziemlich viel, finde ich.

Hoffe, du bist inzwischen schon wieder gesund geworden und konntest Weihnachten im kleinen Kreise genießen! 

1 LikesGefällt mir

30. Dezember 2020 um 2:00
In Antwort auf

Also wenn du dich aktuell krank fühlst, fände ich es rücksichtsvoll von dir, wenn du nicht selbst in die Apotheke gehen würdest sondern jemand anderen bitten würdest das für dich zu erledigen und dir das Geholte vor die Türe stellen würde. 

Ich habe für diverse häufigere Infekte immer was in der Hausapotheke vorrätig und habe auch gute Erfahrungen mit Kaloba gemacht. Hilft dabei schneller wieder gesund zu werden und wenn man es direkt bei den ersten Anzeichen einer Erkältung einnimmt, werde ich öfter auch gar nicht erst krank weil der Körper dann dabei unterstützt wird die Erreger bekämpfen zu können. Schonung und Zuhause zu bleiben tragen dazu auch entscheidend dabei. Falls man die Arbeit nicht ganz sausen lassen kann, sollte man, finde ich, um Homeoffice bitten. Und falls das nicht geht, zum Beispiel wegen Kundenkontakt oder so, sollte man erst recht zuhause bleiben. Nicht nur um seiner selbst willen, sondern auch wegen der Leute, die man nicht ansteckt, wenn man einfach daheim bleibt.

Was Tees bei Erkältung angeht, schwöre ich übrigens auf Ingwertee. Klingt erst mal gewöhnungsbedürftig und schmeckt auch so, aber Ingwer ist nicht nicht nur ein Lebensmittel, sondern auch eine Heilpflanze. Die Kräfte der Natur bringen gerade bei Erältungen echt oft ziemlich viel, finde ich.

Hoffe, du bist inzwischen schon wieder gesund geworden und konntest Weihnachten im kleinen Kreise genießen! 

Wenn ich erkältet bin, dann mache ich ganz langsam und versuche viel zu trinken und viel zu schlafen, das hilft dann meistens schon ganz gut.

2 LikesGefällt mir

30. Dezember 2020 um 13:58
In Antwort auf

hallo, in wenigen Tagen beginnt mein zwei wöchiger urlaub und da wäre ich gerne wieder fit, auch, wenn ich ihn diesmal nur zuhause verbringen werde. seit ein paar tagen schleppe ich schnupfen mit mir rum und bin auch dementsprechend schlapp. fieber habe ich zum glück nicht, aber richtig fit fühle ich mich auch nicht. heute nachmittag würde ich mir gerne mal was aus der apotheke holen, denn tee trinken alleine trägt irgendwie nicht wirklich zu einer deutlichen verbesserung bei. aber was hilft denn wirklich? hat jemand vielleicht erfahrungen mit kaloba, habe mal gelesen, dass das gut wirken soll. was kann man sonst noch tun, um eine erkältung schnell wieder los zu werden? ich würde mich über ein paar erfahrungen und tipps freuen. danke

Hallo Elisa, 

bei Erkältungen aber auch bereits vorbeugend zur Stärkung des Immunsystems kann ich dir Zink nur empfehlen. Sehr simpel aber dennoch sehr wirksam. Den Tipp habe ich von meiner Großmutter. Gebe ich immer gerne weiter, da es mir ebenfalls immer super hilft.

Über die kalten Monate nehme ich immer täglich eine Tablette Unizink vorbeugend ein. Ist super für das Immunsystem und stärkt die Abwehrkräfte. Hat es mich doch einmal erwischt, dann hilft Zink um die Erkältungszeit zu verkürzen und die Beschwerden abzuschwächen. 

Ansonsten kann ich dir natürlich die üblichen Mittelchen empfehlen. Viel Ruhe, ein Erkältungsbad, Hühnersuppe, etc.. Für das Erkältungsbad mische ich mir immer einen Badezusatz - speziell für Erkältungen - ins Bad. Die gibts in der Drogerie oder auch in den meisten Supermärkten zu kaufen. Da kann man super entspannen und kommt gut zur Ruhe. Fühle mich danach immer total frisch und viel wohler! Die Nase wird auch immer frei und man kann wieder unbeschwert durchatmen.  

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! 
Gute Besserung und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

1 LikesGefällt mir

31. Dezember 2020 um 18:32
In Antwort auf

Wenn ich erkältet bin, dann mache ich ganz langsam und versuche viel zu trinken und viel zu schlafen, das hilft dann meistens schon ganz gut.

Sich zu erholen und ausreichend viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen ist ganz wichtig und die Basis von jedem Auskurieren. Zusätzlich zu Tee oder Wasser kann man zum Beispiel auch noch auf Suppen setzen. Wenn man den Körper zusätzlich von Innen unterstützt, kann man in etlichen Fällen auch noch etwas dazu beitragen schneller wieder gesund zu werden. 

Gefällt mir

5. Januar um 18:45

Hallo ihr Lieben,

wenn sie bei mir eine Erkältung anbahnt, ist ein wärmendes Erkältungsbad ein guter Tipp. Das Wasser sollte nicht zu heiß sein (maximal 39 Grad, 20 Minuten Badedauer) und kann mit ätherischen Ölen wie Eukalyptusöl, Fichtennadelöl oder Thymianöl gemischt werden. Seitdem ich klein bin helfen auch Kartoffelwickel, Zwiebelsaft und Hühnersuppe bei der Genesung. Außerdem inhalieren ich sehr viel während einer Erkältung, ebenfalls mit Eukalyptusöl oder -salbe. 

Liebe Grüße!

1 LikesGefällt mir

18. Januar um 9:28

hallo zusammen und vielen dank für eure antworten! bisher bin ich nicht dazu gekommen, zu reagieren, aber ich wollte eine kurze rückmeldung von mir hören lassen! @gelberhund: in die apotheke muss ich glücklicherweise nicht selbst gehen, wenn es mir selbst nicht gut geht, da ich in meiner nähe familie und freunde habe, die das für mich erledigen können, . ich habe aber auch verständnis für diejenigen, die sich selbst darum kümmern müssen, weil sie niemanden haben, der sie da unterstützt. danke, dass du deine guten erfahrungen mit kaloba hier teilst. ich habe es tatsächlich bei meiner letzten erkältung eingenommen und mir hat es tatsächlich geholfen. ich hatte "glück", da ich sowieso urlaub hatte, da hatte ich dann wenigsten kein ganz so schlechtes gewissen, nicht zu arbeiten. auch wenn mir der urlaub für das kranksein natürlich zu schade ist. 
@juuliane danke für deinen tipp mit dem zink! könnte ich zur vorbeugung einnehmen. hühnersuppe soll ja tatsächlich super helfen bei einer erkältung. 
danke allen für die vielen tipps und hausmittelchen! habe mir alles notiert und bin somit für meine nächste erkältung gewappnet!

Gefällt mir

18. Januar um 9:53

Hausmittel:
Kräftige Hühnersuppe mit Ingwer und Chili 
Kamillen Dampfbäder 
Grundsätz das / sein Immunsystem pushen.
 

Gefällt mir

18. Januar um 15:28
In Antwort auf

hallo, in wenigen Tagen beginnt mein zwei wöchiger urlaub und da wäre ich gerne wieder fit, auch, wenn ich ihn diesmal nur zuhause verbringen werde. seit ein paar tagen schleppe ich schnupfen mit mir rum und bin auch dementsprechend schlapp. fieber habe ich zum glück nicht, aber richtig fit fühle ich mich auch nicht. heute nachmittag würde ich mir gerne mal was aus der apotheke holen, denn tee trinken alleine trägt irgendwie nicht wirklich zu einer deutlichen verbesserung bei. aber was hilft denn wirklich? hat jemand vielleicht erfahrungen mit kaloba, habe mal gelesen, dass das gut wirken soll. was kann man sonst noch tun, um eine erkältung schnell wieder los zu werden? ich würde mich über ein paar erfahrungen und tipps freuen. danke

Schlafen und frische Luft hilft mir am besten.

Gefällt mir

18. Januar um 18:20
In Antwort auf

hallo, in wenigen Tagen beginnt mein zwei wöchiger urlaub und da wäre ich gerne wieder fit, auch, wenn ich ihn diesmal nur zuhause verbringen werde. seit ein paar tagen schleppe ich schnupfen mit mir rum und bin auch dementsprechend schlapp. fieber habe ich zum glück nicht, aber richtig fit fühle ich mich auch nicht. heute nachmittag würde ich mir gerne mal was aus der apotheke holen, denn tee trinken alleine trägt irgendwie nicht wirklich zu einer deutlichen verbesserung bei. aber was hilft denn wirklich? hat jemand vielleicht erfahrungen mit kaloba, habe mal gelesen, dass das gut wirken soll. was kann man sonst noch tun, um eine erkältung schnell wieder los zu werden? ich würde mich über ein paar erfahrungen und tipps freuen. danke

Es gibt meiner Erfahrung nach nichts was eine Erkältung verkürzt, nur lindert. Mir hilft viel Trinken, teilweise mache ich mir auch Ingwertee mit Honig. Dann halt je nachdem Kirschtabletten gegen Haltschmerzen, Nasenspray, Erkältungsbad,  und das Übliche Zeug. Und dann eben viel Ruhe.

Gefällt mir

18. Januar um 18:20

*Lutschtabletten 

Gefällt mir

21. Januar um 14:02

Mir hilft bei einer Erkältun vor allem ein wamres bad

Gefällt mir

22. Januar um 12:32

Mir hilft es vor allem mich etwas zu schonen und es langsamer angehen zu lassen. Suppen sind bei einer Erkältung mein Lieblingsessen und ich achte immer darauf, dass mir warm genug ist und mache mir eine Wärmeflasche oder lass mir ein warmes Bad mit Erkältungsbadezusatz einlaufen. 

Gefällt mir

22. Januar um 16:20
In Antwort auf

hallo, in wenigen Tagen beginnt mein zwei wöchiger urlaub und da wäre ich gerne wieder fit, auch, wenn ich ihn diesmal nur zuhause verbringen werde. seit ein paar tagen schleppe ich schnupfen mit mir rum und bin auch dementsprechend schlapp. fieber habe ich zum glück nicht, aber richtig fit fühle ich mich auch nicht. heute nachmittag würde ich mir gerne mal was aus der apotheke holen, denn tee trinken alleine trägt irgendwie nicht wirklich zu einer deutlichen verbesserung bei. aber was hilft denn wirklich? hat jemand vielleicht erfahrungen mit kaloba, habe mal gelesen, dass das gut wirken soll. was kann man sonst noch tun, um eine erkältung schnell wieder los zu werden? ich würde mich über ein paar erfahrungen und tipps freuen. danke

Leg dich hin und trink sehr viel Tee. Bettruhe und viel Flüssigkeit sind das einzige das dir auf Lange Sicht hilft. Die alte Schule bewährt sich in solchen fällen immer noch am Besten. Vitamin C stäkrt außerdem das Immunsystem.

Gefällt mir

22. Januar um 17:22

Hey,
ich würde dir auch den Rat geben, dir ganz viel Ruhe zu gönnen und ausreichend Flüssigkeit und Vitamine zu dir zu nehmen. Bei Halsschmerzen schaffen mir die betäubenden Lutschtabletten immer eine schnelle Linderung. Ansonsten wie viele schon gesagt haben, Ingwertee trinken und Inhalieren um die Schleimhäute zu befreien.

Gute Besserung!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers