Home / Forum / Fit & Gesund / Wachstumsschub?? Was tun?

Wachstumsschub?? Was tun?

2. April 2008 um 18:22

Mein Kleiner ist jetzt 4 Monate alt und tinkt etwa 7 Flaschen Pre- Milch a 180 ml!Seit einer Woche schläft er auch nicht mehr durch und trinkt auch nachts wieder sein Fläachen! Er spuckt allerdings auch sehr viel und daher weiß ich nicht, wieviel er verwertet und ich weiß auch nicht, ob ich ihm pro Flasche mehr geben soll, also 210 ml, oder ob er dann noch mehr spuckt!! Vor drei tagen haben wir jetzt mittags mit Karottenbrei angefangen, den er auch gerne löffelt (klappt sogar richtig gut, er isst ein halbes "großes" HIPP-Glas!!), aber danach zieht er noch seine Flasche Milch weg!!
Er ist jetzt 67cm groß und wiegt 64, Kilo! Ist das ok?
Was soll ich machen, insgesamt ist die Trinkmenge echt viel, ich will aber nicht auf die 1er umsteigen!!
Danke für eure Tipps!
Kathrin

Mehr lesen

6. April 2008 um 17:50

Hi
also mein arzt meinte das die babies bis zum 6ten monat ihr geburtsgewicht verdoppelt haben muessen,also kannst du dich danach richten .... meiner tochter hat mitte des 4ten monats auch 6,4 kilo gewogen ... ich denke das ist voellig normal ... jetzt zurueck zu der milch frage,warum fuetterst du den immernoch pre milch???stillst du ... ich hab gleich mit der 1er angefangen weil meine kleine von der pre nicht satt wurde .. haben jetzt im 5ten monat mit der 2er folgemilch angefangen ... ich fuettere allredings noch nicht zu da unser prof. meinte wir sollten vor dem 6ten monat wenn moeglich nur milch geben ... warum willst du denn eigentlich nicht auf die 1er umsteigen??das wird sich ja frueher oder spaeter sowieso nicht vermeiden lassen.liebe gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 23:46

Völlig Ok!
Du kannst getrost bei der Pre bleiben, und die kannst du, wie Muttermilch nach bedarf füttern - so oft und so viel dein Kind trinken mag!

In der 1er ist nur zusätzlich Stärke drin, die wird schwerer verdaut und Dein Kind ist länger satt. Es könnte so sogar weniger Nährstoffe bekommen, als es benötigt!

Bekost wirklich erst mit frühestens vollendetem 6. Monat! Dann ist auch das Verdauungssystem reif dafür! Also, lass die Karotten noch mal weg und bleib noch bei der Milch - Deinem Kleinen zuliebe! Dass er noch viel spukt ist vielleicht ein Zeichen dafür, dass da noch etwas reifen muss!

Ich hoffe, mein Posting erreicht dich noch!

Alles Liebe,
Zirbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen