Forum / Fit & Gesund

Warum habe ich keine Lust mehr auf Sex?

Letzte Nachricht: 1. Oktober 2008 um 22:10
K
kalyn_11880149
12.09.08 um 12:40

Ich bin seit 2 Jahren glücklich mit meinem Freund zusammen. Ja, glücklich sind wir, aber das Sexleben lässt zu wünschen übrig. Mein Freund würde am liebsten jeden Tag Sex haben, mir reicht es 1 mal die Woche. Das blöde ist, das dies früher (vor der Beziehung) nicht der Fall war. Ich wollte mindestens alle 2 Tage Sex haben. Doch jetzt hab ich da kaum noch Lust drauf. Ich weiss echt nicht woran das liegen kann, ich bin erst 23 Jahre alt und meinen Freund finde ich sehr attraktiv! Kann mir da einer einen Rat geben? Sollte ich vielleicht zum Arzt gehen und fragen was los ist? Oder kennt ihr irgendwelche andere Mittel, um die Lust zu steigern?

LG
Selina

Mehr lesen

M
maeva_12755619
01.10.08 um 22:10

Sex-Probleme in der Ehe/Beziehung
Hallo.

Ich habe leider das gleiche Problem...
Kurze Info: ich bin 20 Jahre, mein Mann ist 26 Jahre alt. Wir sind seit vier Jahren zusammen, davon 2 Jahre verheiratet. Wir haben früh geheiratet (ich war 18 Jahre) und sind auch früh zusammen gezogen. Also ich wohne seit knapp 4 Jahren bei ihm und seinen Eltern. Wir lieben uns wirklich sehr, doch leider haben wir das Problem mit dem Sex. Wir haben auch öfters Streit deswegen. Erst vorige Woche hatten wir wieder mal einen heftigen Streit, dann gings wieder für ein paar Tage mit dem Sex, doch jetzt is es wieder mal so weit. Ich habe keine Lust! Und ich verstehe überhaupt nicht warum.
Zuerst dachte ich auch, dass liegt an der Pille, hab dann eine anderen Pille von meinem Arzt verschrieben bekommen, doch das half auch nichts. Hab es auch schon mit dem Nuva-Ring und mit dem Evra-Pflaster (das verhende ich dzt.) versucht. Doch egal welches Verhütungsmittel ich verwende, an meiner Lustlosigkeit ändert das überhaupt nichts. Ich möchte nicht immer mit meinem Mann deswegen streiten, was ja auch verständlich ist, und schon gar nicht, dass unsere Ehe dadurch zerstört wird.
Mein Mann meint, dass könnte vielleicht daran liegen, dass ich zu wenige weibliche Hormone besitze. Ich habe auch schon mit meinem Frauenarzt darüber gesprochen. Er meinte, es gäbe da eine sogenannte Hormon-Kur, doch die kostet über 100,- im Monat. Und wenn ich diese anwende, reicht das sicherlich nicht mit einer Monats-Packung.

Hoffe es kann mir jemand helfen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?