Home / Forum / Fit & Gesund / Warzen Was hilft WIRKLICH?????????

Warzen Was hilft WIRKLICH?????????

26. Juli 2006 um 16:56

Hey!

Ich habe 2 bezw. 3 sehr anhängliche Warzen an meiner rechten Hand.
Eine an der Seite des kleinen Fingers und eine/zwei auf dem Handrücken(der selben Hand)unmittelbar unter dem kleinen Finger.
Habe schon einige Sachen ausprobiert, aber bisher hat NIX geholfen.
Will die Dinger aber los werden, da sie schön be..scheiden aussehen

Habe schon CLabin probiert, Wartner(Vereisung)und auch das von der Fa. Scholl->zum Vereisen.
Außerdem gehe ich schon seit ca. 1/2 - 3/4 Jahr einmal die Woche zum Hausarzt, der mir die Dinger auch dann vereist.
Aber sie wollen einfach nicht verschwinden..*schrei*

Hat jemand von euch noch gute Tipps??
Würde mir auch darauf pinkeln, wenn es hilft..(man sagt ja, der eigene Urin hätte auch Heilungskräfte..)

Also bitte, ich bin für jeden Tipp dankbar !!!!

Lg
pedipatsch

Mehr lesen

27. Juli 2006 um 1:17

Hallo Pedipatsch,
eine Warze bei meinem Sohn (der war da noch keine drei Jahre alt, sie war unter seinem Fuß) habe ich erfolgreich behandelt, indem ich eine Lösung draufgegeben habe, die die Haut aufweicht (hatte der Arzt verschrieben, ist es dieses CLabin?), dann habe ich mit einer Nadel das Schwarze in der Warze rausgepult. Ganz vorsichtig, das Kind schlief nämlich. Das habe ich zwei-, dreimal wiederholt, und die Warze war weg.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2006 um 10:32

Kann sein,
daß es dieses Clabin war..allerdings bekommt man das auch ohne Rezept in der Apo..also war`s möglicherweise doch was andseres..??!!
Jedsenfalls habe ich das ja auch, aber es bringt nix...und ich pule auch ab und an an ihnen herum, doch von einem schwarzen Kern ist nix zu sehen..

Danke trotzdem für Deine Antwort.

Hoffe, irgendwer anderes hat auch noch Tipps, bezw. Hilfe für mich..??!!!

Lg
pedipatsch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2006 um 22:35
In Antwort auf carmel_12869507

Hallo Pedipatsch,
eine Warze bei meinem Sohn (der war da noch keine drei Jahre alt, sie war unter seinem Fuß) habe ich erfolgreich behandelt, indem ich eine Lösung draufgegeben habe, die die Haut aufweicht (hatte der Arzt verschrieben, ist es dieses CLabin?), dann habe ich mit einer Nadel das Schwarze in der Warze rausgepult. Ganz vorsichtig, das Kind schlief nämlich. Das habe ich zwei-, dreimal wiederholt, und die Warze war weg.

Banane
Hallihallo!!

Also ich hab da ne andere Variante! Hab damit früher glaub ich um die 10 Warzen bekämpfen können.
Einfach in der Nacht die Innenseite der Bananenschale auf die Warze kleben mit Leukoplast oder ähnlichem. Tjoaa ich habs glaub ich 2,5 Wochen durchgezogen und die Warze ist nach und nach zurückgegangen...für mich immernoch das beste Mittel!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2006 um 21:58

Banane???
DAS habe ich ja auch noch nicht gehört...leider habe ich die Antwort gelesen, wo wir den Einkauf schon erledigt hatten, und somit sind wir Bananenlos heim gekommen...aber ausprobieren kann man es ja mal...

Sonst noch Tipps??
Bitte...
Bin doch wohl nicht die Einzige hier, die so hartnäckige Warzen hat oder???????

Lg
pedipatsch

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2006 um 9:12
In Antwort auf pedipatsch

Banane???
DAS habe ich ja auch noch nicht gehört...leider habe ich die Antwort gelesen, wo wir den Einkauf schon erledigt hatten, und somit sind wir Bananenlos heim gekommen...aber ausprobieren kann man es ja mal...

Sonst noch Tipps??
Bitte...
Bin doch wohl nicht die Einzige hier, die so hartnäckige Warzen hat oder???????

Lg
pedipatsch

Googel mal unter Schöllkraut!
Diese Pflanze soll sehr gut gegen Warzen helfen!

Z.B. unter Heilkräuter.de nachzulesen.

