Home / Forum / Fit & Gesund / War jemand von euch mal wegen Bulimie in der Klinik?

War jemand von euch mal wegen Bulimie in der Klinik?

10. Oktober 2013 um 17:05

Ich habe wahrscheinlich Bulimie,aber will und muss deshalb noch nicht in eine Klinik. Meine Mutter meint immer, dass sie mich zwangseinweisen lässt, wenn ich bis Ostern nicht wieder gesund bin Aber könnte sie das dann schon machen? Momentan geht es mir ja noch gut. Ich habe vor ca. 4 Monaten angefangen, regelmäßig Abführmittel zu nehmen (mach ich jetzt nicht mehr) und übergebe mich seit fast 1,5 Monaten jeden Tag zwischen 2-5 Mal, habe leider auch oft Fressanfälle und kann das alles nicht mehr kontrollieren.

War jemand von euch wegen Bulimie mal in einer Klinik?
Wenn ja, wie war es und wie lage warst du da?

Mehr lesen

10. Oktober 2013 um 18:37

Ja,
ich war unter anderem wegen Bulimie in einer Klinik. Allerdings defintiv in der falschen!

Ich weiß ja nicht wie alt du bist, deswegen kann ich dir Frage mit der Einweisung nicht wirklich beantworten aber jetzt ohne Scherz, du belügst dich selbst!
Das sind Sachen die du geschrieben hast:
ich übergebe mich jeden Tag zwischen 2-5 Mal, habe Fressanfälle, kann das alles nicht mehr kontrollieren. Mir gehts gut.
Passt irgendwie nicht zusammen oder?

Gefällt mir

10. Oktober 2013 um 21:46
In Antwort auf weltenmalerin

Ja,
ich war unter anderem wegen Bulimie in einer Klinik. Allerdings defintiv in der falschen!

Ich weiß ja nicht wie alt du bist, deswegen kann ich dir Frage mit der Einweisung nicht wirklich beantworten aber jetzt ohne Scherz, du belügst dich selbst!
Das sind Sachen die du geschrieben hast:
ich übergebe mich jeden Tag zwischen 2-5 Mal, habe Fressanfälle, kann das alles nicht mehr kontrollieren. Mir gehts gut.
Passt irgendwie nicht zusammen oder?

Da hast du definitiv recht!
also ich fühle mich eigentlich noch relativ gut,
obwohl ich eigentlich weiß, dass das falsch ist.
und ich habe auch öfter kreislaufprobleme und bin trauriger geworden

Gefällt mir

10. Oktober 2013 um 22:25
In Antwort auf laura2210n

Da hast du definitiv recht!
also ich fühle mich eigentlich noch relativ gut,
obwohl ich eigentlich weiß, dass das falsch ist.
und ich habe auch öfter kreislaufprobleme und bin trauriger geworden

Hey
Also ich war schonmal wegen der ES in einer Klinik, aber da lag das Augenmerk eher auf den Depressionen und dem selbstverletzenden Verhalten, aber nächste Woche habe ich wieder ein Erstgespräch in einer Klinik wegen der ES. Ich sage zwar eigentlich auch, dass es bei mir ja garnicht so schlimm ist, aber eigentlich ist es doch schlimm....

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles gute und bezüglich zwangseinweisen, das dürfen die, wenn du über 14 Jahre alt bist, nur machen, wenn du eine Gefahr für dich oder andere darstellst, ich denke erstmal, dass das bei dir nicht der Fall ist. Klar du schädigst deinen Körper extrem durch das häufige erbrechen...
Liebe Grüße

Gefällt mir

10. Oktober 2013 um 22:54

Bis gestern in der Klinik gewesen
Hi,
Wie mein Titel schon sagt war ich bis gestern in einer Klinik, wurde gestern Entlassen und ich war dort wegen Bulimie. Wenn du möchtest kannst du mir auch gern eine persönliche Nachricht schicken.
Ich fand den Aufenthalt sehr hilfreich, ich war dort 8 Wochen wäre aber lieber noch 2 Wochen geblieben, da ich aber studiere, hatte ich heute schon wieder Vorlesung, von daher war es ok so.
Ich wollte über 5 Jahre in keine Klinik, im Endeffekt bin ich froh das gemacht zu haben, je früher desto "leichter" ist es wieder da rauszukommen, obwohl es immer schwierig wird, wenn man einmal tief in einer Essstörung steckt.
Wie tief ich da wirklich dringesteckt habe wollte ich allerdings lange selbst nicht sehen.
Wenn du fragen hast, stell sie mir gerne,
Ansonsten wünsche ich dir alles Gute und viel Kraft!

Gefällt mir

12. Oktober 2013 um 23:03
In Antwort auf aviamarie

Bis gestern in der Klinik gewesen
Hi,
Wie mein Titel schon sagt war ich bis gestern in einer Klinik, wurde gestern Entlassen und ich war dort wegen Bulimie. Wenn du möchtest kannst du mir auch gern eine persönliche Nachricht schicken.
Ich fand den Aufenthalt sehr hilfreich, ich war dort 8 Wochen wäre aber lieber noch 2 Wochen geblieben, da ich aber studiere, hatte ich heute schon wieder Vorlesung, von daher war es ok so.
Ich wollte über 5 Jahre in keine Klinik, im Endeffekt bin ich froh das gemacht zu haben, je früher desto "leichter" ist es wieder da rauszukommen, obwohl es immer schwierig wird, wenn man einmal tief in einer Essstörung steckt.
Wie tief ich da wirklich dringesteckt habe wollte ich allerdings lange selbst nicht sehen.
Wenn du fragen hast, stell sie mir gerne,
Ansonsten wünsche ich dir alles Gute und viel Kraft!


danke schön! ich hoffe, dir geht es auch schnell wieder richtig gut! glaubst du denn, ein klinikaufenthalt ist bei bulimie ratsam?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen