Home / Forum / Fit & Gesund / Warum will er so wenig Sex mit mir?

Warum will er so wenig Sex mit mir?

9. August 2006 um 8:19 Letzte Antwort: 12. August 2006 um 18:47

Ich (27) habe seit knapp 7 Wochen einen neuen Freund (28).
Alles läuft soweit super bis auf das eine Thema.
Wir hatten nach ca. 1 Wochen das erste mal Sex. Es war schön... Seidem haben wir in der Regel so 5-6 mal in der Woche Sex, wenn wir uns jeden Tag sehen. Wenn wir uns arbeitsbedingt wochentags nicht sehen, entsprechend weniger.
Leider ist mir das zu wenig. Wir stehen am Anfang einer Beziehung, da sollte man doch richtig heiss aufeinander sein und übereinander her fallen? Wenn wir Sex haben, dann ist das natürlich so. Aber leider meistens nur abends im Bett. Spontan ist es sehr selten. Wenn ich spontan mal auf ihn zugehe, dann merke ich zwar, dass er erregt ist, aber irgendwie wendet er es dann ab, weil wir noch irgendwas vorhaben oder er meint, dass er dann abends nicht mehr könne... Ich finde das komisch. Die Männer die ich bisher kennengelernt hab, wollten und konnten mehrmals am Tag.
Jetzt hatten wir schon 2 Tage keinen Sex mehr obwohl wir uns gesehen hatten. Ich habs zwar versucht mit ihm spontan, aber daraus wurde nichts. Als wir dann abends im Bett lagen kam nur: müde und dann noch aneinander gekuschelt und eingeschlafen.
Von ihm geht so wenig Initiative diesbezüglich aus. Ich versteh das nicht. Klar will man nicht jeden Tag, das ist schon klar, aber so wenig?
Ich weiß nicht was ich machen soll. Bin irgendwie ratlos. Jedenfalls ist mir der Sex eindeutig zu wenig. Ich sitz wie auf Kohlen, weil ichs bald nicht mehr aushalte.
Es wäre wahrscheinlich am besten, wenn man mal darüber spricht, aber leider ist das ein Thema wo man das nicht so gerne tut. Er weiß ja auch, dass ich gerne öfters möchte.
Ich komm mir irgendwie komisch vor. Findet er mich nicht so attraktiv oder woran mag es wohl liegen?
Ich werde ihn dann heute wohl doch mal drauf ansprechen müssen, weil ich nicht will das daran alles scheitern soll....
Ich habe heute schon richtig schlechte Laune wegen dem Thema!
LG

Mehr lesen

9. August 2006 um 18:22

Zeige Verständniss!!
Wow!
Also mit 5-6 mal in der Woche Sex, liegt ihr weit über dem Durchschnitt! Der liegt in Deutschland nämlich bei 1-2mal die Woche..
Also ich empfinde es als normal, wenn man mal 2 Tage Pause einlegt..
Man hat ja nicht immer Lust, oder ist einfach nur geschafft oder hat Stress, den Kopf nicht frei etc.
Schließlich ist man(n) ja auch keine Maschine und man sollte sich auf keinen Fall gegenseitig unter Druck setzen!
Außerdem musste ich die Erfahrung machen, das der Sex sozusagen abstumpft, alles sehr zur Gewohnheit werden kann..
Also wenn mein Schatz und ich mal 2 Tage keinen Sex hatte, dann sind wir um so heisser aufeinander!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2006 um 15:01

Lustlose Männer
Das Problem kenn ich, mein Freund und ich sind schon seit fast 1.5 Jahren zusammen.
Eigentlich lief unser Sexleben in ganz normalen Bahnen (so 2-3 die Woche), aber seit dem er eine neue Wohnung hat, hat sich das schlagartig geändert.
Seit nunmehr 2 Wochen wird weder gekuschelt, geknutscht, gefummelt. Von Sex ist gar keine Rede. Dabei hat er immer gesagt, dass er mind. alle 2-3 Tage seinen Sex braucht. Den holt er sich jetzt bei seinen DVDs und zu mir sagt er, dass er einfach keine Lust hat, und dass das absolut nicht an mir liegt. Er fände mich immer noch genauso attraktiv und anziehend wie am Anfang, aber trotzdem merk ich das irgendwas anders ist, weil wir ja auch kaum noch kuscheln oder sonst irgendwelche Zärtlichkeiten von ihm aus kommen.
Sprech ich ihn drauf an, warum er meiner Nähe ausweicht, wechselt er genervt das Thema.

Ich weiss einfach nicht mehr weiter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2006 um 18:47

Warum er so wenig sex will
Hallöschen,
ich kann Dein Problem sehr gut nachvollziehen. Ihr habt euch kennengelernt und da ist es nur normal, daß man zu jeder Gelegenheit übereinander herfällt. So war es ja bei Deinen bisherigen Beziehungen ja auch. Aber ich denke du verstehst die Sexhäufigkeit als Barometer für seine Zuneigung für Dich. Du denkst, wenn er nicht mindestens so und so oft will, dann findet er mich nicht attraktiv genug oder er liebt mich nicht so richtig.
Ich denke er ist einfach ein Typ für den Sex nicht so einen großen Stellenwert hat wie für viele andere Männer (da kannst Du vielleicht aber auch froh sein, weil er dann vielleicht nicht nur das eine will). Und ich denke es ist nicht so sein Ding spontan irgendwo, wo man vielleicht noch erwischt werden kann, er macht Sex weil es ihm Spaß macht, aber er macht keinen Sport daraus. Das soll nicht heißen, daß er ein Langweiler ist. Ich kenne das Gefühl genau, du denkst irgendwann:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest