Home / Forum / Fit & Gesund / Vulvitis!Brauche dringend Hilfe!

Vulvitis!Brauche dringend Hilfe!

13. September 2019 um 8:43 Letzte Antwort: 16. September 2019 um 9:10

Hallo zusammen, mein Posting ist etwas länger aber ich weiss mir nicht mehr zu helfen und psychisch macht es mich echt fertig. 
Im Mai 2018 versuchte ich mich am nuvaring. Mein Körper drehte völlig durch. Durch das ganze gefummele mit dem Ring in der Scheide, fügte ich mir eine kleine Wunde zu. Nach einer Weile sah ich das die Wunde größer wurde....bekam immer wieder riechenden Ausfluss. Den nuvaring legte ich recht schnell ab. 
so begann der Horror.es wurden zig Diagnosen gestellt....Blasenentzündung, bakterieller Infekt,Pilzinfekt usw. 
ich bekam zig Medikamente.ich war bereits bei 4 frauenärzten,urologen und Hausarzt. Letztendlich wurde eine biopsie gemacht. Diagnose:vulvitis! Wurde behandelt und ich dachte das wars....NEIN!jetzt....nach wenigen Wochen wo es besser wurde kommt es wieder.....Wunden am Scheideneingang, brennen beim Wasserlassen. Und daher brennen.nun schickt mich meine ärtzin wieder zu einem nächsten Arzt.
viellleiicht hat hier einer eine Idee was ich noch machen kann? Ich bezweifle wirklich total und bin so hilflos!

Mehr lesen

16. September 2019 um 9:10
In Antwort auf mprebo55

Hallo zusammen, mein Posting ist etwas länger aber ich weiss mir nicht mehr zu helfen und psychisch macht es mich echt fertig. 
Im Mai 2018 versuchte ich mich am nuvaring. Mein Körper drehte völlig durch. Durch das ganze gefummele mit dem Ring in der Scheide, fügte ich mir eine kleine Wunde zu. Nach einer Weile sah ich das die Wunde größer wurde....bekam immer wieder riechenden Ausfluss. Den nuvaring legte ich recht schnell ab. 
so begann der Horror.es wurden zig Diagnosen gestellt....Blasenentzündung, bakterieller Infekt,Pilzinfekt usw. 
ich bekam zig Medikamente.ich war bereits bei 4 frauenärzten,urologen und Hausarzt. Letztendlich wurde eine biopsie gemacht. Diagnose:vulvitis! Wurde behandelt und ich dachte das wars....NEIN!jetzt....nach wenigen Wochen wo es besser wurde kommt es wieder.....Wunden am Scheideneingang, brennen beim Wasserlassen. Und daher brennen.nun schickt mich meine ärtzin wieder zu einem nächsten Arzt.
viellleiicht hat hier einer eine Idee was ich noch machen kann? Ich bezweifle wirklich total und bin so hilflos!

Hast du schon Sitzbäder ausprobiert? 

Warst du mal bei ein Gyn. Naturheilkunde Dr.  

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram