Home / Forum / Fit & Gesund / Warum so anders?

Warum so anders?

20. April 2014 um 21:28 Letzte Antwort: 22. April 2014 um 16:53

Hallo meine Lieben!
Ich frag mich, das Thema flammt hier immer wieder auf; warum man nach einer Essstörung wie Anorexie so leicht voll in Richtung FA's geht. Und das eigentlich immer, wenn man sich dazu bereit erklärt hat, das man etwas gessünder leben möchte und nun wieder etwas mehr isst. und dann kommen plötzlich diese FA's. Zu meiner Zeit wo ich wirklich nur 2 x am tag wenig zu mir genommen habe hatte ich die NICHT!!! und jetzt wo ich öfters esse krieg ich sie immer. mal mehr mal weniger. wieso hatman das früher so leicht ausgehalten und jetzt nicht mehr? ich versteh das einfach nicht?!?!?!

Mehr lesen

21. April 2014 um 13:54

Hey
Die frage stelle ich mir auch so manchmal da nimmt man sich vor normal zu essen und dann zack 'fressen bis zum umfallen' hört das irgendwann auf? Bin doch schon im ng und will da eigentlich auch bleiben

Gefällt mir
21. April 2014 um 19:02

Verrückt
Es macht mich echt verrückt. Ich weiß natürlich das das hungern nicht gesund ist aber diese FAs sind sicher auch nicht gesund! ich möchte kontrollier und gesund zunehmen. ich glaube dass es vor allem die Kontrolle ist, die wir uns alle nicht nehmen lassen wollen. das ist echt schwierig!
@19jojo94: hast du die noch oft oderwird es dann schon besser im Normalgewicht?? ich hab echt panik davor dass das dann so bleibt kleinabertrotzdemgemein: glaubst du dass hört auf mit NG? weil jojo ja schreibt dass sie schon im NG ist und tz noch welche hat !

Gefällt mir
21. April 2014 um 20:04

Hallo
als ich noch im ug war, kamen die FAs ziemlich oft und ich hatte sogar nachts richtig hunger ich war unersättlich jetzt im ng ist mir halt aufgefallen, dass die FAs nur kommen, wenn ich morgens und mittags zu wenig esse.. ist ja auch irgendwie logisch abends hat der körper dann panik und will sich wieder alles holen.. aber manchmal glaubt mein kopf es einfach nicht und meint ich müsste mal wieder einen hungertag einlegen um mir zu beweisen, dass ich noch die kontrolle habe.. das geht aber sogut wie immer nach hinten los.. man kommt um das normal und regelmäßig essen wohl nicht drumherum.. wäre da bloß nicht die blöde angst, die einem immer wieder so horrorgedanken von unendlicher zunahme usw. in den kopf pflanzt. aber ich werde jetzt einfach solange versuchen normal zu essen bis es klappt! auch wenn meine gefühle mit meinem verstand noch nicht übereinstimmen irgendwann wird es bestimmt werden! mein körper wird schon wissen was er braucht. darauf muss man halt einfach vertrauen auch wenns schwer fällt.. man muss immer wieder die blöden gedanken korrigieren und das schlechte gefühl aushalten.. irgendwann wird es bestimmt besser! euch allen viel erfolg und kraft! nicht aufgeben! immer wieder aufstehen - und auch wenn man mal hinfällt wieder aufstehen und weiter kämpfen für ein besseres leben!

Gefällt mir
22. April 2014 um 16:53
In Antwort auf idith_12308787

Hallo
als ich noch im ug war, kamen die FAs ziemlich oft und ich hatte sogar nachts richtig hunger ich war unersättlich jetzt im ng ist mir halt aufgefallen, dass die FAs nur kommen, wenn ich morgens und mittags zu wenig esse.. ist ja auch irgendwie logisch abends hat der körper dann panik und will sich wieder alles holen.. aber manchmal glaubt mein kopf es einfach nicht und meint ich müsste mal wieder einen hungertag einlegen um mir zu beweisen, dass ich noch die kontrolle habe.. das geht aber sogut wie immer nach hinten los.. man kommt um das normal und regelmäßig essen wohl nicht drumherum.. wäre da bloß nicht die blöde angst, die einem immer wieder so horrorgedanken von unendlicher zunahme usw. in den kopf pflanzt. aber ich werde jetzt einfach solange versuchen normal zu essen bis es klappt! auch wenn meine gefühle mit meinem verstand noch nicht übereinstimmen irgendwann wird es bestimmt werden! mein körper wird schon wissen was er braucht. darauf muss man halt einfach vertrauen auch wenns schwer fällt.. man muss immer wieder die blöden gedanken korrigieren und das schlechte gefühl aushalten.. irgendwann wird es bestimmt besser! euch allen viel erfolg und kraft! nicht aufgeben! immer wieder aufstehen - und auch wenn man mal hinfällt wieder aufstehen und weiter kämpfen für ein besseres leben!

Danke Jojo
Dein Beitrag macht Mut! Ich hoffe ich kann es bald besser ertragen und versuche es von Tag zu Tag. Einfach normal gesund und regelmäßig- wie früher! wenn es doch nur so leicht wäre! Danke!!!!!!!!!!!!!! Dir auch alles Gute und drück dir die Daumen!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers