Home / Forum / Fit & Gesund / Wann bekomme ich meine Periode wieder?

Wann bekomme ich meine Periode wieder?

17. Mai 2017 um 20:32

Hallo

Ich habe ein problem, was mir Sorgen macht - am 22. Februar hatte ich meine letzte Periode .

Ich bin 14 Jahre alt, ca 177cm und wiege ca 55kg (bei meinen Alter eig normalgewicht).

Ich habe Ende Dezember mit einer diät/ernährungsumstellung begonnen, da eig ich gute 58kg. Da habe ich dann noch meine Tage bekommen, zwar kürzer, aber immer noch ...

Ungefähr vor einem Monat waren wir dann in italien, dort habe ich mein Essverhalten überdacht und wirklich mehr gegessen, also ne Pizza abends und ca 2 eis am Tag habe ich schon gegessen  (und natürlich morgens und mittags). Da wäre wieder zyklusstart gewesen und ich hatte gehofft, dass das wieder einen Anstoß gibt.

Leider hat sich das nicht ereignet und ich bin jetzt schon ein bisschen enttäuscht

Könnt ihr mir ungefähr sagen, wie lange das dauert,  bis meine Tage wieder kommen?

Ich habe immer gegesden, also jetzt nicht gehungert oder so (halt weniger, so 1000-1200kcal pro tag). Zudem lag mein Gewicht immer im Normalbereich.


zum fa möchte ich niczt, da ich meiner mum gesagt habe, dass ich meine Tage noch bekomme :/


Ich hoffe, ihr könnt mir helfen

Mehr lesen

17. Mai 2017 um 20:35

Ach, ich habe ganz vergessen, dass ich diesen Monat schon das Gefühl hattw, dass sie wiederkommt (iwie so Ben grummeln im Bauch, was ich Ruf nur gewöhnt war, als ich meine Tage bekommen habe). Kann ich mir Hoffnung machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2017 um 22:00

Hallo, erstmal danke für deine antwort.

ne, im Moment esse ich 1500kcal am Tag, darauf achte ich auch. 1200 sind wirklich zu wenig.

Komisch, ich weiß, dass es erst ab 17.0 in meiner Altersklasse UG ist, stand auch in unserem Lehrbuch...

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 7:44

Genau, deinen Körper interessiert es nicht, was in einem Lehrbuch steht, dein Körper ist in einem Mangelzustand, in dem er die Energie für die Menstruation nicht mehr aufbringen kann, davon kannst du dauerhafte Schäden bekommen.
Normal müsstest du an die 2000 kal essen - um aus dem Untergewicht rauszukommen sollten es aber 2500 kal sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 17:41

Danke für eure vielen Antworten!

Nein, ich nehme keine anderen Tabletten oder iwelche Besonderheiten  (außer Vegetarier)

Das stimmt natürlich mit dem individuellen UG. Allerdings vermute ich persönlich ja, dass es einfach an der Geschwindigkeit lag.

2500? Wie kommst du denn auf den Wert
(Ich setze normalerweise nicht viel auf solche rechnungen, habe aber mal spaßeshalber meinen puren grundwert mit nee Formel von fovus berechnet und kam auf 1500, meine up app erzählt mit Bewegung was von 1500-1700, je nachdem)

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 17:57

Mit deiner Größe und der Tatsache, dass du im Wachstum bist, ist dein Umsatz ca. 2000. Um zuzunehmen bräuchtest du also mehr als das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 18:01

Ich ernähre mich schon länger vegetarisch, früher halt sehr wenig Fleisch und jetzt halt garkeins.  Einerseits schmeckt es mir wirklich nicht und ich habe nicht das Bedürfnis danach, andererseits tuen mir die Tiere leid.

was für nahrungsergänzungsmittel meinst Du? Omega-3-fettsäuren?

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 18:03
In Antwort auf lumusi_12929047

Mit deiner Größe und der Tatsache, dass du im Wachstum bist, ist dein Umsatz ca. 2000. Um zuzunehmen bräuchtest du also mehr als das.

Oh okay, das war mir garnicht bewusst .

Ich versuche jetzt halt, mir hin und wieder mal ne Sünde zu gönnen (zb heute nen softeis, wann anders vllt mal nen kleines kuchenstück, nen jpghurt ...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 18:46

Der Grundumsatz ist ja nur das, was dein Körper brauchen würde wwnn du quasi im Koma liegst, das ist reine Körperfunktion. 
Da du dich aber bewegst, isst, trinkst, etc. benötigst du den Gesamtumsatz, der sagt aus, wieviele Kalorien du benötigst um im Alltag nicht abzunehmen, also wieviel Energie du täglich wirklich verbrauchst.
Der wird bei dir um die 2000 sein, da du ja hoffentlich halbwegs aktiv bist und eben noch wächst. Wenn du Sport betreibst, wäre er noch höher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 18:55
In Antwort auf lumusi_12929047

Der Grundumsatz ist ja nur das, was dein Körper brauchen würde wwnn du quasi im Koma liegst, das ist reine Körperfunktion. 
Da du dich aber bewegst, isst, trinkst, etc. benötigst du den Gesamtumsatz, der sagt aus, wieviele Kalorien du benötigst um im Alltag nicht abzunehmen, also wieviel Energie du täglich wirklich verbrauchst.
Der wird bei dir um die 2000 sein, da du ja hoffentlich halbwegs aktiv bist und eben noch wächst. Wenn du Sport betreibst, wäre er noch höher.

Genau, mut dem grundumsatz hatte ich das auch so verstanden.

ja klar mache ich Sport
Danke für deine Antwort


Aber wieso spielt jetzt plötzlich meine vegetarische Ernährung mit rein? Ich hätte mich ja schon länger so ernährt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 20:44

Die spielt nicht mit rein, ich bin zum Beispiel auch Vegetarier und hab kein Problem mit dem Gewicht. Du musst nur aufpassen, dass du genug Milchprodukte isst für die Proteine und Vitamin B12, Bohnen und Linsen sind auch super als Proteinquelle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 21:02
In Antwort auf lumusi_12929047

Die spielt nicht mit rein, ich bin zum Beispiel auch Vegetarier und hab kein Problem mit dem Gewicht. Du musst nur aufpassen, dass du genug Milchprodukte isst für die Proteine und Vitamin B12, Bohnen und Linsen sind auch super als Proteinquelle.

Ja, Milchprodukte esse ich recht viel.

Ich vermute mal, nahrungsergänzungsmittel helfen nicht so viel (bei meinem Problem)?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 22:41

Nein, das was dein Körper braucht ist Energie Ausserdem ist die Aufnahme von Vitaminen und Spurenelementen aus dem Essen immer viel effektiver als Tabletten.

Versuch einfach mal das ganze Kaloriendenken wegzulassen und fange an Essen zu genießen. Vielleicht würde es dir ja auch gefallen, selbst zu kochen, da kriegt man nochmal einen ganz anderen Bezug zum Essen. Oder versuche dich im Backen.

Ich persönlich denke gerne an die Teenagerzeit zurück, wo ich sooo viel essen konnte ohne Übergewicht zu kriegen. Später ist der Stoffwechsel schon ganz anders, da wirst du vielleicht noch genug über Kalorien nachdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 6:46

Du kannst doch nicht ernsthaft einer 14(!!)jährigen sowas vorschlagen 

Sie braucht sich einfach nur besser ernähren, keine Chemie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 11:29
In Antwort auf lumusi_12929047

Nein, das was dein Körper braucht ist Energie Ausserdem ist die Aufnahme von Vitaminen und Spurenelementen aus dem Essen immer viel effektiver als Tabletten.

Versuch einfach mal das ganze Kaloriendenken wegzulassen und fange an Essen zu genießen. Vielleicht würde es dir ja auch gefallen, selbst zu kochen, da kriegt man nochmal einen ganz anderen Bezug zum Essen. Oder versuche dich im Backen.

Ich persönlich denke gerne an die Teenagerzeit zurück, wo ich sooo viel essen konnte ohne Übergewicht zu kriegen. Später ist der Stoffwechsel schon ganz anders, da wirst du vielleicht noch genug über Kalorien nachdenken.

Ja, das versuche ich auch, meistens rechne ich neuerdings nur nach, wenn ich nicht weiß,  ob ich genug gegessen habe. 

Ja, kochen mag ich sehr und mache ich auch gerne, mir macht es auch Spaß 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 11:31

Hm, also irgendwelche hochkalorischen Getränke wollte ich jetzt nicht nehmen - bin ja nicht doof, dann kann ich auch Schokolade essen, das schmeckt wenigstens.

Trotzdem danke für deinen Tipp

jain 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 13:15

Na dann lass es dir in nächster Zeit ordentlich schmecken! 
Und falls du Hemmungen hast, zu viel zuzunehmen: Abnehmen kann man hinterher noch immer  

Mach dir keine Gedanken mehr, iss bis du so richtig satt bist und dann werden auch deine Tage wieder kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 13:43
In Antwort auf lumusi_12929047

Na dann lass es dir in nächster Zeit ordentlich schmecken! 
Und falls du Hemmungen hast, zu viel zuzunehmen: Abnehmen kann man hinterher noch immer  

Mach dir keine Gedanken mehr, iss bis du so richtig satt bist und dann werden auch deine Tage wieder kommen.

Hihi, da hast du recht

Das Ding ist halt, dass mir meine Figur im Moment sehr gut gefällt:/

Aber kleine Sünden werde ich mir gömmrn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 17:45
In Antwort auf physikfreund

Hihi, da hast du recht

Das Ding ist halt, dass mir meine Figur im Moment sehr gut gefällt:/

Aber kleine Sünden werde ich mir gömmrn

Du solltest wirklich nicht damit spaßen und die nur kleine Sünden gönnen, du musst mehr essen. Dein Körper hat nicht mehr genug Energie, um seine normalen Funktionen auszuüben.

Du kannst dadurch sehr leicht unfruchtbar werden oder andere Schäden bekommen. Der nächste Schritt nach Ausfall der Menstruation ist übrigens oft (starker) Haarausfall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Asthma: Die Methode nach Frau A.Strelnikova
Von: richardfriedel
neu
19. Mai 2017 um 9:32
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper