Home / Forum / Fit & Gesund / Was hilft bei Männern gegen schnarchen?

Was hilft bei Männern gegen schnarchen?

9. Januar 2006 um 0:07 Letzte Antwort: 31. Oktober 2016 um 11:23

Hi..

Ich brauch Hilfe ..
Mein Freund schnarcht, das is teilweise net normal..
Manchmal gehts und is leiser, aber dann wirds wieder richtig laut..
Wenn ich dann net vorher eingeschlafen bin oder durchschlafe, hab ich echt verloren -g-.. Und brauch auch länger bis ich dann wieder schlafen kann..

Kennt das jemand und hat Erfahrungen damit?..

Wäre super, wenn jemand helfen könnte und ich wieder ruhig schlafen

Mehr lesen

9. Januar 2006 um 19:39

-lach-
Sowas kenn ich ..
Jenachdem wie er liegt und am Anfang is er ja noch relativ ruhig, aber je später es wird und er auch eben nimmer merkt wie er liegt, wirds immer schlimmer..
Ich will ihn ja garnet in ein anderes Zimmer verfrachten.. Liebe es mit ihm einzuschlafen und aufzuwachen usw (frisch verliebt noch und so ) ..
Am Anfang hats mir auch nix ausgemacht oder im Urlaub, am We wenn ich ausschlafen kann.. Aber wenn ich früh raus muss, is das echt schlimm wenn man net schlafen kann nachts

Gefällt mir
10. Januar 2006 um 21:54

Bin grad dabei..
meinen Freund zu bearbeiten das er mal zum HNO Arzt geht und sich untersuchen lässt.. Vielleicht kommt ja da was bei raus

Gefällt mir
11. Januar 2006 um 13:26

Hi
Versuch es mal mit...Nase zuhalten Funktioniert immer!

LG,
Sicklove

Gefällt mir
11. Januar 2006 um 19:34
In Antwort auf erica_12945988

Hi
Versuch es mal mit...Nase zuhalten Funktioniert immer!

LG,
Sicklove

Das hab ich schon oft gemacht
Aber dann schreckt er n bissl auf,, schläft wieder ein und mit der Zeit schnarcht er grad weiter ..
Hab ihn aber jetzt so weit das er mal zum HNO Arzt geht.. Mir zu liebe -g-.. Vielleicht kommt dabei was raus

Gefällt mir
14. Januar 2006 um 19:45

Ohrstöpsel
Hallo,

ich rate Deinem Freund feststellen lassen, ob er Atemaussetzer hat, dies ist nicht ganz ungefährlich für das Herz.
Ansonsten könnte ich Dir noch den Tip geben, Ohrstöpsel zu benutzen. Diese bekommt man in einem Baumarkt.
Die beste Hilfe ist allerdings die räumliche Trennung, seitdem schlafe ich wieder nachts durch.
Der Liebe tut das übrigens keinen Abbruch, und wenn man ausnahmsweise mal wieder zusammen in einem Bett schläft, ist es umso schöner.

Viel Erfolg

Orchidee

Gefällt mir
15. Januar 2006 um 15:38
In Antwort auf kunto_12776409

Ohrstöpsel
Hallo,

ich rate Deinem Freund feststellen lassen, ob er Atemaussetzer hat, dies ist nicht ganz ungefährlich für das Herz.
Ansonsten könnte ich Dir noch den Tip geben, Ohrstöpsel zu benutzen. Diese bekommt man in einem Baumarkt.
Die beste Hilfe ist allerdings die räumliche Trennung, seitdem schlafe ich wieder nachts durch.
Der Liebe tut das übrigens keinen Abbruch, und wenn man ausnahmsweise mal wieder zusammen in einem Bett schläft, ist es umso schöner.

Viel Erfolg

Orchidee

Hab ihn..
ja schon bearbeitet mal zum HNO Arzt zu gehen.. Vielleicht kommt da was raus..
Ohrstöpsel kann ich auch von der Arbeit mitnehmen .. Aber will ich eigentlich net unbedingt.. Auch net in getrennten Zimmern schlafen (frisch verliebt und so -g-).. Mag das auch viel zu sehr mit ihm einzuschlafen und aufzuwachen..
Mal schaun was beim Arzt rauskommt

Gefällt mir
15. Januar 2006 um 23:51

Einfach lügen
Hallo
Meiner Schnarcht auch immer.
Dann sage ich ihm Schatz ich habe die Ohropax drin also schnarr ruhig.
Dann komischerweise schnarcht er nicht .Sobald er merkt das ich die Dinger auf meine Ohren tue fängt er wieder an.
Jetzt hab ich ein Trick also er denk ich hätte die dinger drin ,da schnarcht er ja nicht .dann tu ich die raus so das er es nicht merkt und siehe da er schnarcht auch nicht.
Also einfach LÜgen und sagen ich habe die Dinger drin.

hoffe auch für euch das es Wirkung zeigt

1 LikesGefällt mir
15. Januar 2006 um 23:56
In Antwort auf sunday_12141258

Einfach lügen
Hallo
Meiner Schnarcht auch immer.
Dann sage ich ihm Schatz ich habe die Ohropax drin also schnarr ruhig.
Dann komischerweise schnarcht er nicht .Sobald er merkt das ich die Dinger auf meine Ohren tue fängt er wieder an.
Jetzt hab ich ein Trick also er denk ich hätte die dinger drin ,da schnarcht er ja nicht .dann tu ich die raus so das er es nicht merkt und siehe da er schnarcht auch nicht.
Also einfach LÜgen und sagen ich habe die Dinger drin.

hoffe auch für euch das es Wirkung zeigt

Auch net schlecht
Bei meinem Freund is es zb auch so wenn er ein Mittagsschläfchen macht und ich aber noch Tv schau oder so, dann is er ruhig oder schnarcht nur leise.. Als ich ihm das gesagt hab, meinte er, das is so weil er dann extra Rücksicht nimmt.. Aber sobald wir dann beide nachts im Bett liegen, lässt er sich sozusagen fallen, entspannt sich und dann wirds lauter.. Schon blöd irgendwie

Gefällt mir
16. Januar 2006 um 0:06

Sabrina
Hallo noch mal
Sabrina versuche den trick.
Und sag bescheid ob er auch bei dir gewirkt hat.
Ich wünsche dir eine SCHNARFEIE NACHT

Gefällt mir
16. Januar 2006 um 0:19
In Antwort auf sunday_12141258

Sabrina
Hallo noch mal
Sabrina versuche den trick.
Und sag bescheid ob er auch bei dir gewirkt hat.
Ich wünsche dir eine SCHNARFEIE NACHT

Ok..
ich werds mal versuchen ..

Danke

Gefällt mir
16. Januar 2006 um 13:39

Hallo sabrina
Hallo sabrina
und hat es geklappt ???
hat er die Nacht wieder geschnarcht, oder hattest du hoffendlich eine ruhige Nacht gehabt.

kleinekatze3

Gefällt mir
17. Januar 2006 um 13:48
In Antwort auf sunday_12141258

Hallo sabrina
Hallo sabrina
und hat es geklappt ???
hat er die Nacht wieder geschnarcht, oder hattest du hoffendlich eine ruhige Nacht gehabt.

kleinekatze3

Hat leider nix gebracht..
Dafür das er ja dachte das ich eh nix höre durch die Stöpsel, dachte er natürlich auch dann braucht er ja keine Rücksicht nehmen und war auch wieder laut

Gefällt mir
17. Januar 2006 um 13:49

Hat er net..
Also Übergewicht hat meiner net.. Is sogar eher schlank - normal..

Gefällt mir
9. November 2007 um 12:32

Soreeze von Murnauer gegen Schnarchen
Hallo,

man nehme ein kausales Problem, welches die Menschheit seit Jahrhunderten quält, wie z.B. Haarausfall, Rhinitis, Migräne, Potenzschwäche, oder halt Schnarchen, wie die Indikation für "snoreeze".
Dann bietet man ein Produkt an, welches an Phantasie (Folie für den Gaumen mit Pfefferminzgeschmack) kaum zu überbieten ist, und bringe es für überzogenes Geld an die Leidenen.
Fertig ist die Abzocke.
Denn das Produck wirkt nicht, weil es nicht wirken kann.
Wir haben es selbst ausprobiert und können sagen:
soreeze von Murnauers gegen Schnarchen wirkt leider überhaupt nicht.

Gruß aus Bochum
Wollmich

Gefällt mir
11. Juli 2009 um 6:54

Nicht nur Männer schnarchen!
Ganz einfach: Zum Arzt gehn und der untersucht ob es das gefährliche Schnarchen ist (Schlafapnoe) oder nicht.
Für beide Formen gibt es Behandlungsmöglichkeiten.
Gruß Anne

Gefällt mir
11. Juli 2009 um 6:58

Es führen viele Wege nach Rom....
Wundermittel
Wenn mein Auto kaputt ist, fahre ich in eine Werkstatt.
Wenn das Schnarchen stört, sollte man zum Arzt gehen und abklären, welche Art des Schnarchens es ist (Schlafapnoe oder nicht).
Ich verstehe nicht, wieso soviele erst selber "rumdoktern".
LG Anne

Gefällt mir
18. September 2009 um 13:40

Was wirklich gegen Schnarchen hilft...
...sind drei Dinge, die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben.

Alles andere (Sprays, Binden, Tennisball im Hemd eingenäht, etc.pp.) ist Humbug, Geldschneiderei und Betrug. So einfach kann man das sagen (Stiftung Warentest sagt es übrigens so: "Meist helfen sie (frei verkäufliche Schnarchhilfen) nur dem Anbieter: beim Geld verdienen.". Punkt, aus.

Hier die drei Dinge, die helfen, in der Reihenfolge, in der man sie abchecken sollte:

1. Schnarcherschienen, sog. Unterkiefer-Protrusionsschiene n: mit 300 bis 600 Euro verhältnismäßig günstig, stören kaum, Wirksamkeit ca. 70-80% bei Nur-Schnarchern, bei Schnarchern mit Atemaussetzern (Apnoikern) jedoch nur um die 50%. Kassen müssen nicht erstatten, tun es aber oft doch. Gängige Modelle bzw. Begriffe zum Nachgoogeln: Silensor (Marktführer), TAP, Herbst-Teleskopschienen.

2. Atemmasken, sog. CPAP-Geräte: sehr wirksam und zuverlässig bei Nur-Schnarchern und Apnoikern (über 95%!), mit 2.000 bis 3.000 Euro teuer, wird aber zumindest bei Apnoikern immer von der Kasse übernommen. Runde Sache, aber leider etwas unbequem und störend, daher viele Behandlungsabbrecher. Modelle/Suchworte: CPAP, Weinmann, Resmed

3. Schnarch-OPs: letzter Ausweg für alle, bei denen Schienen und CPAP nicht gehen, aus welchem Grund auch immer. Wirksamkeit bei vorliegender Eignung (nur durch Spezialisten festzustellen!) ca. 50%, kann aber auch völlige und dauerhafte Heilung bringen. Nur sehr fallabhängig wirksam und mit Narkose- sowie Nachwirkungs-Risiken behaftet, daher nur Platz 3. Begriffe: Schnarch-OPs, Gaumensegel-Straffung, RAUP/LAUP.

Für Schnarcher wie auch Apnoiker gilt in aller Regel, daß man diese Punkte nacheinander durchlaufen und nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen soll. Einziger Wermutstropfen für Schlafapnoiker: leider werden die Schienen nicht immer von der Kasse übernommen, sind also manchmal selbst zu bezahlen. Schnarcher müssen alle drei Methoden sowieso immer selbst blechen, das sind die Schienen ohnehin immer erste Wahl.

So, nun viel Spaß beim Weiter-Informieren.

Euer kritischergeist

Gefällt mir
25. November 2009 um 9:32

Nur nicht foltern
Also was da unten steht, ist für meine Augen die reinste Folter und verhältnismäßig billig finde ich das nicht gerade. Dass Sprays Humbug sind, stimmt. Ich hatte verschiedene Sprays getestet und das Resultat war immer nur eine kurzfristige Verbesserung und langfristig eine extreme Verschlechterung, bis hin zu ständigen Nasenbluten.

Ich habe wie Berta auch gute Erfahrungen mit Asgo soft gemacht. Das verwende ich allerdings nicht nur gegen Schnarchen sondern gegen jegliche Entzündungen und auch bei Wunden.

In der Nase ist Asgo wirklich ein Wundermittel. Im Winter habe ich weniger Schnupfen und auch kein Problem mit Heizungsluft. Das liegt daran, dass die Nasenschleimhäute durch Asgo gesund sind.

In der Apotheke ist Asgo ziemlich teuer. Ich kaufe es im Internet bei schnarchstop denn die sind momentan die günstigsten. Ein Preisvergleich rentiert sich immer.

Gefällt mir
26. November 2009 um 17:45

Das Einfachste !
Ihn im Bett wälzen .
Oder ihn dazubringen es selber zu tun.
Wenn er sich auf die Seite dreht,dann schnacht er nimmer .
Es wird nur in Rückenlage geschnacht.

Gefällt mir
27. April 2011 um 12:35

Meinung zu ASGO Soft
Meinung zu Asgo Soft:
Hi - ob die Creme wirkt oder nicht kann ich dir noch nicht sagen, aber was ich inzwischen weiß ist: Es handelt sich um eine ORDINÄRE Ringelblumencreme, die du überall um 5 Euro für 100ml kaufen kannst (da kosten 100ml 100 Euro)
Sie enthält nur Ringelblumenextrakt und Vitamin E - das ist in den meisten Ringelblumensalbe auch drinnen. Außerdem sind die Trägerstoffe keine 100% tollen Naturprodukte, sondern die günstigsten Paraffinöle (chemisch hergestellt) (wie in vielen Kosmetikprodukten auch!)

Ich würde in der Apotheke mal zuerst eine normale Ringelblumensalbe testen, und bitte: Das Teure Zeug nicht auf spröde Haut schmieren!

Mehr Info:
http://lauwarm.net/2011/04/asgo-soft-bewertung-ist-es-das-wert-oder-reine-abzocke-28-euro-fur-ringelblumensalbe/

Gefällt mir
16. März 2012 um 9:56

Und quatschmatsch ist wohl von der Herstellerfirma...
Nein ich bin nicht mit der Firma in Streit. Ich sehe nicht ein warum man für einfach Ringelblumensalbe um 5,90 einfach den 6-fachen Preis zahlen soll.
Auf der Webseite sind die Inhaltsstoffe (genauso wie auf Asgo-Soft Verpackung) beschrieben, sie unterscheiden sich nicht im Geringsten von Ringelblumensalbe. Der Hersteller schrieb mich dann an und redete plötzlich von 'Geheimen Zusatzstoffen' -> das ist natürlich Mumpitz, denn die Hersteller sind nach der Lebensmittelkennzeichnungsvero rdnung verpflichtet, Inhaltsstoffe nach ihrem Mengenanteil geordnet auf der Verpackung anzugeben. [ja auch COCA COLA] (Das heißt man kann ein evtl. ein wenig Information zurück halten indem man nur ein Stoffgruppe angibt, aber man kann nicht einfach NICHTS schreiben) - hätte ASGO Soft also auch nur eine einzige Zutat mehr als stinknormale Ringelblumensalbe, so wäre der Hersteller gesetzlich verpflichtet die Stoffgruppe anzugeben. Ihr könnte natürlich gerne weiter kaufen aber der Hinweis hat sehr wohl etwas in einem Forum zu suchen. Menschen sind angehalten zu denken!

Gefällt mir
22. Oktober 2013 um 11:20

Anstupsen
Also ich kenn das so, dass man den jenigen anstupst, dann wird er wach, pennt schnell wieder ein, aber schnarcht meistens erstmal nicht. Versuchs mal aus - Andere Schlafposition, falls er so ein typ ist, der in jeder Haltung schlafen kann.

Gefällt mir
29. April 2016 um 11:48

Laserbehandlkung
Hab letztens von einer schmerzfreien Laserbehandlung gehört. Die Krankenkasse zahlt das aber leider nicht.

Gefällt mir
26. Oktober 2016 um 11:42
In Antwort auf ozanne_12832633

Hi..

Ich brauch Hilfe ..
Mein Freund schnarcht, das is teilweise net normal..
Manchmal gehts und is leiser, aber dann wirds wieder richtig laut..
Wenn ich dann net vorher eingeschlafen bin oder durchschlafe, hab ich echt verloren -g-.. Und brauch auch länger bis ich dann wieder schlafen kann..

Kennt das jemand und hat Erfahrungen damit?..

Wäre super, wenn jemand helfen könnte und ich wieder ruhig schlafen

Super das Du deinen Freund trotz Schnacherei liebst. Mir erging es anders.
Kaufe Du Dir Ohrenpax. Es gibt welche die man vor dem einlegen knetet. Sie liegen weich im ohr. Denke daran, dass es Probleme geben kann mit dem Wecker.

Dein Freund wird ne Schlafabnoe haben. Her gibt es in ganz Deutschland Selbsthilfe Gruppen.
Er soll mit Hausarzt reden, damit er in ein Schlaflabor kommt. Er wird unter laufender Kamera 2-3 Tage beobachtet . Danach wir er wahrscheinich Schlafmaske erhalten. Hier wird er beim Schlafen zusätzlich mit Sauerstoff versorgt. Am nächsten Tag ist er ausgeruht und ein ganz anderer Mensch.                    
Gleichzeitig wird man auch wie bei mir geschehen das Herz untersuchen, da ließ Ich halt ne Herzklappen OP über mich ergehen. 
Doch bevor er ich darauf einlässt. Mehere Meinungen einholen.  

Gefällt mir
31. Oktober 2016 um 11:23
In Antwort auf ozanne_12832633

Hi..

Ich brauch Hilfe ..
Mein Freund schnarcht, das is teilweise net normal..
Manchmal gehts und is leiser, aber dann wirds wieder richtig laut..
Wenn ich dann net vorher eingeschlafen bin oder durchschlafe, hab ich echt verloren -g-.. Und brauch auch länger bis ich dann wieder schlafen kann..

Kennt das jemand und hat Erfahrungen damit?..

Wäre super, wenn jemand helfen könnte und ich wieder ruhig schlafen

Hallo,
also ich habe mal gehört das es hilft ein festes Sofakissen auf den Rücken zu binden. Somit kann sich die Person nicht mehr auf den Rücken drehen und auch nicht schnarchen. Die Rückenlage ist wohl die Hauptursache fürs Schnarchen laut dem Bericht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers