Home / Forum / Fit & Gesund / VP-Shunt nach Pseudotumor Cerebri

VP-Shunt nach Pseudotumor Cerebri

7. März 2009 um 9:39 Letzte Antwort: 23. August 2017 um 16:05

Hallo
Mir wurde vor 8 Tagen einen VP-Shunt eingesetzt, damit ich endlich keine Kopfschmerzen mehr habe.
Ich würde mich sehr darüber freuen Personen kennenzulernen, die auch einen Shunt haben zwecks Erfahrungsaustausch.
Im Moment tut mir der Shunt noch weh und das Gefühl ist etwas eigenartig. Besonders die Narbe am Kopf ist sehr komisch, ich fühle um die Narbe herum fast nichts.
Ich freue mich auf eine Antwort.
Liebe Grüsse Claudia

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

23. August 2017 um 16:05

Ich habe seit Dezember 2016 einen VP Shunt. 
Seit dem bin ich sehr Wetterfüllig und habe ab und an auch noch Probleme mit Benommenheit und Kopfschmerzen. 
Im September jetzt will ich in einen Freizeitpark fahren aber ich weiss nicht wie es mit Achterbahn fahren aussieht.  Weiss da jmd von euch was drüber?
Würde mich sehr über Antwort freuen. 

1 LikesGefällt mir
19. März 2009 um 21:35

HI
Hi Claudia

Meine mama hat das selbe OP vor ca. einem jahr gehabt,ihr ist auch ein Shunt eingesetz worden.Falls du ausführliche informationen brauchst du kannst sie ruhig unter diese telefon nummer anrufen 0664 39 08 478

Mfg

Gefällt mir
11. Oktober 2009 um 19:48

VP-Shunt!
Hallo Claudia!

Wie geht es Dir mittlerweile mit dem VP-Shunt?
Auch ich habe so einen VP-Shunt. Das Ventil befindet sich hinter meinem rechten Ohr und der Schlauch endet irgendwo im Bauchraum. Gelegt wurde dieser aufgrund einer Hirnblutung, verusacht durch ein Hirnaneurysma. Das ganze ist nun schon 5 Jahre her und ich merke ihn sogut wie nicht außer ab und zu dieses stechen im Bauchraum. Selbst eine Schwangerschaft ist mit diesem VP- Shunt möglich per Kaiserschnitt.

Liebe Grüße,
Melanie

Gefällt mir
26. November 2012 um 17:25

Kenn ich!
Halloe, ich hab vor einem Monat den Shunt bekommen. Dass es nach 8 Tagen noch wehtat, kann ich gut nachvollziehen. Ich hab ebenfalls den Pseudotumor ceribri und dadurch auch eine Sichtfeldeinschränkung erlitten. Mir ist der Schlauch vor knapp 2 Wochen nun auch wieder rausgerutscht, weswegen ich letzten Dienstag erneut unter's Messer musste. Keine schoene Angelegenheit^^
Ich weiß ja nicht, wie's bei euch aussieht, aber ich höre den Schlauch hin und wieder knartschen. Ein knartschender BH-Träger hört sich ähnlich an. Kennt ihr das?

Gefällt mir
23. August 2017 um 16:05

Ich habe seit Dezember 2016 einen VP Shunt. 
Seit dem bin ich sehr Wetterfüllig und habe ab und an auch noch Probleme mit Benommenheit und Kopfschmerzen. 
Im September jetzt will ich in einen Freizeitpark fahren aber ich weiss nicht wie es mit Achterbahn fahren aussieht.  Weiss da jmd von euch was drüber?
Würde mich sehr über Antwort freuen. 

1 LikesGefällt mir