Ansonsten ist diese Seite allgemein sehr interessant.

(Ich kenne sonst nur die operative Variante der Entfernung.)

Gruß
Sommersprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2006 um 14:17

Hallo Pedipatsch!
Die wirksamste Methode ist immer noch das Wegbrennen mit dem heißen Löffel.
Hört sich jetzt schlimm an,die Stelle wird aber vorher örtlich betäubt.Eine Warze muß ja mit Wurzel entfernt werden,sonst kommt sie immer wieder und deshalb bringt in den wenigsten Fällen die Vereisung überhaupt etwas,weil bei älteren Warzen die Wurzeln meistens tiefer liegen.Der Eingriff darf nur von Ärzten mit chirurgischer Ausbildung - die übrigens nicht jeder Allgemeinmediziner hat - vorgenommen werden.

Viel Glück
Christine1166

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2006 um 12:46

Besprechen
Hört sich wirklich blöd an, aber als kind habe ich öfters Warzen gehabt. Mein Kinderarzt hat uns damals geraten, sie zu besprechen. Immer wieder die Worte "geh weg" auf die Warze sprechen. Bei mir hat es geholfen und es kamen nie wieder welche.

Gruß

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 14:04

Ihre Warzen
Hauptursache Ihrer Warzen ist Ihre Psyche.
Überdenken Sie mal Ihre Einstellung zu allen Dingen des Lebens.Ihr Unterbewußtsein kann keine Entscheidung treffen zwischen gute und schlechte Ereignisse.
Es wird einfach alles verarbeitet.
Besuchen Sie einen Besprecher und er wird es zu Ihrer Zufriedenheit lösen.
Als Beispiel besuchen Sie meine Homepage;www.lamague.de
Klicken Sie Besprechen an und lesen dazu im Gästebuch die Eintragung über Warzen.
Man kann jede Krankheit heilen- aber nicht jeden Menschen.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Laganke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2006 um 10:19

Nochmal..
danke für eure Antworten !!

Das mit dem *Besprechen* kenne ich auch, allerdings nicht im Zusammenhang mit Warzen.

Ich probiere ALLES aus, hauptsache, die Dinger verschwinden endlich!!! Sieht nämlich wirklich sehr unschön aus, grade weil sie auch and er Hand/am Finger sitzen..und sich wahrscheinlich totlachen, von dem, was ich mit ihnen anstelle, um si los zu werden..lol...

Also...

wenn sie mit einer Metzhode von Euch für immer verschwinden, laß ich es euch hier wissen !!!

Lg
pedipatsch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2006 um 10:21

Upps...
haben sich ein paar Rechtschreibfehler eingeschummelt.....in dem vorherigen Posting von mir..mein ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 18:48

Du bist nicht allein...
Hallo Pedipatsch,

vor etwa 1,5 Jahren haben sich auch bei mir erste Anzeichen von Warzen an der Hand gezeigt. Anfangs waren diese kaum zu sehen (ich wußte noch nicht mal, daß es Warzen sind), doch nach einiger Zeit wurde es schlimmer und ich bin zum Hautarzt gegangen. Die erste Diagnose war "Ist 'ne Allergie!"... Komische Allergie! Hab ich ihm natürlich nicht geglaubt und bin in die Apotheke und hab den Apotheker gefragt. "Das sind eindeutig Warzen" Nun gut, er hat mir Clabin (Salicylsäure, Milchsäure)gegeben. Leider hat es nicht geholfen und ist dadurch nur noch schlimmer geworden.
Es sind mittlerweile ca 50 Warzen von 1-3mm , nah beieinander auf ca 10cm verteilt, oben auf dem Handrücken, auf den Fingern, 3 auf dem Unterarm.
Er empfohl mir aber einen anderen Hautarzt, bei dem ich auch bis heute bin.
Dieser verschrieb mir "Batrafen", eigentlich eine Salbe zur Behandlung von Pilzinfektionen, die aber bei Warzen gute Resultate erzielt haben soll. Bei mir half dies leider auch nicht
Bei der letzten Behandlung wurde der Laser eingesetzt.
An sich eine gute Sache, sie sind jetzt etwas flacher, aber ich werde wohl noch einige Male hin müssen, um endlich einen wirklichen Unterschied zu sehen.

Ich hoffe, Du wirst die fiesen Dinger los. Vielleicht hilft Batrafen bei Dir oder Du versuchst es auch mit dem Weglasern. Viel Glück!

Herzliche Grüße
Workylilly



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2006 um 20:56

Probiere es mal mit...
stinkmormales Isolierband Baumarkt.Diesen Tip habe ich im Netz gefunden nachdem meine Tochter 8 an den Füßen 25!!!! Warzen hatte und nichts geholfen hatte.Ich habe gedacht die wollen mich "verarschen".
Na gut wir haben das ganze 2 Wochen jeden Abend neu aufgeklebt und siehe da sie hat keine Warzen mehr.


Viel Glück JUVENA

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2006 um 21:02

Warzen im dekolté!!
hab auch schon vieles mit warzen ausprobiert bei mir hat am besten veromol geholfen...

seit neustem bekomm ich sie im ausschnitt! bin völlig ratlos, denn wenn ich veromol dort anwende vernarbt sich meine haut und es dauert ewig bis sie weg sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2006 um 22:55

Hi (hab ein gutes Oma-Hausrezept gegen Warzen
Bananenscheiben über Nacht auf die Hand machen. Die innere (weiche) Seite, wo die Banane dran war auf die Hand legen, ein Verband drum und schlafen. Das mache mal eine zeitlang, und du wirst sehen es hilft.
Bespreche sie auch vorm ins Bett gehen: " Ich brauch dich nicht, gehe bitte usw "

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2006 um 8:35

Re Warzen
Hallöchen,

ich habe leider ganz ähnliche Beschwerden, und da Medikamente etc. ja sehr teuer sind, hab ich mich mal im Internet ein bisschen umgesehen und bin dabei auf:

http://www.medvergleich.de/

gestoßen, seitdem kauf ich sämtliche Arzneimittel dort, hab jedenfalls noch nirgends Medikamente günstiger beziehen können .
nur mal son kleiner Tip.

LG
Daniel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 17:41

Hi,
hatte auch zwei Warzen am rechten Ringfinger und hab echt alles probiert. Auf Vereisen haben die Warzen nicht reagiert und dann hatte ich so ne komische Lösung von meinem Hausarzt verschrieben bekommen, die ich mehrfach täglich auf die Warzen träufeln musste und die die Warze mit der Zeit abgelöst haben, also so, dass sich Hautschichten abgeschält haben und mit der Zeit wurden sie flacher und kleiner. Aber sie kamen jedesmal wieder. Vor knapp 6 Wochen hab ich sie mir vom Arzt weglasern lassen und ich bin vollkommen zufrieden. Es blieben keine Narben und sie sind vollkommen weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2006 um 14:10

Kreide
Jep! Einfache Tafelkreide kaufen, damit die Warze mehrmals täglich "anmalen".
Ist das einzige, was mir geholfen hat.

Gruß, Laura Lee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2006 um 19:55

Weil Ihr alle so lieb geantwortet
und helfen wolltet mit euren Tipps und Tricks...

Ich habe mir nun Mitte Oktober die Warzen weg lasern lassen..Junge, Junge, das waren KRATER !!!!
Ganz schön krass !

Mittlerweile sind sie gut verheilt. Ob Narben bleiben, kann man noch nicht absehen, aber falls an der gleichen Stelle ne neue doofe Warze wieder kommt, hab ich 1x kostenlos erneutes weg lasern sicher...
Ist ja auch was...

Liebe Grüße,
eure Pedipatsch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2006 um 18:06
In Antwort auf ester_12486427

Banane
Hallihallo!!

Also ich hab da ne andere Variante! Hab damit früher glaub ich um die 10 Warzen bekämpfen können.
Einfach in der Nacht die Innenseite der Bananenschale auf die Warze kleben mit Leukoplast oder ähnlichem. Tjoaa ich habs glaub ich 2,5 Wochen durchgezogen und die Warze ist nach und nach zurückgegangen...für mich immernoch das beste Mittel!

ICH BIN VERZWEIFELT!
hallo,
ich habe eine warze an meiner Fußsole, und das schon seit jahren!!! bemerkt habe ich es erst vor 1,5 jahren, habe dann auch zuerst pflaster gekauft. die haben mir aber nicht geholfen, also hab ich mir so ein vereisungsspray gekauft, das mir irgenwie auch nicht hilft. ich werde nun nächste woche zum arzt gehen. habe aber angst, was kommt. weiß jemand ob es sehr schlimm ist wenn man eine warze seit jahren mit sich trägt. was kann denn schlimmsten falles passieren?? danke für antwort

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 11:56

Super Erfahrung mit Heilmittel!
Hallöchen,
mein Mann hatte die ganze Hacke voller Warzen, das war sogar inoperabel. Mein Sohn an der rechten Hand und ich auch an den Händen. Wir haben es mit einem alten Heilmittel versucht und Sie sind alle weggegangen. Bin total begeistert. Meld dich bei mir und ich schick dir die Firma bei der ich die Kapsel bestellt habe. Diese Kapsel wirken innerlich gegen die Virusinfektion ( Warzen sind ja eine Virusinfektion). Uns hat es geholfen.
LG Steffibau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2007 um 23:25
In Antwort auf pedipatsch

Weil Ihr alle so lieb geantwortet
und helfen wolltet mit euren Tipps und Tricks...

Ich habe mir nun Mitte Oktober die Warzen weg lasern lassen..Junge, Junge, das waren KRATER !!!!
Ganz schön krass !

Mittlerweile sind sie gut verheilt. Ob Narben bleiben, kann man noch nicht absehen, aber falls an der gleichen Stelle ne neue doofe Warze wieder kommt, hab ich 1x kostenlos erneutes weg lasern sicher...
Ist ja auch was...

Liebe Grüße,
eure Pedipatsch

Wie geht es dir heute mit deinen Warzen?
Hallo Pedipatsch!

ich hoffe dass du trotzdem noch ab und zu hier auf diesem Forum bist, obwohl du ja jetzt wohl eine erfolgreiche Behandlung hattest, hoff ich wenigstens. MIch würde es sehr interessieren, wie die Laserbehandlung vor sich ging! Gingen die Warzen weg und blieben auch weg? Tat es sehr weh? GIbt es arge "LÖcher"?Muss man das dann öfters lasern, oder reicht einmal? WIe viele Warzen hattest du und wie viel hat es gekostet? Ich bin echt verzweifelt solangsam... ich hab auch schon sehr viel ausprobiert!!! Ich kann einfach nicht mehr und weiß nicht mehr was ich tun soll. Meine Eltern haben mir jetzt angeboten solch eine Laserbehandlung zu bezahlen. Natürlich habe ich Angst dass dann irgendwas schief laufen könnte und ich dann starke Schmerzen habe.
Ich würde mich echt sehr freuen wenn du mir antworten würdest und mir von deinen Erfahrungen berichten könntest!!! ich denke du verstehst meine Verzweiflung gut! lieber gruß curry17

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2008 um 21:21
In Antwort auf tamera_12439272

Hi,
hatte auch zwei Warzen am rechten Ringfinger und hab echt alles probiert. Auf Vereisen haben die Warzen nicht reagiert und dann hatte ich so ne komische Lösung von meinem Hausarzt verschrieben bekommen, die ich mehrfach täglich auf die Warzen träufeln musste und die die Warze mit der Zeit abgelöst haben, also so, dass sich Hautschichten abgeschält haben und mit der Zeit wurden sie flacher und kleiner. Aber sie kamen jedesmal wieder. Vor knapp 6 Wochen hab ich sie mir vom Arzt weglasern lassen und ich bin vollkommen zufrieden. Es blieben keine Narben und sie sind vollkommen weg.

Guten tag youngandhorny
hallo
ich habe eine frage an sieee
wieviel hat das weglasern denn gekostet weil ich bin 14 jahre alt und habe schon 10 warzen an beiden händen ich habe schon alles ausprobiert nichts hilft können sie mir diie fragen beantworten??wird ihn bei der behandlung eine spritze gegeben oder wird es gleich weggelasert und tut es danach weh oder kosteet es was???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 12:48

..
geh zum hautarzt, hab ich auch gemacht, da passiert nix schlimmes, die schneiden heutzutage eig nix mehr weg, du musst da dann jde woche hin zum vereisen &musst zuhause so spezielle pflaster draufmachen, damit gehn se dann schneller weg.. der arzt sagt dir dann alles genau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 14:13

Geh am besten zum hautarzt
der wird dann erstmal alle diagnostizieren.
ich hatte auch an allen fingern total den warzenbefall. bin dann zum hautarzt.
der hat mir dann ein homöopathisches arzneimittel, es heißt "Thuja N Oligoplex, Madaus" verschrieben, das total gut gewirkt hat. es ist auf pflanzlicher basis und trägt deshalb keine nebenwirkungen mit sich. man muss es einfach nur mehrmal täglich mit nem wattestäbchen auf die Warzen tupfen und gut is...
Seit dem habe ich keine probleme mehr mit diesen fiesen dingern

lg
cinderella377

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 14:27
In Antwort auf neve_12854179

Super Erfahrung mit Heilmittel!
Hallöchen,
mein Mann hatte die ganze Hacke voller Warzen, das war sogar inoperabel. Mein Sohn an der rechten Hand und ich auch an den Händen. Wir haben es mit einem alten Heilmittel versucht und Sie sind alle weggegangen. Bin total begeistert. Meld dich bei mir und ich schick dir die Firma bei der ich die Kapsel bestellt habe. Diese Kapsel wirken innerlich gegen die Virusinfektion ( Warzen sind ja eine Virusinfektion). Uns hat es geholfen.
LG Steffibau

Hi
hey,
also ich habe genauso ein problem mit warzen, hab sie auf den rechten handrücken u schäme mich voll dafür!
würde mich freuen wenn du mir die firma u so sagen würdest wo du die kapseln dafür bestellt hast, danke!

lg bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 17:45

@curry17
Meine Warzen sind bis dato NICHT wieder gekommen und ich habe auch nirgend anders am Körper welche bekommen !!!
Das Lasern war also erfolgreich.
Da wo die Warzen einst waren, sind jetzt nur noch kleine Narben zu sehen. Naja.. Auf den Fingern sehen sie ein büschen aus wie Blasen, wie wenn man sich eben `ne Blase einfängt am Fuß oder in der Hand.

Aber sonst alles supi.
Kann ich nur weiter empfehlen, das wech-lasern

lg
pedipatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 0:23


Der Schöllkrautsaft verätzt die Warze. Mehrmals auftragen und eintrocknen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 22:50

Mittel gegen Warzen -> Maracujaöl
hallo!
ich kenne maracujaöl als mittel gegen warzen, habe auch schon gesehen, dass es hilft.
sogar der kleine sohn einer freundin hatte sehr hartnäckige warzen, die damit weggegangen sind.
einfach ausprobieren.
maracujaöl gibt es bloß sehr schwer zu bekommen. es gibt aber einen online shop dafür - einfach googeln.
gruß shui18

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 12:51
In Antwort auf neve_12854179

Super Erfahrung mit Heilmittel!
Hallöchen,
mein Mann hatte die ganze Hacke voller Warzen, das war sogar inoperabel. Mein Sohn an der rechten Hand und ich auch an den Händen. Wir haben es mit einem alten Heilmittel versucht und Sie sind alle weggegangen. Bin total begeistert. Meld dich bei mir und ich schick dir die Firma bei der ich die Kapsel bestellt habe. Diese Kapsel wirken innerlich gegen die Virusinfektion ( Warzen sind ja eine Virusinfektion). Uns hat es geholfen.
LG Steffibau

Warzen an der Hand
Hallo Steffibau,
hätte sehr gern mal euer Wundermittel gegen Warzen erfahren. LG.Maxzims

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 17:36

Thuja !? Man wird sehen
Hallo!

Ich komme gerade aus der Apotheke!

Ich habe schon ALLES ausprobiert.. Besprechen, Vereisen, Herausschneiden lassen / Laserbehandlung, div. Tinkturen - alles erfolglos.

Mir wurde ein WUNDERMITTEL in dem Gebiet empfohlen - es nennt sich Thuja und ist ein homöopathisches Mittel. Man soll dieses auf die Warzen geben und einwirken lassen. Und es soll auch das innere Imunsystem stärken, wenn man es zusätzlich oral einnimmt.

Warten wir's ab.. Ich hoffe, es hilft, diese unschönen Dinger endlich aus meinem Leben zu verbannen!

ich werde berichten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 17:58

Warzen
hey
ja ich hatte mal eine am fuss, habe dann essig mit salz vermischt und jeden abend auf die warze aufgetragen.. nach ca. 1 monat ist sie abgefallen und seitdem nich wieder was.
du musst aber aufpassen weil das zeug richtig ätzend ist, am besten rundherum mit pflaster abkleben o.ä.

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 16:59

Ich kenne das problem :/
hey ich habe auch 2 warzen an der rechten hand eine davon ebenfalls am kleinen finger und die andere am ringfinger...
ich habe zwar noch nicht viel an medikamenten ausprobiert aber bin jetzt schon sehr verzweifelt...
aber eins kann ich sagen durch selbstbehandlung gehen die warzen nicht weg ich würde an deiner stelle einen anderen hautarzt aufsuchen der kann dir dann bestimmt weiterhelfen zum glück habe ich nächste woche einen termin zur laserbehandlung ich hoffe sehr dass mir das helfen wird...
viel glück noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 21:45

Teebaumöl
ich habs leider nicht geschafft alles zu lesen, also falls doppelt.. einfach ignorieren.
ich hatte genau 3 warzen in meinem leben
1 am fuß: mit ätzender tinktur aus der apotheke nach jahren weggegangen
2. am handgelenk... ich hab sie nicht direkt als warze erkannt, ich hab es immer weggeknibbelt , aufgekratzt, oder sogar mit ner pinzette aufgerissen, naja das ende vom lied. warze weg, mininarbe da! (würd ich aber nicht empfehlen)
3. DER HIT:
kleinere warze (frühzeitig bei der entstehung bekämpft) jeden tag 1x mit teebaumöl eingeschmiert, glaube nach nur 2 wochen war das doofe ding weg.! kostet kaum was und ist nicht schädlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 18:14

Warzen
Ich kann auch eine sehr lange Geschichte über Warzen erzählen, jedoch erspar ich die euch hier.
Ich habs mit einer Salbe namens Horvizym in den griff bekommen. Dachte anfangs nie, dass es wirklich hilft. aber siehe da, die warzen gingen weg und kamen nicht wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2011 um 20:59

Warzen
Hallo.. Ich habe also folgenes problem.. ich habe früher mal eine warze gehabt.. nur eine !
dann wurden aus eine 2 weil ich selbst versuche gestartet !
momentan sind es 10 !!!!!!!!!!!
an meinen händen.. ganz kleene die sieht man net und 3-4große ! bis zu 1cm .. ich war schon zichmale vereisen etc dies das ! aba diese haut ärztin meint jede 2wochen einmal.. mehr würde zu viel sein? aba ich bitte euch.. brauche tipps da die haut ärtztin echt nur gut rennen kann und mir momentan auch nix bringt !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 15:49

Problem
also hier hab ich ein problem.dort siond 100derte warzen und.
das dauert 2-10 jahre steht im internet .dass ist ein virus.
wäre net wenn antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 18:32

Warzen abschneiden!
Wenn ihr Probleme mit Warzen habt, schneidet sie doch einfach ab?! Zack und weg sind sie! Ich hatte selber mal 2 als Kind, die habe ich mit einer Schere abgeschnitten und ich habe noch nicht mal Narben. Also man sieht gar nichts mehr davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2011 um 9:25

Andere Methode


Geh das Problem mal von innen an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2011 um 19:05

Hautarzt
Zum hautarzt gehen.
Da schneiden sie oben die warze auf und machen alkohol drauf.. Bei mir gingen sie innerhalb 2-3 Wochen weg
Jeden Tag drauf machen ^-^

Lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2011 um 14:17
In Antwort auf bedros_12256038

Hautarzt
Zum hautarzt gehen.
Da schneiden sie oben die warze auf und machen alkohol drauf.. Bei mir gingen sie innerhalb 2-3 Wochen weg
Jeden Tag drauf machen ^-^

Lg.

Neh
das geht nicht hat der artzt gesagt wenn mann sie abschneidet bekommt mann sie am ganzen körper es ist ein virus der sich verbreitet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2011 um 18:40
In Antwort auf neve_12854179

Super Erfahrung mit Heilmittel!
Hallöchen,
mein Mann hatte die ganze Hacke voller Warzen, das war sogar inoperabel. Mein Sohn an der rechten Hand und ich auch an den Händen. Wir haben es mit einem alten Heilmittel versucht und Sie sind alle weggegangen. Bin total begeistert. Meld dich bei mir und ich schick dir die Firma bei der ich die Kapsel bestellt habe. Diese Kapsel wirken innerlich gegen die Virusinfektion ( Warzen sind ja eine Virusinfektion). Uns hat es geholfen.
LG Steffibau

Mal wider warzen
ich hätte dieses wundermittel mit dem namen gern
ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2011 um 14:44

Doch wirklich!
Den Hautarzt sagen, mit einer Rasierklinge oder derartiges oben nur elicht die haut auf.
Alkohol drauf und dann Pflaster oder so drauf. Das es abgedeckt ist. Dann Abends wieder alkohol drauf und wieder abdecken! Hatte 3 untern Fuß und 2 auf der Hand! Alle weg dadurch.. Innerhalb 2-3 Wochen..
lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 9:38

Klebeband
Ich selbst hab 2 stk und noch kleinere.
Bisher hab ich nicht viel versucht.
Jedoch bin ich auf diesen Beitrag zum Thema Warzenentfernung mit Klebeband gestoßen:

Diese Methode hat viele Leute erstaunt, als in einer Studie im Jahr 2002 gute Resultate mit diesem einfachen Trick erzielt wurden.
Man deckt dabei die Warze für einige Tage mit Verbandklebeband ab und nimmt es danach wieder ab, wäscht die betroffenen Haustellen mit lauwarmem Wasser (im Idealfall mit Bimsstein) und lässt die Haut dann wieder eine Nacht lang unbedeckt.
Danach beginnt man die Prozedur von vorne und klebt wieder für einige Tage Klebeband auf die Warze. Man wiederholt den Vorgang bis die Warzen gänzlich verschwunden sind.
Bis alle Warzen verschwinden dauert es im Schnitt nur einen Monat.
Garantieren kann man natürlich nie etwas. Hierbei handelt es sich aber um ein wahrhaftiges Hausmittel, das wirklich wirkt! Es hat schon bei vielen Leuten geholfen.
Man kann es ruhig ausprobieren, zumal es bei dieser Methode auch zu keinen Komplikationen kommt. Es klingt zwar auf Anhieb erstmal seltsam, aber es hilft!

Quelle: www.warzenentfernung.com

Ich versuch das jetzt mal da es sich vielversprechend anhört, und werde berichten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 11:37

Teebaumöl??
Hallo,
ich bin 13 und hatte mit 10 3 dornwarzen. ich hab es nicht meiner mutter ezählt und erst gewartet ob irgendwas passiert. dann hab ich angefangen daran rumzupulen und es sind immer mehr geworden... jetzt sind es glaub ich 7 dornwarzen eine normale richtig große und 3 kleine normale... ich war noch niht bem artz meine mutter hat mir schon 2 mal wartner mitgebracht aber das hilft echt nicht... ich versuch es gerade mit teebaumöl seit 2 wochen und ich trinke jeden tag actimel. die eine warze und schon "härter" geworden also glaub ich es hilft ganz gut. ich hab zwischendurch auch mal zitronensaft ausbrubiert und 1 mal essig so werfde ich es auch weiter versuchen. ich fahre in10 tagen ans meer bis dahin würde ich sie auch gerne weghaben aber das klappt glaub ich nicht so gut. irgendwo hab ich mal gelesen das salzwasser ganz gut helfen soll. bei ersten erfolgen schriebe ich euch sofort
Liebe Grüße und viel Glück
Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 21:55

Scheiß Warzen
Meine Oma meint es würde Natron und Olivenöl helfen .
das Olivenöl in einen Eierbecher gießen und das Natron dazu.
Hinweiß: Achte dabei darauf das es eine Pampe wird und nicht so viel Olivenöl.
Jetzt nur noch auf die Warzen auftragen.

Ich weiß aber leider noch nicht ob das hilft .
Probiere es selbst noch aus .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2013 um 15:10

SCHÖLLKRAUT- TINKTUR
Das ist das allerallerbeste. Ich habe 5 Jahre unter 8 Warzen an beiden Händen gelitten.
Erst bin ich zum Hautarzt gegangen, welcher mir Duofilm verschrieben hatte. Meine Haut hat sich aber immer mehr entzündet- trotz schützender Fettcreme um die Warze beim Auftragen. Es hat gebrannt wie die Hölle. Ich musste die Behandlung abbrechen. Aus Verzweiflung habe ich danach mit Wartner und diversen Supermarkt- Warzenmitteln versucht, die Warzen zu vereisen. Hat aber gar nichts bewirkt. Ich ließ meine Hände in Ruhe und tat ab und zu antibiotische Salbe drauf (hat mir auch der Hautarzt verschrieben). Als 3 Jahre um waren, habe ich eine neue Behandlung unter hautärztlicher Aufsicht begonnen mit Verrumal. Die Haut war dermaßen verätzt und hat geblutet ohne Ende. Vor 2 Wochen hätte ich mir am liebsten die Hände abhacken wollen Ich hab psychisch sehr darunter gelitten.

Doch dann habe ich mich in paar Foren belesen und Knoblauch ausprobiert. Die Wirkung war sehr gut, schon nach 2 Tagen wurden die Warzen kleiner. Aber da ich die meiste Zeit in der Uni sitze, wollte ich nicht so nach Knoblauch müffeln.
Dann bin ich auf Schöllkraut gestoßen! Und es ist ein Wunder. 2x am Tag hab ich die Tinktur (in der Apotheke für ca. 8) aufgetragen.. innerhalb von einer Woche hat sich eine Warze nach der anderen verabschiedet. Es ist ein Traum! Probier es aus. Es tut auch gar nicht weh. Kein Brennen und keine rote Haut. Ich bin mega glücklich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2013 um 15:14
In Antwort auf lars_12171641

Neh
das geht nicht hat der artzt gesagt wenn mann sie abschneidet bekommt mann sie am ganzen körper es ist ein virus der sich verbreitet

Ja
Das ist richtig. Wenn man an der Warze herumschneidet oder sie aufpult, können die Viren sich ganz leicht auf der umliegenden Haut ausbreiten und in Minirisse einnisten. Und schon hat man noch mehr von dem Salat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2014 um 18:22

Naturtipps gegen Warzen
Hey,

ich habe auch seit langen eine Warze an meiner linken Hand. Vor einiger Zeit habe ich angefangen sie mit aufgeschnittenem Knoblauch einzureiben. Es hilft wirklich, es riecht nicht so gut, aber hilft.
Wenn du das nicht machen möchtest kannst du auch Rizinusöl auftragen. Mehrmals täglich die Warze damit einreiben bis sie verschwunden ist!
Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Viele Grüße Miril14

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2014 um 22:29
In Antwort auf laurel_11871110

ICH BIN VERZWEIFELT!
hallo,
ich habe eine warze an meiner Fußsole, und das schon seit jahren!!! bemerkt habe ich es erst vor 1,5 jahren, habe dann auch zuerst pflaster gekauft. die haben mir aber nicht geholfen, also hab ich mir so ein vereisungsspray gekauft, das mir irgenwie auch nicht hilft. ich werde nun nächste woche zum arzt gehen. habe aber angst, was kommt. weiß jemand ob es sehr schlimm ist wenn man eine warze seit jahren mit sich trägt. was kann denn schlimmsten falles passieren?? danke für antwort

Ne gar nicht
hi warze1!
ich(12)hatte mal eine warze am fuß und eine am mittelfinger und eine am daumen(also 3)die am fuß hab ich ca. 3 jahre mit mir rumgetragen,die andereb 2 ca.1,5 j.ich war bei einer nicht sehr netten ,rabiaten,unwissenden hautärztin ,die mir duofilm verschrieben,aber 1. hat das gebrannt wie sau und 2.hätte ich das mit einem skalpell(selber!!!)wegschneide n müssen.so,nach der aktion hab ich den hautarzt gewechselt.das ist ein sehr sehr netter hautarzt.er hat sinn für humor und versucht dir die angst zu nehmen.ja ,also zum wesentlichen:er hat mir 3 verschiedene lösungswege vorgeschlagen
1.tinktur(dauert aber ziemlich und muss nicht unbedingt helfen)
2.wegschneiden(skalpell,also 2 mal in der woche kommen )
3.rauschneiden(operativ ,aber da es nur eine war hätte es sich sowieso nicht gelohnt)
also,ich habe mich für 2. entschieden mit ziemlich viel angst aber ich wollte sie unbedingt weg haben!
ja ich hatte todesangst aber es war kein bischen schlimm !er hat eisspray draufgemacht und dann hat er das skalpell genommen und ein stück weggemacht hört sich schlimm an aber du merkst es meistens gar nicht .ab und zu blutet es aber auch ohne schmerzen akso du siehst das blut fühlst aber keinen schmerz.bei den ersten malen konnte ich nichtmal hingucken aber ich hab mich mit der zeit dran gewöhnt .es dauert so 1/2-1 jahr je nachdem wie dick die ist und wie tief die wurzel ist.also sie isz dann weggegangen .es kann sein dass die warze wiederkomnt ,jederzeit(warzen sind genauso hartnäckig wie pickel )muss aber nicht.also ich wünsch dir ganz viel glück und sag dir immer wieder dass es nicht schlimm es das macht einem echt mut einfach gut zureden oder zureden lassen
so genug geschrieben,ich drück dir die daumen ubd wünsch dir ganz viel glück ,
deine partysmarty <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gedanken ums Essen
Von: hadi_12360975
neu
15. November 2015 um 23:37
Gebärmutterentfernung vor 6 Tagen jetzt leicht übel
Von: tami_12571113
neu
15. November 2015 um 20:37
Mein Sohn macht mir große Sorgen!
Von: isa_11969634
neu
15. November 2015 um 19:40
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen