Home / Forum / Fit & Gesund / Warum tun man sich das selber an????

Warum tun man sich das selber an????

25. Juli 2009 um 22:45

Hallo an alle Gleichgesinnten,

ich hab jetzt seit gut 4 Jahren Bulimie. Fing auch etwas harmlos an obwohl ich schon immer ein unnormales Essverhalten hatte. Aber mittlerweile bin ich wieder ganz tief drin in der Krankheit. Hatte zeitweise eine ganz gute Phase, wo ich meine AFM auf 3 am Tag reduziert habe, aber momentan hab ich jeden Tag FAs , heute sogar 4. War heut nach dem Arbeiten nach Hause gekommen, hab noch 2 Stunden geschlafen und dann gings los.....erst einmal, und wieder und wieder, statt heut abend mit Freunden wegzugehen, nein bin ich gar nicht in der Lage dazu....
Also essen, trinken, brechen und AFM insgesamt dann heute schon 100 Dulcolax....
Man Leute, ich kann nicht mehr, ich ekel mich vor mir selber und komm mit dem ganzen nicht mehr klar...

Hat jemand Tipps oder gehts jemand genauso??

LG Silke und danke für Antworten.

Mehr lesen

26. Juli 2009 um 10:08

Hi,
vielen Dank für deinen Eintrag,
denke du hast schon Recht mit dem was du schreibst. Das mit der Klinik hab ich schon 2 mal versucht, nichts gebraucht....

Und ja ich bin verbittert, ich zieh mich immer mehr zurück, hab dadurch viele soziale Kontakte verloren...
wie gesagt ich hatte schon ein paar Monate eine bessere Zeit, hab die AFM reduziert und meiner Mutter quasi meine Geldkarte und Geld gegeben, aber das ging auch irgendwann schief, die sind 14 Tage in Urlaub gefahern und schwupp ich wieder soweit wie vorher...
So ein FA gibt mir ein gutes Gefühl, ich tröste mich mit dem Essen und glaube ich kann meinen Körper und mich zu spüren in Extremsituationen, also beim brechen oder wenn ich vor Bauchschmerzen von den AFM nicht mehr weiss was ich machen soll...

Na ja meine Mutter kommt heute aus dem Urlaub zurück und dein Beitrag hat mir echt Mut gemacht. Danke, wie lang hattest du Bulimie oder so FAs?
Ich hab mich grad gewogen, 46,5 bei 161 cm, BMI 17,9, ist doch eigentlich o.k. aber ich komm nicht wirklich klar....hatte vor 2 Wochen Magen-Darm, war runter auf 44,5, das war schön obwohl ich mich schon zu dünn fand.... oh man ich wäre so froh ich käm daraus....

LG Silke

Gefällt mir

26. Juli 2009 um 23:59

Über 2 jahre bulimie
hallo ich habe seit über 2 jahre bulimie
und im mom auch eine tief ich erbreche jetzt bis zu 5 mal am tag
und hatte es schon auf 0 mal die woche reduziert (therapie )
die ist sein 4 wochen unterbrochen 2 wochen lang konnte ich mich an die abmachung halten und dann ein massiver rückfall
ich nicht mein erstes tief in dem jahr therapie das ich mache
ich weiß selbst nicht weiter bin froh wenn ich in 2 wochen den nächsten termin habe dennoch habe habe angst was sie sagen wird ich würde dir raten eine therapie zu machen du willst daraus das merkt man aber alleine denke ich hollen die die FAs immer wieder ein und das bringts auch nicht das wird dich kaputt machen
du kannst ja erst einmal ein beratungsgespräch ausmachen

Gefällt mir

27. Juli 2009 um 21:15
In Antwort auf kleineschwarzerose

Über 2 jahre bulimie
hallo ich habe seit über 2 jahre bulimie
und im mom auch eine tief ich erbreche jetzt bis zu 5 mal am tag
und hatte es schon auf 0 mal die woche reduziert (therapie )
die ist sein 4 wochen unterbrochen 2 wochen lang konnte ich mich an die abmachung halten und dann ein massiver rückfall
ich nicht mein erstes tief in dem jahr therapie das ich mache
ich weiß selbst nicht weiter bin froh wenn ich in 2 wochen den nächsten termin habe dennoch habe habe angst was sie sagen wird ich würde dir raten eine therapie zu machen du willst daraus das merkt man aber alleine denke ich hollen die die FAs immer wieder ein und das bringts auch nicht das wird dich kaputt machen
du kannst ja erst einmal ein beratungsgespräch ausmachen

Re
Hey ihr,
das schlimme ist ich bin seit mehr als 3 Jahren in ambulanter Therapie und hab schon 2 stationäre Aufenthalte hinter mir, aber ich krieg es nicht langfristig hin....
Obwohl heute ein echt guter Tag zwar mit AFM aber ohne brechen und FA , das ist schon mal was....Für morgen hab ich Kino abgemacht und versuche mir den Rest zu veplanen, hoffe natürlich auch dass ich die Termine einhalten kann, aufgrund der ES bin ich auch oft etwas unzuverlässig und sage im letzten Moment Termine ab....was auch nicht gut ist...
Machst du momentan eine ambulante Therapie kleineschwarzerose??
LG Silke

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen