Home / Forum / Fit & Gesund / Wann zahlt die krankenkasse eine zahnspange bei erwachsenen?

Wann zahlt die krankenkasse eine zahnspange bei erwachsenen?

5. Januar 2006 um 0:48 Letzte Antwort: 8. Januar 2006 um 12:45

hallo,

bei mir ist es so, dass ich bereits 2 mal brackets hatte. beim 2. mal hat die krankenkasse 80 % der behandlung getragen, sozusagen als fortsetzung - obwohl ich schon 18 war.
nun ist es so, dass sich trotz losem retainer oben wieder ein zahn verschoben hat.
meint ihr, dass die krankenkasse eine dritte behandlung zahlt oder jedenfalls einen teil beisteuert?

lg
nottinghill

Mehr lesen

8. Januar 2006 um 12:45

Keine Chance!
Da du schon über 18 bist und ich denke dass die Behandlung inzwischen abgeschlossen ist?! Glaube auch nicht, dass dein KFO das umsonst nachbehandeln würde( manche machen das). Allerdings werden laut Verordnung auch geringe Verschiebungen/Verdrehungen in Kauf genommen. Daher hast du da keine Chance, dass die Kasse nochmal ne Behandlung übernimmt. Wenn du dir wegen einem Zahn nochmal eine feste Spange antun möchtest, dann musst du das leider aus deinem eigenen Geldbeutel zahlen. Sorry.

LG Cadence4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen