Forum / Fit & Gesund

War das zuviel?Fühle mich schlecht....

Letzte Nachricht: 18. April 2013 um 23:06
M
masha_12722478
18.04.13 um 17:30

War heute bei ikea Frühstücken und habe dort zwei dunkle Brötchen gegessen.Eins Belegt mit Putenbrust und Käse und das andere mit Marmelade und Nutella.
Sonst esse ich immer nur ein Brötchen und deßwegen fühle ich mich jetzt schlecht.Ich war auch so satt danach.

Vorhin habe ich dann noch ein Roggenbrötchen gegessen.Also insgesamt bis jetzt drei Brötchen...

War bzw ist das zuviel?Ich habe so Angst dick zu werden!!Ich weiß das ich noch im UG bin aber ich fühle mich jetzt schon als wäre ich im Normalgewicht.

Mehr lesen

V
varg_12279032
18.04.13 um 18:08

Von drei
Roggenbrötchen wirst du sicherlich nicht nich dick. Wenn du im Laufe des Tages nicht noch mehr essen wirst, wirst du damit sogar abnehmen.

Du warst doch in einer Klinik und dort musstest du sicherlich am Tag mehr essen, als drei Brötchen um zuzunehmen. Du weißt doch selbst, dass du davon nicht zunehmen wirst. Und damit du dick wirst, fehlen noch einige Kilos.

Mensch Sophie, hol dir professionelle Hilfe oder überlege dir nicht wieder in eine Klinik zu gehn, weil du bist noch sehr sehr krank. Dein Essverhalten hat sich kein Stück nach der Klinik gebessert und vom Gewicht her besteht auch kaum ein Unterschied...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1286019299z
18.04.13 um 23:06

Selbst...
...wenn sie nicht mehr im Untergewichtsbereich wäre, wäre das viel zu wenig

Davon nimmt jeder ab... aber ich glaube, dass sie das eh genau weiß. Es ist nur das Gefühl, dass sie zu viel gegessen hat...

Traurig sowas

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers