Home / Forum / Fit & Gesund / Warum werde ich nicht feucht?

Warum werde ich nicht feucht?

7. November 2006 um 18:13

Hallo
Ich hab seit einiger zeit ein Problem seit ca. einem halben Jahr.
Ich werde beim Vorspiel und auch so beim Sex nicht mehr richtig feucht. Früher am Anfang unserer Beziehung war ich immer sehr, sehr feucht doch mittlerweile ist es nicht mehr so. Wir haben auch schon darüber gesprochen und mein Freund tut sich sehr schwer damit er nimmt alles auf sich und gibt sich auch viel Mühe damit es mir gefällt. Es ist so wenn wir was neues ausprobieren dann werde ich am anfang der "neuen sache" feucht doch spätestens nach dem dritten mal wieder nciht woran liegt das und was kann ich dagegen tut? Ich komme zwar trotzdem zum Orgasmus doch wenn ich feucht bin ist es viel viel schöner und macht einfach mehr spas und dann ist auch die stimmung lockerer im Bett. Naja ich wär echt dankbar wenn jemand darauf antwortet und eine lösung hat.
Liebe Grüße Sara

Mehr lesen

7. November 2006 um 19:11

...
Hallo Sara19901,

pauschal läßt sich das nicht beantworten. Es gibt der Gründe viele, warum eine Frau nicht feucht wird. Stress, Hormone, Langeweile oder Routine im Bett, Pille, Druck, etc. Nimmst Du die Pille? Das könnte bspw. ein Auslöser sein, bzw. den Effekt verstärken.

Das Du anfänglich feucht wirst, ist irgendwie verständlich. Neue "Spielarten" oder ein neuer Partner sind gemeinhin recht erregend, wohingegen die Erregung mit zunehmender "Routine" abnimmt. Dazu könnte kommen, dass Du dich aus Angst, nicht feucht zu werden, selbst unter Druck setzt oder dass das implizit auch Dein Freund macht, auch wenn er verständnisvoll reagiert usw. Implizit daher, da dieser Stressauslöser schon durch seinen Wunsch nach Sex entstehen kann.

Wer ist denn eher der Initiator, wenn Du nicht feucht wirst? Habt ihr es schonmal mit Gleitcreme probiert? Das kann helfen, Dir den Druck zu nehmen, feucht werden zu wollen/müssen. Es mag anfänglich befremdend sein, wenns nicht die eigene Feuchte ist, mit der es klappt. Aber einen Versuch wert ist es allemal.

Wie gesagt, einfach so eine Lösung kann man nicht präsentieren. Vielleicht noch der Ratschlag, mal mit Deinem FA drüber zu sprechen. Der kann Dir ggf. weitere (auch körperliche) Ursachen nennen, bzw. Dich zielgerichtet untersuchen.

Grüße,
Arno

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen