Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Warum nehme ich denn zu???

Letzte Nachricht: 15. Juli 2012 um 12:10
A
an0N_1198563299z
15.07.12 um 0:20

Ich habe im letzten Monat ungefähr 3 Kilos zugenommen, aber ungewollt...ich habe nicht mehr als sonst gegessen und deshalb frage ich mich WARUM, ich habe die Pille abgesetzt, aber normalweise nimmt man da ja nicht zu oder??
ich weiß dass diese frage hier in diesem forum unangebracht ist, aber ich möchte auch auf etwas anderees hinaus, also nicht gleich kritik bitte ((:
Ich selbst sehe keinen unterschied, dass ich zugenommen habe, wenn dann am Po, der ist runter geworden und gefällt mir auch ganz gut so...aber ich frage mich WO die 3/4 kilos hin sind? ( wiege jetzt 51 kilo und bin noch im leichten untergewicht)...kann es sein, dass die Beine immer noch so dünn sind wie mit 48 kilo?? Ansich bin ich ja ganz froh, dass man es nicht sieht,,aber ich habe nur angst noch viel mehr zuzunehmen..und noch eine andere Frage: So oft wird hier geschrieben, dass der Stoffwechsel kaputt ist, doch wie merkt man das genau?? Dass man nicht gleich abnimmt, wenn man mal weniger gegessen hat? Bitte um Aufklärung (: PS: Ich fühle mich mit meinem gewicht nicht unwohl, nur mehr sollte es niht werden...Danke im vorraus

Mehr lesen

R
ramiye_11969654
15.07.12 um 1:25

Wenn es nicht mehr Essen als sonst war
dann sind es wahrscheinlich Wassereinlagerungen, denke ich. Und wenn du dir die Kilos sowieso nicht ansiehst, dann ist es ja gut für dich

Dass der Stoffwechsel gestört ist, merkt man daran dass man, wenn man von einer sehr geringen Kalorienmenhe nicht mehr abnimmt bzw. sogar zunimmt. Ich denke das hast du gemeint

LG

Gefällt mir

A
an0N_1198563299z
15.07.12 um 10:19
In Antwort auf ramiye_11969654

Wenn es nicht mehr Essen als sonst war
dann sind es wahrscheinlich Wassereinlagerungen, denke ich. Und wenn du dir die Kilos sowieso nicht ansiehst, dann ist es ja gut für dich

Dass der Stoffwechsel gestört ist, merkt man daran dass man, wenn man von einer sehr geringen Kalorienmenhe nicht mehr abnimmt bzw. sogar zunimmt. Ich denke das hast du gemeint

LG

danke für die antwort
Wenn ich morgens 0,7 kilo leichter bin als abends ( ohne aufs klo zu gehen nachts bzw vor dem wiegen), ist dann mein stoffwechsel ok? oder kann man das so nicht sagen??

Ja ich sehe keine Veränderung aber mein Freund..er meint ich hab zugenommen das macht mich fertig...er könnte sich auch mal freuen!!

Gefällt mir

R
ramiye_11969654
15.07.12 um 10:51
In Antwort auf an0N_1198563299z

danke für die antwort
Wenn ich morgens 0,7 kilo leichter bin als abends ( ohne aufs klo zu gehen nachts bzw vor dem wiegen), ist dann mein stoffwechsel ok? oder kann man das so nicht sagen??

Ja ich sehe keine Veränderung aber mein Freund..er meint ich hab zugenommen das macht mich fertig...er könnte sich auch mal freuen!!

Hm ich denke dass kann man so nicht beurteilen
Kommt darauf an wie viel du isst, wenn es eine normale Kalorienmenge (ca. ab 1800) ist und damit dein Gewicht halten kannst und nicht zunimmst, ist der Stoffwechsel wohl normal. Aber wenn du nicht mindestens deinen Grundumsatz isst und du davon nicht mehr abnimmst bzw zunimmst, dann ist der Stoffwechsel gestört. Kannst du auch mal ausprobieren, dass du eine Woche lang normal viel isst (falls du wirklich zu wenig zu dir nimmst) und dann siehst du ob/wie sich dein Gewicht verändert hat.

Dass dein Freund gesagt hat dass du zugenommen hast, muss ja nicht heißen dass er sich nicht freut oder?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1198563299z
15.07.12 um 11:11
In Antwort auf ramiye_11969654

Hm ich denke dass kann man so nicht beurteilen
Kommt darauf an wie viel du isst, wenn es eine normale Kalorienmenge (ca. ab 1800) ist und damit dein Gewicht halten kannst und nicht zunimmst, ist der Stoffwechsel wohl normal. Aber wenn du nicht mindestens deinen Grundumsatz isst und du davon nicht mehr abnimmst bzw zunimmst, dann ist der Stoffwechsel gestört. Kannst du auch mal ausprobieren, dass du eine Woche lang normal viel isst (falls du wirklich zu wenig zu dir nimmst) und dann siehst du ob/wie sich dein Gewicht verändert hat.

Dass dein Freund gesagt hat dass du zugenommen hast, muss ja nicht heißen dass er sich nicht freut oder?

Eine ganze Woche??
Kann ich das auch ausprobieren wenn ich 4 Tage normal esse? Ich zähle keine Kalorien, esse aber nicht so viel, aber dafür Sachen die eher viel Kalorien haben ( Vertrage leider kein Salat, Gemüse und Obst ): Was wäre denn ein normales essverhalten am Tag? Dann probier ich das mal aus und dann schau ich mal ob ich zunehme...Mein freund hat es eher nicht so gesagt als würde er sich freuen...leider

Gefällt mir

R
ramiye_11969654
15.07.12 um 11:51
In Antwort auf an0N_1198563299z

Eine ganze Woche??
Kann ich das auch ausprobieren wenn ich 4 Tage normal esse? Ich zähle keine Kalorien, esse aber nicht so viel, aber dafür Sachen die eher viel Kalorien haben ( Vertrage leider kein Salat, Gemüse und Obst ): Was wäre denn ein normales essverhalten am Tag? Dann probier ich das mal aus und dann schau ich mal ob ich zunehme...Mein freund hat es eher nicht so gesagt als würde er sich freuen...leider

4 Tage müssten auch mal reichen
aber 1 Woche ist denk ich etwas aussagekräftiger.

Normal wäre: Frühstück-Mittag-Abend und je nach Lust und Laune kleine Zwischenmahlzeiten.
Warum verträgst du denn kein Obst/Gemüse? Liegt es an der Säure?
Gehen auch Bananen, Erdbeeren und soetwas nicht?

Womit du deine Mahlzeiten gestaltest bleibt dir ja überlassen, aber achte darauf dass du von allen Nährstoffgruppen genug dabei hast :Kohlenhydrate( Brot/Bötchen, Müsli, Marmelade, Trockenfrüchte(oder gehen die auch nicht?), Kartoffeln, Reis, Pasta, mal was Süßes usw.), Fette (Butter, kaltgepresste Öle, Nüsse, Käse, Lachs, Avocado, Pizza, Lasagne, Schokolade ist ja auch mal in Ordnung und Wurst, Aufstriche) Eiweiß (Fisch, Fleisch(am betsen Geflügel), Eier Milchprodukte, also auch Käse zB, Hülsenfrüchte, Tofu, Quark; Meeresfrüchte)

Verträgst du auch kein gekochtes Gemüse?? Sonst ginge ja auch Spinat, Kartoffeln, Karotten, Erbsen, Mais, Brokkoli, Karfiol, Zucchini, Pilze usw

Und normal heiß zB auch, dass du zB nach dem Mittag-/Abendessen auch noch eine kleine Nachspeise isst, mal was kleines Süßes oder so
Außerdem regelmäßig Essen. Und eben je nach Gewohnheit, ob es 3 eher "große" Mahlzeiten sind (also mit Nachspeise etc.) oder ob du lieber 4-6 Mal etwas kleinere Portionen zu dir nimmst.

So hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig behilflich sein, wenn du noch fragen hast, dann her damit

Gefällt mir

A
an0N_1198563299z
15.07.12 um 12:10
In Antwort auf ramiye_11969654

4 Tage müssten auch mal reichen
aber 1 Woche ist denk ich etwas aussagekräftiger.

Normal wäre: Frühstück-Mittag-Abend und je nach Lust und Laune kleine Zwischenmahlzeiten.
Warum verträgst du denn kein Obst/Gemüse? Liegt es an der Säure?
Gehen auch Bananen, Erdbeeren und soetwas nicht?

Womit du deine Mahlzeiten gestaltest bleibt dir ja überlassen, aber achte darauf dass du von allen Nährstoffgruppen genug dabei hast :Kohlenhydrate( Brot/Bötchen, Müsli, Marmelade, Trockenfrüchte(oder gehen die auch nicht?), Kartoffeln, Reis, Pasta, mal was Süßes usw.), Fette (Butter, kaltgepresste Öle, Nüsse, Käse, Lachs, Avocado, Pizza, Lasagne, Schokolade ist ja auch mal in Ordnung und Wurst, Aufstriche) Eiweiß (Fisch, Fleisch(am betsen Geflügel), Eier Milchprodukte, also auch Käse zB, Hülsenfrüchte, Tofu, Quark; Meeresfrüchte)

Verträgst du auch kein gekochtes Gemüse?? Sonst ginge ja auch Spinat, Kartoffeln, Karotten, Erbsen, Mais, Brokkoli, Karfiol, Zucchini, Pilze usw

Und normal heiß zB auch, dass du zB nach dem Mittag-/Abendessen auch noch eine kleine Nachspeise isst, mal was kleines Süßes oder so
Außerdem regelmäßig Essen. Und eben je nach Gewohnheit, ob es 3 eher "große" Mahlzeiten sind (also mit Nachspeise etc.) oder ob du lieber 4-6 Mal etwas kleinere Portionen zu dir nimmst.

So hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig behilflich sein, wenn du noch fragen hast, dann her damit

=)))
ich vertrage keine Fructose und wenn ich mal was gesundes essen will, bekomm ich Bauchweh...Also Trockenfrüchte gehen auf keinen Fall...Bananen kann ich aber essen...ansonsten aber kein Obst oder nicht viel davon... SChokolade esse ich ziemlch viel, und auch serh viel Brot, dass ist aber halt alles ungesund aber wenigstens bekomme ich kein Bauchweh davon..Bin gerade im Prüfungsstress aber versuche trotzdem das zu machen, was du sagtest...wobei ich momentan nicht viel Zeit habe mit was selber zu machen...Fleisch esse ich auch gerne, Fisch mag ich, aber ess ich irgendwie nie^^ So gerne würde ich mich richtig gesund ernähren

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige