Home / Forum / Fit & Gesund / Vorstellung

Vorstellung

15. Dezember 2014 um 20:12

Hallo zusammen,

ich lese hier schon sehr lange mit und finde es so toll, wie hier viele kämpfen und sich gegenseitig hochziehen.

Ich möchte jetzt auch endlich (mal wieder) einen neuen Anlauf starten.

Ich habe seit 15 Jahren MS mit einem BMI von 13-15. Aktuell knapp 14.

Meine Angst vor Folgeschäden ist große. Meine Knochen sind von innen wahrscheinlich nur noch poröse Krümelmasse Und das wird- egal, was ich jetzt auch mache, nie mehr besser werden. Warum also trotzdem kämpfen?

Im Grunde, weil ich mich so, wie ich bin, nicht mehr mag. Ich will mehr vom Leben und hoffe, ich halte diesmal endlich bis zum NG durch

Seit dem Wochenende esse ich täglich um die 3000 kcal. Die Jahre zuvor habe ich mit 2000 bis 2500 kcal täglich mein extremes Untergewicht gehalten ich bewege mich wohl auch viel

Jetzt habe ich von gestern auf heute 600 Gramm zugenommen. Und gleich ist die Angst da: Geht das jetzt von Tag zu Tag so weiter? Werde ich am Ende der Woche gleich drei Kilo mehr haben? Mein Verstand sagt nein, aber meine Gefühle schreien um Hilfe und wollen zurück ins altgewohnte, kranke Muster

Vielleicht mag jemand was dazu sagen?

Danke fürs Lesen, Eure Fiffi

Mehr lesen

15. Dezember 2014 um 21:27

Suuupii
Das du es schaffen willst! Ich bin ja auch dabei seit freitag es endlich mal zu schaffen 3 tage schon.
Können wir zusammen uns aufmuntern

Alsoo ich würde bei der kcal zahl bleiben! Ich hab 2000 plan obwohl mir wurde aber eigentlich langsam empfohlen aber ich esse viel süß leider und da ich keine also nicht viel Bewegung mehr ab mittags hab brauch ich ja auch weniger aber mein hunger wäre sogar lieber (2400)kcal

Also ich wäre froh deine Zunahme gehabt zu hatten weil bei mir in den dreitagen +200g +1,1kg +1,0 kg auf heute und hoffe das bei der gleichen kcal menge nicht jeden tag über 1 kg mehr wird dann hab ich ja bald keine Motivation mehr ich will nicht noch mehr werden..ich bleib aber erstmal dran weil es sich lohnt! Ich weiß schwerer gesagt als getan aber mach weiter und nicht reduzieren etc. Unsere Stoffwechsel müssen wieder anspringen und dafür brauchen sie genug/gesunde kcal!

In den drei tagen hat sich verbessert: etwas bessere verdauung/weniger pikel/ kraft um überhaupt aufzustehen/kein Gefühl von oh Schreck nicht das ich gleich umkippe /farbe im Gesicht (naja find ich zwar nicht toll aber meine gewissen Leute müssen mir das ständig sagen und ich höre nicht gern das ich "gut" aussehe/herststolpern ist nicht ganz so schlimm mehr/wadenkrampfe sind weniger geworden.. und naja wenn du dran bleibst wirst du auch schöne Dinge entdecken!
Was dann unsere Psyche macht kann ich leider nicht helfen weil ich bei mir selbst kein weg weiß sorry

Bleib stark und schreib mir sonst einfach weiß zwar nicht ob ich dir irgendwie helfen konnte aber vielleicht ermutigen dich dran dabei zu bleiben

Lg und schönen abend. Ladandelion

Gefällt mir

15. Dezember 2014 um 21:32

Hes
Die Bedenken mit dem extremen schnellen zunehmen hatte ich anfangs auch. Aber ihr könnte nicht von eine. Tag auf den anderen 1kg zunehmen.
Ihr müsst Bedenken das es auch sowas wie darminhalt gibt und das Essen was in den Körper rein geht auch etwas wiegt.
Ich weiß des ist schwer zu akzeptieren, ich kenne es, aber es ist so.
Ihr müsst schon ein paar Tage Geduld haben...

Gefällt mir

15. Dezember 2014 um 22:42

Danke ihr beiden,
für die Antworten.

Sich gegenseitig Mut machen, wäre super!!

Ich will es auch endlich schaffen und dran bleiben. Ich bin schon zu oft auf halbem Weg wieder umgekehrt und lange kann ich so nicht mehr weitermachen...

Heute komme ich sogar auf 3500 kcal - ich habe noch ein Stück Torte aufgetaut und es war köstlich.

Oder meint ihr, das ist zu viel? Woran würde ich merken, dass es zu viel ist?

Gefällt mir

16. Dezember 2014 um 7:16
In Antwort auf bergsteigerin

Hes
Die Bedenken mit dem extremen schnellen zunehmen hatte ich anfangs auch. Aber ihr könnte nicht von eine. Tag auf den anderen 1kg zunehmen.
Ihr müsst Bedenken das es auch sowas wie darminhalt gibt und das Essen was in den Körper rein geht auch etwas wiegt.
Ich weiß des ist schwer zu akzeptieren, ich kenne es, aber es ist so.
Ihr müsst schon ein paar Tage Geduld haben...

Jaa stimmt
Das auch darminhalt eine Zunahme bedeutet das versuch ich mir jetzt auch mal im Kopf zu behalten um nicht ganz verrückt zu werden,danke

Gefällt mir

16. Dezember 2014 um 7:25
In Antwort auf fiffi1984

Danke ihr beiden,
für die Antworten.

Sich gegenseitig Mut machen, wäre super!!

Ich will es auch endlich schaffen und dran bleiben. Ich bin schon zu oft auf halbem Weg wieder umgekehrt und lange kann ich so nicht mehr weitermachen...

Heute komme ich sogar auf 3500 kcal - ich habe noch ein Stück Torte aufgetaut und es war köstlich.

Oder meint ihr, das ist zu viel? Woran würde ich merken, dass es zu viel ist?

Bleib dran
Und wenn du es genießen konntest, sehr gut

Ich hatte gestern auch soo ein schlechtest gewissen weil ich mittags ein eis hatte und dann aber nachmittags nocheins gegessen obwohl ich noch süßes zwischendurch u mittag hatte,mein Bauch schon soo voll u mir übel war u Abendessen ja auch noch anstand! Aber ich sag dir, das zweite eis war trotzdem eiskalt lecker und es nicht zu erbrechen tat gut!

Also nur mut,geniese, probiere vieles neues aus!

Gefällt mir

16. Dezember 2014 um 8:01

...ich kann mich nur anschließen
...auch ich hatte gestern einen Schlemmertag hihi Also da haben wir alle was gemeinsam Mädels, ich konnte bei vielen Dingen auch nicht widerstehen Aber das "beste": wir müssen das auch nicht!

Liebe Fiffi:
Ich würde sagen, wenn du schon gewohnt bist 2500 Kalorien und mehr zu essen (was übrigens richtig richtig gut ist, nicht nur die Zahl an sich sondern auch was den Hungerstoffwechsel angeht! Sei froh wenn du da keine Probleme hast!) dann ist es absolut okay, wenn du auch weiterhin viel isst. Vor allem, weil es klingt, dass es dir sogar schmeckt. Das ist klasse! Und bei deinem BMI gibt es definitiv KEIN ZU VIEL. Das würden dir vermutlich auch viele andere hier sagen. Du kannst von Glück sprechen, wenn du auf 3000 Kalorien oder sogar 3500 kommst - du brauchst jede Kalorie zum Überleben und du sagst ja selbst, du willst keine Folgeschäden. Du machst also -meiner Ansicht nach- alles richtig, denn was im Moment zählt ist ja einfach nur, dass du aus dem lebensbedrohlichem Gewicht raus kommst. Und das geht ja nur mit Kalorien, deine treuen Helfer und deine derzeitige Medizin.

Die 600g auf der Waage sind nichts. Echt nicht. Wenn du bedenkst, dass bis zu 2kg Schwankungen täglich normal sind dann brauchst du dir über 600g keine Gedanken machen. Somal, wie bergsteigerin schon sagte, ja erstmal Darminhalt ne Menge wiegt. Und dann denk dir noch die normalen Gewichtsschwankungen dazu und es kann ja sogar sein, dass es morgen 1kg weniger ist. Oder 1kg mehr. Aber das ist noch keine derzeitige reale Gewichtsaussage, glaub mir. Aber deineGedanken sind normal, die sind typisch für die Anorexie: die Gewichtsphobie. Wichtig ist: dranbleiben, sich nicht irriteren lassen und keinesfalls umkehren. Grade du hast erstaunlich (!!!) tolle Schritte bereits geschafft - das soll erstmal jemand nachmachen.. Bleib dran! Ich wünsch dir viel Erfolg!

Gefällt mir

16. Dezember 2014 um 9:26
In Antwort auf lavendelblume90

...ich kann mich nur anschließen
...auch ich hatte gestern einen Schlemmertag hihi Also da haben wir alle was gemeinsam Mädels, ich konnte bei vielen Dingen auch nicht widerstehen Aber das "beste": wir müssen das auch nicht!

Liebe Fiffi:
Ich würde sagen, wenn du schon gewohnt bist 2500 Kalorien und mehr zu essen (was übrigens richtig richtig gut ist, nicht nur die Zahl an sich sondern auch was den Hungerstoffwechsel angeht! Sei froh wenn du da keine Probleme hast!) dann ist es absolut okay, wenn du auch weiterhin viel isst. Vor allem, weil es klingt, dass es dir sogar schmeckt. Das ist klasse! Und bei deinem BMI gibt es definitiv KEIN ZU VIEL. Das würden dir vermutlich auch viele andere hier sagen. Du kannst von Glück sprechen, wenn du auf 3000 Kalorien oder sogar 3500 kommst - du brauchst jede Kalorie zum Überleben und du sagst ja selbst, du willst keine Folgeschäden. Du machst also -meiner Ansicht nach- alles richtig, denn was im Moment zählt ist ja einfach nur, dass du aus dem lebensbedrohlichem Gewicht raus kommst. Und das geht ja nur mit Kalorien, deine treuen Helfer und deine derzeitige Medizin.

Die 600g auf der Waage sind nichts. Echt nicht. Wenn du bedenkst, dass bis zu 2kg Schwankungen täglich normal sind dann brauchst du dir über 600g keine Gedanken machen. Somal, wie bergsteigerin schon sagte, ja erstmal Darminhalt ne Menge wiegt. Und dann denk dir noch die normalen Gewichtsschwankungen dazu und es kann ja sogar sein, dass es morgen 1kg weniger ist. Oder 1kg mehr. Aber das ist noch keine derzeitige reale Gewichtsaussage, glaub mir. Aber deineGedanken sind normal, die sind typisch für die Anorexie: die Gewichtsphobie. Wichtig ist: dranbleiben, sich nicht irriteren lassen und keinesfalls umkehren. Grade du hast erstaunlich (!!!) tolle Schritte bereits geschafft - das soll erstmal jemand nachmachen.. Bleib dran! Ich wünsch dir viel Erfolg!

Liebe Ladandelion,

ja, du wirst recht haben, ein Zuviel gibt es nicht. Und ja, es schmeckt mir total gut. Gestern habe ich einen voll leckeren (und voll fetten) Schimmelkäse entdeckt. Den auf warmem Bagel oder warmem Baguette zu genießen, ist soooooooooooo lecker!!

Ja, das Essen und (Wieder)Ausprobieren von so leckeren Sachen ist wunderschön. Heute bin ich richtig positiv gestimmt und will es mir einfach nur schmecken lassen. Mal sehen, was ich noch leckeres entdecke

Eis ist auch klasse, wäre mir jetzt allerdings zu kalt. Dann lieber einen heißen Schoko-Pudding

Ich hoffe, die gute Stimmung hält an; ich hab zur Zeit so Stimmungsschwankungen, wie gestern Abend, da wollte ich wieder alles hinschmeißen und zurück in die Arme der MS. Und im Moment will ich wieder nur raus

Euch allen hier auch ganz viel positive Energie, vor allem dir, liebe Ladandelion. Darf ich fragen, ob dein Name irgendetwas Besonderes bedeutet? Oder einfach nur Fantasie?

Habt einen leckeren Tag, Eure Fiffi

Gefällt mir

16. Dezember 2014 um 15:48
In Antwort auf fiffi1984

Liebe Ladandelion,

ja, du wirst recht haben, ein Zuviel gibt es nicht. Und ja, es schmeckt mir total gut. Gestern habe ich einen voll leckeren (und voll fetten) Schimmelkäse entdeckt. Den auf warmem Bagel oder warmem Baguette zu genießen, ist soooooooooooo lecker!!

Ja, das Essen und (Wieder)Ausprobieren von so leckeren Sachen ist wunderschön. Heute bin ich richtig positiv gestimmt und will es mir einfach nur schmecken lassen. Mal sehen, was ich noch leckeres entdecke

Eis ist auch klasse, wäre mir jetzt allerdings zu kalt. Dann lieber einen heißen Schoko-Pudding

Ich hoffe, die gute Stimmung hält an; ich hab zur Zeit so Stimmungsschwankungen, wie gestern Abend, da wollte ich wieder alles hinschmeißen und zurück in die Arme der MS. Und im Moment will ich wieder nur raus

Euch allen hier auch ganz viel positive Energie, vor allem dir, liebe Ladandelion. Darf ich fragen, ob dein Name irgendetwas Besonderes bedeutet? Oder einfach nur Fantasie?

Habt einen leckeren Tag, Eure Fiffi


- wow hört sich lecker an was du hattest!
Kannst ja mal berichten was heute so gab's (falls du magst naturlich)

Ich hab heute schon wieder eis genossen (mein Körper schreit nach süßem iwie extrem).. ich weiß ungesund aber es waar so lecker! Möchte mich noch durch viele leckere verschiedene Sorten durchprobieren hihi

- das versteh ich zu gut mit den stimmungsschwankungen! Heute erst leider wieder auf die waage..dann beim Frühstück gab's ein Anruf der mich sowas von geargert hat (obwohl das Gespräch nicht so schlimm war) da hatte ich am liebsten gegen den Frust wieder alles reingestopft u erbrochen aber dann dachte ich nein halt bitte nicht dann fängt das alles schon wieder an u der teufelskreis beginnt von vorn u das ist es einfach nicht mehr wert dafür das ich grad so kämpfe! Hab dann weiter gefrühstückt u bin direkt raus an die Luft Alsooo bitte durchhalten du schaffst es! Kannst du dich iwie ablenken?

- ja du darfst mich gerne fragen
Der Name hab ich genommen weil:

Die pusteblume mein Symbol ist..ich brauche etwas an den ich positive Dinge verbinde..freiheit,weil sie zerbrechlich ist aber auch standhaft,sichtbar aber auch durchsichtig.. & blüht der Wind sie iwann davon trägt über die weite Welt *-* wollte/möchte so gerne eine sein..quasi meine hoffnung. hört sich das blöd an?

- vielen dank! Wünsche dir auch ganz viel kraft u weiterhin Erfolg

Gefällt mir

17. Dezember 2014 um 10:21
In Antwort auf ladandelion


- wow hört sich lecker an was du hattest!
Kannst ja mal berichten was heute so gab's (falls du magst naturlich)

Ich hab heute schon wieder eis genossen (mein Körper schreit nach süßem iwie extrem).. ich weiß ungesund aber es waar so lecker! Möchte mich noch durch viele leckere verschiedene Sorten durchprobieren hihi

- das versteh ich zu gut mit den stimmungsschwankungen! Heute erst leider wieder auf die waage..dann beim Frühstück gab's ein Anruf der mich sowas von geargert hat (obwohl das Gespräch nicht so schlimm war) da hatte ich am liebsten gegen den Frust wieder alles reingestopft u erbrochen aber dann dachte ich nein halt bitte nicht dann fängt das alles schon wieder an u der teufelskreis beginnt von vorn u das ist es einfach nicht mehr wert dafür das ich grad so kämpfe! Hab dann weiter gefrühstückt u bin direkt raus an die Luft Alsooo bitte durchhalten du schaffst es! Kannst du dich iwie ablenken?

- ja du darfst mich gerne fragen
Der Name hab ich genommen weil:

Die pusteblume mein Symbol ist..ich brauche etwas an den ich positive Dinge verbinde..freiheit,weil sie zerbrechlich ist aber auch standhaft,sichtbar aber auch durchsichtig.. & blüht der Wind sie iwann davon trägt über die weite Welt *-* wollte/möchte so gerne eine sein..quasi meine hoffnung. hört sich das blöd an?

- vielen dank! Wünsche dir auch ganz viel kraft u weiterhin Erfolg

Dass du Löwenzahn magst, kann ich verstehen,
... ich mag den auch Erinnert mich auch immer an die Kindersendung mit Peter Lustig, die ich als Kind gerne geschaut habe.

Puh, gestern der Tag war nicht so toll. Ich hatte einen langen Zahnarzttermin und konnte danach erst mal nichts essen. Am Ende waren es dann nur knapp 3000 kcal. Muss heute um einiges mehr werden, obwohl sich die böse Stimme in mir natürlich über die weniger als geplanten kcal freut

Ich hoffe, ich bleibe heute stark und ziehe die 3500 wieder durch.

Ungesund ernähre ich mich aber auch. Abends fülle ich meist mit einer Tafel Schoki oder einer Tüte Weihnachtsplätzchen das kcal-Konto auf...

Wie fühlst du dich heute?

Ganz viele liebe Grüße und Kraft für dich und alle anderen hier!!

Fiffi

P.S.: Hat jemand einen guten Tipp, was man sich leckeres (süßes) beim Bäcker holen kann? Ich stehe vor der Theke und kann mich nie entscheiden

Gefällt mir

17. Dezember 2014 um 14:16
In Antwort auf fiffi1984

Dass du Löwenzahn magst, kann ich verstehen,
... ich mag den auch Erinnert mich auch immer an die Kindersendung mit Peter Lustig, die ich als Kind gerne geschaut habe.

Puh, gestern der Tag war nicht so toll. Ich hatte einen langen Zahnarzttermin und konnte danach erst mal nichts essen. Am Ende waren es dann nur knapp 3000 kcal. Muss heute um einiges mehr werden, obwohl sich die böse Stimme in mir natürlich über die weniger als geplanten kcal freut

Ich hoffe, ich bleibe heute stark und ziehe die 3500 wieder durch.

Ungesund ernähre ich mich aber auch. Abends fülle ich meist mit einer Tafel Schoki oder einer Tüte Weihnachtsplätzchen das kcal-Konto auf...

Wie fühlst du dich heute?

Ganz viele liebe Grüße und Kraft für dich und alle anderen hier!!

Fiffi

P.S.: Hat jemand einen guten Tipp, was man sich leckeres (süßes) beim Bäcker holen kann? Ich stehe vor der Theke und kann mich nie entscheiden

Beim Bäcker...
...liebe ich Quarktaschen
Das sind so Teigtaschen mit einer süßen Quarkfüllung und manchmal auch mit Marillen drin- superlecker...

Gefällt mir

17. Dezember 2014 um 16:09
In Antwort auf fiffi1984

Dass du Löwenzahn magst, kann ich verstehen,
... ich mag den auch Erinnert mich auch immer an die Kindersendung mit Peter Lustig, die ich als Kind gerne geschaut habe.

Puh, gestern der Tag war nicht so toll. Ich hatte einen langen Zahnarzttermin und konnte danach erst mal nichts essen. Am Ende waren es dann nur knapp 3000 kcal. Muss heute um einiges mehr werden, obwohl sich die böse Stimme in mir natürlich über die weniger als geplanten kcal freut

Ich hoffe, ich bleibe heute stark und ziehe die 3500 wieder durch.

Ungesund ernähre ich mich aber auch. Abends fülle ich meist mit einer Tafel Schoki oder einer Tüte Weihnachtsplätzchen das kcal-Konto auf...

Wie fühlst du dich heute?

Ganz viele liebe Grüße und Kraft für dich und alle anderen hier!!

Fiffi

P.S.: Hat jemand einen guten Tipp, was man sich leckeres (süßes) beim Bäcker holen kann? Ich stehe vor der Theke und kann mich nie entscheiden

Hi
Wie geht's dir Fiffi?
Das machst du gerade echt gut und gibst deinen Körper genug das er überleben darf da dein BMI echt lebensgefährlich ist.
Wegen bäcker kann ich dir Kirsch Apfel oder Puddingtaschen empfehlen oder Quarkbällchen oder Mohn Marzipan Schnecken wenn du so was isst.....
Wie läuft es mit deinen 3500kcal?? Find ich echt gut aber du darfst dir das aufjedenfall gönnen. Darf ich fragen wie dein Tag jetzt so aussieht von essen her? Hast du Ambulante Therapie?
Leider würde ich mich auch so gut fühlen wenn diese FA nicht wären
Mach weiter so und melde dich mal
Lieb gedrückt
Lg

Gefällt mir

17. Dezember 2014 um 19:48
In Antwort auf eispraline2013

Hi
Wie geht's dir Fiffi?
Das machst du gerade echt gut und gibst deinen Körper genug das er überleben darf da dein BMI echt lebensgefährlich ist.
Wegen bäcker kann ich dir Kirsch Apfel oder Puddingtaschen empfehlen oder Quarkbällchen oder Mohn Marzipan Schnecken wenn du so was isst.....
Wie läuft es mit deinen 3500kcal?? Find ich echt gut aber du darfst dir das aufjedenfall gönnen. Darf ich fragen wie dein Tag jetzt so aussieht von essen her? Hast du Ambulante Therapie?
Leider würde ich mich auch so gut fühlen wenn diese FA nicht wären
Mach weiter so und melde dich mal
Lieb gedrückt
Lg

Liebe Eispraline und ihr anderen,
Danke für die Tipps für den Bäcker. Heute habe ich es wieder nicht geschafft, etwas zu kaufen. Ich habe Angst, mich falsch zu entscheiden, dass es nicht schmecken könnte. Vor Sachen mit zu vielen kcal schrecke ich dann auch gleich zurück. Leider

Ich hatte heute zum Frühstück eine VK-Brötchen mit einer dicken Scheibe Appenzeller und 400 Gramm Obst. Dann gab es eine große Portion Nudeln mit viel (!) Pesto und Parmesan (gerieben) und als Nachtisch eine Schoko-Sahne-Mouse, die alleine laut Verpackung 400 kcal hatte.
Später noch ein Sesam-Bagel mit diesem tollen, vollfetten (!) Schimmelkäse und gerade esse ich Lebkuchen mit viel Nüssen und trinke dazu Kakao. Später noch Abendbrot.

Heute bin ich irgendwie so satt und es fällt alles recht schwer.

Dann ist bei mir auch längst nicht angekommen, dass mein Zustand lebensbedrohlich ist. Dir geht es doch gut, du hast Kraft etc. sagt die Stimme im Kopf.

Wie läuft es denn bei euch heute?

Schönen Abend noch, Eure Fiffi

Gefällt mir

17. Dezember 2014 um 20:17
In Antwort auf fiffi1984

Liebe Eispraline und ihr anderen,
Danke für die Tipps für den Bäcker. Heute habe ich es wieder nicht geschafft, etwas zu kaufen. Ich habe Angst, mich falsch zu entscheiden, dass es nicht schmecken könnte. Vor Sachen mit zu vielen kcal schrecke ich dann auch gleich zurück. Leider

Ich hatte heute zum Frühstück eine VK-Brötchen mit einer dicken Scheibe Appenzeller und 400 Gramm Obst. Dann gab es eine große Portion Nudeln mit viel (!) Pesto und Parmesan (gerieben) und als Nachtisch eine Schoko-Sahne-Mouse, die alleine laut Verpackung 400 kcal hatte.
Später noch ein Sesam-Bagel mit diesem tollen, vollfetten (!) Schimmelkäse und gerade esse ich Lebkuchen mit viel Nüssen und trinke dazu Kakao. Später noch Abendbrot.

Heute bin ich irgendwie so satt und es fällt alles recht schwer.

Dann ist bei mir auch längst nicht angekommen, dass mein Zustand lebensbedrohlich ist. Dir geht es doch gut, du hast Kraft etc. sagt die Stimme im Kopf.

Wie läuft es denn bei euch heute?

Schönen Abend noch, Eure Fiffi

Hi
Schade vllt klappt es beim nächsten mal mit den Bäcker..... ich kenne das zu Gut ohne Hunger zu essen da ich jede 2stunde esse z.b. nach den Abendessen spätestens 1std. Später esse ich was länger halte ich nicht durch ohne süßes oder meiner großen Schüssel Joghurt Ouark oder Müsli etc. Und danach gibt es noch Nüsse.... ich glaube mit FA komme ich locker über 3500kcal wenn ich deinen Plan so sehe.
Liebe Fiffi wir schaffen das kämpfe weiter.
Und du darfst dir wirklich alles gönnen bei deinen BMI darfst du und musst du sogar viel mehr essen.
Schönen Abend noch und genieße dein Abendessen
Glg

Gefällt mir

17. Dezember 2014 um 21:07
In Antwort auf fiffi1984

Dass du Löwenzahn magst, kann ich verstehen,
... ich mag den auch Erinnert mich auch immer an die Kindersendung mit Peter Lustig, die ich als Kind gerne geschaut habe.

Puh, gestern der Tag war nicht so toll. Ich hatte einen langen Zahnarzttermin und konnte danach erst mal nichts essen. Am Ende waren es dann nur knapp 3000 kcal. Muss heute um einiges mehr werden, obwohl sich die böse Stimme in mir natürlich über die weniger als geplanten kcal freut

Ich hoffe, ich bleibe heute stark und ziehe die 3500 wieder durch.

Ungesund ernähre ich mich aber auch. Abends fülle ich meist mit einer Tafel Schoki oder einer Tüte Weihnachtsplätzchen das kcal-Konto auf...

Wie fühlst du dich heute?

Ganz viele liebe Grüße und Kraft für dich und alle anderen hier!!

Fiffi

P.S.: Hat jemand einen guten Tipp, was man sich leckeres (süßes) beim Bäcker holen kann? Ich stehe vor der Theke und kann mich nie entscheiden

Jaa & daanke dir!
- oh Zahnarzt geh ich auch nicht gern,überstanden gut??
Aber mach dir keine Gedanken das gestern weniger kcal waren, da du ja trotzdem weiter machst und dran bleibst und das find ich soo super von dir wie du kämpfst!

- mir geht's auch lala hab diese blöde Dauer übelkeit die überhaupt nicht weggehen will..und immer noch extrem hunger weil kein Sättigung Gefühl vorhanden ist aber hab trotzdem meine kcal eingehalten und weiter gemacht wollte diesen Fortschritt nicht kaputt machen auch wenn mein inneres sagte "super jetzt brauchst du eigentlich nix essen"
Jetzt lieg ich hier mit ner Wärmflasche hihi

- von Bäcker : leckerer streuseltaler *-* den hatte ich eeeewig nicht mehr könnte ich ja auch mal gönnen hab mich niee dran getraut

- wir können ja mal nen Post aufmachen wo wir leckere Ideen von unterwegs oder überhaupt leckere Produkte reintragen

- iwie schaffen wir es auch weiterhin noch! (mein nächstes ziel sind warme essen! Bin soo nervös schon weiß garnicht was ich mir zu erst machen soll xD)
Allen einen schönen abend u weiterhin viel kraft und erfolg, lg ladandelion

Gefällt mir

17. Dezember 2014 um 21:16
In Antwort auf fiffi1984

Liebe Eispraline und ihr anderen,
Danke für die Tipps für den Bäcker. Heute habe ich es wieder nicht geschafft, etwas zu kaufen. Ich habe Angst, mich falsch zu entscheiden, dass es nicht schmecken könnte. Vor Sachen mit zu vielen kcal schrecke ich dann auch gleich zurück. Leider

Ich hatte heute zum Frühstück eine VK-Brötchen mit einer dicken Scheibe Appenzeller und 400 Gramm Obst. Dann gab es eine große Portion Nudeln mit viel (!) Pesto und Parmesan (gerieben) und als Nachtisch eine Schoko-Sahne-Mouse, die alleine laut Verpackung 400 kcal hatte.
Später noch ein Sesam-Bagel mit diesem tollen, vollfetten (!) Schimmelkäse und gerade esse ich Lebkuchen mit viel Nüssen und trinke dazu Kakao. Später noch Abendbrot.

Heute bin ich irgendwie so satt und es fällt alles recht schwer.

Dann ist bei mir auch längst nicht angekommen, dass mein Zustand lebensbedrohlich ist. Dir geht es doch gut, du hast Kraft etc. sagt die Stimme im Kopf.

Wie läuft es denn bei euch heute?

Schönen Abend noch, Eure Fiffi

Ohjaa mit den backer
Ist echt immer so ne sache die haben soo viel kann mich auch nie entscheiden wurde soo gern diesen streuseltaler kaufen aber traue mich nicht weil ich ja nicht weiß wie viele kcal son Ding hat u der ist wirklich groß! Aber lecker zumindest früher noch hihi iwann trau ich mich vielleicht mal

Falls du was möchtest aber nicht traust gibt's belegte vk brote mit salat und thunfisch/kase mit remoulade sogar etc kommt drauf an was du am liebsten magst und die sind sehr lecker

Gefällt mir

17. Dezember 2014 um 22:09
In Antwort auf ladandelion

Jaa & daanke dir!
- oh Zahnarzt geh ich auch nicht gern,überstanden gut??
Aber mach dir keine Gedanken das gestern weniger kcal waren, da du ja trotzdem weiter machst und dran bleibst und das find ich soo super von dir wie du kämpfst!

- mir geht's auch lala hab diese blöde Dauer übelkeit die überhaupt nicht weggehen will..und immer noch extrem hunger weil kein Sättigung Gefühl vorhanden ist aber hab trotzdem meine kcal eingehalten und weiter gemacht wollte diesen Fortschritt nicht kaputt machen auch wenn mein inneres sagte "super jetzt brauchst du eigentlich nix essen"
Jetzt lieg ich hier mit ner Wärmflasche hihi

- von Bäcker : leckerer streuseltaler *-* den hatte ich eeeewig nicht mehr könnte ich ja auch mal gönnen hab mich niee dran getraut

- wir können ja mal nen Post aufmachen wo wir leckere Ideen von unterwegs oder überhaupt leckere Produkte reintragen

- iwie schaffen wir es auch weiterhin noch! (mein nächstes ziel sind warme essen! Bin soo nervös schon weiß garnicht was ich mir zu erst machen soll xD)
Allen einen schönen abend u weiterhin viel kraft und erfolg, lg ladandelion

Aber
Hab grad (obwohl kcal schon voll warn u Abendessen auch schon vorbei war) noch was genabbert weil ich soon hunger hab.. komisches Gefühl aber ich halts aus!

Mal sehn wie von uns allen der tag morgen so laufen wird

Gefällt mir

17. Dezember 2014 um 22:47
In Antwort auf ladandelion

Aber
Hab grad (obwohl kcal schon voll warn u Abendessen auch schon vorbei war) noch was genabbert weil ich soon hunger hab.. komisches Gefühl aber ich halts aus!

Mal sehn wie von uns allen der tag morgen so laufen wird

Hey, das ist doch klasse!
Kalorienkonto hin oder her - ich denke, wenn man Hunger (oder Gelüste) hat, sollte man auch was essen.

Das versuche ich mir immer zu sagen. Aber ich weiß auch, dass man sich danach manchmal richtig mies fühlen kann, obwohl das totaler Quatsch ist. Ich versuche in solchen Momenten gar nicht mehr über Kalorien und das, was ich gegessen habe,nachzudenken. Klappt ganz gut, vor allem, wenn es abends spät ist und man bald schlafen und vergessen kann.

Streuseltaler - ja, die sind toll. Gibt's hier auch. Vielleicht traue ich mich morgen...

Wie geht' denn mit deiner Übelkeit? Mir hilft Iberogast ganz gut dagegen. Und Wärmeflaschen sind eh immer super!

Gefällt mir

18. Dezember 2014 um 7:03
In Antwort auf fiffi1984

Hey, das ist doch klasse!
Kalorienkonto hin oder her - ich denke, wenn man Hunger (oder Gelüste) hat, sollte man auch was essen.

Das versuche ich mir immer zu sagen. Aber ich weiß auch, dass man sich danach manchmal richtig mies fühlen kann, obwohl das totaler Quatsch ist. Ich versuche in solchen Momenten gar nicht mehr über Kalorien und das, was ich gegessen habe,nachzudenken. Klappt ganz gut, vor allem, wenn es abends spät ist und man bald schlafen und vergessen kann.

Streuseltaler - ja, die sind toll. Gibt's hier auch. Vielleicht traue ich mich morgen...

Wie geht' denn mit deiner Übelkeit? Mir hilft Iberogast ganz gut dagegen. Und Wärmeflaschen sind eh immer super!

Ibo.
Das könnte ich mir holen gehen hab schon viel davon gehört ich guck heute direkt mal danke

Die übelkeit ist ständig also keine einzige pause am tag. Jetzt auch wieder.. aber ich lass mich davon nicht runterziehn sondern um 8 gibt's Frühstück und das halt ich schön ein

Jaa stimmt sollte mir nicht soo viele Gedanken um diese blöde kcal machen :/ besser gönnen noch als fa zu bekommen

Einen guten Start euch allen und dir Vieeel kraft und erfolg beim Bäcker!

Gefällt mir

18. Dezember 2014 um 8:50
In Antwort auf ladandelion

Ibo.
Das könnte ich mir holen gehen hab schon viel davon gehört ich guck heute direkt mal danke

Die übelkeit ist ständig also keine einzige pause am tag. Jetzt auch wieder.. aber ich lass mich davon nicht runterziehn sondern um 8 gibt's Frühstück und das halt ich schön ein

Jaa stimmt sollte mir nicht soo viele Gedanken um diese blöde kcal machen :/ besser gönnen noch als fa zu bekommen

Einen guten Start euch allen und dir Vieeel kraft und erfolg beim Bäcker!

Hi ihr beiden!!
Ich wünsche euch ganz viel Erfolg und einen Guten Start in den Tag!! Das mit den gönnen und FA kann ich leider nur wieder sprechen ich gönne mir ohne FA genug und habe sie trotzdem das ist bestimmt weil der Körper so lange verzichten musste besonders auf Süßes :/ so andere Dinge waren nie so richtig das Problem bei mir wie Öle und Fette Käsesorten deshalb greife ich bei FA oft zu Schokolade Joghurts Keksen und Nüssen und ganz viel Milch.....
Wie teilt ihr von der Uhrzeit eure Mahlzeiten ein?
Ich würde gerne wissen ob ich zu wenig Zeit oder zuviel Zwischen meinen MZ lasse was ich aber nicht glaube außer wenn die FA durch kommen da wird bis Abends in halben Stunden Takt durch gegessen oder alles mit einmal..... aber so hab ich Abends wieder großen Hunger und es geht weiter mit den Essen.
Die Zeit werde ich überstehen und wir schaffen das.
Liebe Lavendel probiere es aus und sehe was passiert? Es kann nichts passieren außer einen Schritt in die Richtige Richtung "Gesundheit"
Lasst uns teilhaben an euren Erfolgen!
Lg

Gefällt mir

18. Dezember 2014 um 17:04

Bin gerade echt sauer auf mich
Ich hab mir für den Nachmittag (endlich) eine Quarktasche gekauft und was mache ich? Ich reduziere gleich nach dem Kauf als erstes das Mittagessen. Jetzt gab's nur eine Hühnersuppe aus der Dose (ca. 100 kcal, plus Blattsalat und 1 Dose Erbsen in die Suppe.

Mist. Eigentlich wollte ich wieder Pesto oder so, also etwas mit Fett machen.

Und das schlimmste: Die blöde Stimme in meinem Kopf freut sich auch noch, da ich reduziert habe.

Ich versuche, heute Abend aufzuholen, Schoki geht IMMER!

Gefällt mir

19. Dezember 2014 um 7:39
In Antwort auf fiffi1984

Bin gerade echt sauer auf mich
Ich hab mir für den Nachmittag (endlich) eine Quarktasche gekauft und was mache ich? Ich reduziere gleich nach dem Kauf als erstes das Mittagessen. Jetzt gab's nur eine Hühnersuppe aus der Dose (ca. 100 kcal, plus Blattsalat und 1 Dose Erbsen in die Suppe.

Mist. Eigentlich wollte ich wieder Pesto oder so, also etwas mit Fett machen.

Und das schlimmste: Die blöde Stimme in meinem Kopf freut sich auch noch, da ich reduziert habe.

Ich versuche, heute Abend aufzuholen, Schoki geht IMMER!

Ooh
Nicht sauer sein bitte auf dich! Du bist so gut dabei bitte weitermachen du schaffst es! Aber ich versteh dich hatte gestern auch keinen tollen tag.hatte meine kcal schon voll und am abend nach dem essen 5 riesige milchschokoriegel (gefressen) sorry für den ausdruck aber die hab ich fa mäßig nur geschlungen und mich sooo schlecht Gefühlt. Naja mache jetzt trotzdem weiter was schwierig ist weil ich die nacht so zugenommen hab

Hoffentlich wird der tag bei uns wieder besser. Drücke dir fest die Daumen!

Lg,ladandelion

Gefällt mir

19. Dezember 2014 um 8:36
In Antwort auf eispraline2013

Hi ihr beiden!!
Ich wünsche euch ganz viel Erfolg und einen Guten Start in den Tag!! Das mit den gönnen und FA kann ich leider nur wieder sprechen ich gönne mir ohne FA genug und habe sie trotzdem das ist bestimmt weil der Körper so lange verzichten musste besonders auf Süßes :/ so andere Dinge waren nie so richtig das Problem bei mir wie Öle und Fette Käsesorten deshalb greife ich bei FA oft zu Schokolade Joghurts Keksen und Nüssen und ganz viel Milch.....
Wie teilt ihr von der Uhrzeit eure Mahlzeiten ein?
Ich würde gerne wissen ob ich zu wenig Zeit oder zuviel Zwischen meinen MZ lasse was ich aber nicht glaube außer wenn die FA durch kommen da wird bis Abends in halben Stunden Takt durch gegessen oder alles mit einmal..... aber so hab ich Abends wieder großen Hunger und es geht weiter mit den Essen.
Die Zeit werde ich überstehen und wir schaffen das.
Liebe Lavendel probiere es aus und sehe was passiert? Es kann nichts passieren außer einen Schritt in die Richtige Richtung "Gesundheit"
Lasst uns teilhaben an euren Erfolgen!
Lg

Hi
Ich glaub auch d er Körper holt sich alles zurück was er soo lange nicht bekam
Gestern abend 5 riesige milchriegel ich komm damit immer noch kopfmäsig nicht klar da ich tagsüber schon viel süß hatte und heute wieder 700g mehr auf der waage ich wünschte ich bräuchte das wiegen nicht. Aber ich versuche zu denken das mein haupt wiegen nur am jeden ersten im monat zählt :/

Von den Zeiten her würde ich am liebsten nur dreimal essen aber das schaff ich nicht hab zu viel hunger..inmoment versuch ich 4 mal mit pause zwischen aber auch das ist schwierig weil ich nicht satt werde und immer süßes brauche. .deshalb steht mein Frühstück und Abendessen nach uhr und tagsüber hab ich dann inmoment keine feste zeit obwohl nach plan auch da feste Zeiten stehn :/ und bei dir nach uhr zeiten oder nach bedarf?

Schönen tag euch, lg ladandelion

Gefällt mir

19. Dezember 2014 um 9:15
In Antwort auf ladandelion

Ooh
Nicht sauer sein bitte auf dich! Du bist so gut dabei bitte weitermachen du schaffst es! Aber ich versteh dich hatte gestern auch keinen tollen tag.hatte meine kcal schon voll und am abend nach dem essen 5 riesige milchschokoriegel (gefressen) sorry für den ausdruck aber die hab ich fa mäßig nur geschlungen und mich sooo schlecht Gefühlt. Naja mache jetzt trotzdem weiter was schwierig ist weil ich die nacht so zugenommen hab

Hoffentlich wird der tag bei uns wieder besser. Drücke dir fest die Daumen!

Lg,ladandelion

Liebe Ladandelion,
ich wünsch dir auch, dass der heutige Tag besser wird.

Gestern abend hab ich zwar noch mit Schokolade und Pudding Kalorien auffüllen können, aber die Gedanken im Kopf, die Freude übers weniger essen - die war immer noch da. Wie kann man diese blöde Stimme nur aus dem Kopf ausradieren?

Hast du denn auch so eine Schokoladen-Leidenschaft? Ich LIEBE Schokolade, fast alle Sorten. Im Moment stehe ich total auf diese Kinderschokolade und Bitterschokolade. Und das Gute (für mich) ist, dass ich mich danach nicht wirklich satt fühle und noch ein normales sättigendes Abendessen futtern kann, um auf die Kalorien zu kommen.

Ärger dich nicht wegen der Schokolade gestern. Sie hat geschmeckt und das wichtigste: Du DARFST das. So oft und wann immer du willst!

Gefällt mir

19. Dezember 2014 um 11:17
In Antwort auf ladandelion

Hi
Ich glaub auch d er Körper holt sich alles zurück was er soo lange nicht bekam
Gestern abend 5 riesige milchriegel ich komm damit immer noch kopfmäsig nicht klar da ich tagsüber schon viel süß hatte und heute wieder 700g mehr auf der waage ich wünschte ich bräuchte das wiegen nicht. Aber ich versuche zu denken das mein haupt wiegen nur am jeden ersten im monat zählt :/

Von den Zeiten her würde ich am liebsten nur dreimal essen aber das schaff ich nicht hab zu viel hunger..inmoment versuch ich 4 mal mit pause zwischen aber auch das ist schwierig weil ich nicht satt werde und immer süßes brauche. .deshalb steht mein Frühstück und Abendessen nach uhr und tagsüber hab ich dann inmoment keine feste zeit obwohl nach plan auch da feste Zeiten stehn :/ und bei dir nach uhr zeiten oder nach bedarf?

Schönen tag euch, lg ladandelion

Hi,
Also, ich esse auch nach Zeit. Nach Hunger würde in einer Katastrophe enden , entweder gar nichts oder nicht mehr aufhören können.

Das tägliche wiegen kann ich auch nicht lassen. Ohne wäre mir, als hätte ich keinen Halt mehr

Gefällt mir

19. Dezember 2014 um 23:33
In Antwort auf fiffi1984

Liebe Ladandelion,
ich wünsch dir auch, dass der heutige Tag besser wird.

Gestern abend hab ich zwar noch mit Schokolade und Pudding Kalorien auffüllen können, aber die Gedanken im Kopf, die Freude übers weniger essen - die war immer noch da. Wie kann man diese blöde Stimme nur aus dem Kopf ausradieren?

Hast du denn auch so eine Schokoladen-Leidenschaft? Ich LIEBE Schokolade, fast alle Sorten. Im Moment stehe ich total auf diese Kinderschokolade und Bitterschokolade. Und das Gute (für mich) ist, dass ich mich danach nicht wirklich satt fühle und noch ein normales sättigendes Abendessen futtern kann, um auf die Kalorien zu kommen.

Ärger dich nicht wegen der Schokolade gestern. Sie hat geschmeckt und das wichtigste: Du DARFST das. So oft und wann immer du willst!

Ohjaa
Schokalde..kinderriegel sind suuper *-* inmoment steh ich auf brunchy milchriegel oder knoppers o picups... o schoko eis hihi
Wenn man bloß nicht immer die kcal und schlechtes gewissen haben wurde :/

Komischerweise ess ich lieber süßes als gemuse / obst dabei war das früher anders als ich noch süßes als "verboten" sah :/

Und von Gemüse z.b werde ich noch weniger satt als vom süßen kennst du das?

Schönen abend noch, lg ladandelion

Gefällt mir

26. Januar 2015 um 19:48

Hallo,
ich wollte mal gerne einen kleinen Zwischenstand abgeben.

Ich habe in anderthalb Monaten jetzt ca. 1,5 kg zugenommen. Ich esse weiterhin meine ca. 3000 kcal pro Tag (3500 kcal schaffe ich leider nur an freien Tagen, also in den Ferien um Weihnachten rum bzw. jetzt am Wochenende).

Und wisst ihr was? Meine Gefühle, die ich mit der Zunahme verbinde, sind in den letzten Tagen fast nur noch positiv. Ich freue mich auf meine "neue" Figur, die dich langsam, kg für kg entwickelt und freue mich auf ein faltenfreies Gesicht, shoppen in der Damenabteilung, noch mehr Kraft und Energie etc.

Klar, es wird auch bald wieder Tiefs und schlechte Gefühle geben. Ich will euch aber sagen, dass Zunahme auch psychisch gut tun kann.

Ich hätte nie gedacht, dass ich nach ca., 15 Jahren MS so positive Gefühle mit dem Zunehmen verbinden könnte.

Ich will es jetzt einfach packen!!! Die MS hat mir schon viel viel, viel zu viel genommen!

Gefällt mir

26. Januar 2015 um 20:27

Genauso!

Gefällt mir

26. Januar 2015 um 21:25

Danke
Hab gerade fünf Nutella-Brote gegessen und gleich gibt's noch etwa Herzhaftes

Zum Glück hat die Hose einen Gummizug

Gefällt mir

26. Januar 2015 um 22:00

Mmh,
also bei mir ist das eher tagesformabhängig. An manchen Tagen bin ich schon morgens ungenießbar und mag mich nicht leiden. Dann könnte ich auch ständig heulen, aber es kommen trotzdem keine Tränen.

Im großen und ganzen versuche ich aber, mich an jedem neuen Tag zu erfreuen.

Schlechte Gedanken kommen natürlich hin und wieder - ich versuche sie dann zu ignorieren. Klappt mal besser, mal schlechter.

Gefällt mir

26. Januar 2015 um 22:46

Wow, ich finde es bewundernswert, wie du das durchziehst!
Ich möchte auch unbedingt zunehmen, da ich im UG bin, lasse mich aber noch viel zu viel von Übelkeit, meinen bösen Gedanken, die mir nach vielem Essen ein schlechtes Gewissen einreden und FAs aus dem Konzept bringen. Solche Beiträge zu lesen, gibt mir viel Kraft, Mut und ich sehe, dass ich mit meinen Sorgen und der Übelkeit nicht alleine bin!
LG Chiara

Gefällt mir

26. Januar 2015 um 22:48

Hallo Havanabay
würd mich freuen, wenn du mir auf meine Nachricht antwortest

Gefällt mir

27. Januar 2015 um 10:32
In Antwort auf fiffi1984

Hallo,
ich wollte mal gerne einen kleinen Zwischenstand abgeben.

Ich habe in anderthalb Monaten jetzt ca. 1,5 kg zugenommen. Ich esse weiterhin meine ca. 3000 kcal pro Tag (3500 kcal schaffe ich leider nur an freien Tagen, also in den Ferien um Weihnachten rum bzw. jetzt am Wochenende).

Und wisst ihr was? Meine Gefühle, die ich mit der Zunahme verbinde, sind in den letzten Tagen fast nur noch positiv. Ich freue mich auf meine "neue" Figur, die dich langsam, kg für kg entwickelt und freue mich auf ein faltenfreies Gesicht, shoppen in der Damenabteilung, noch mehr Kraft und Energie etc.

Klar, es wird auch bald wieder Tiefs und schlechte Gefühle geben. Ich will euch aber sagen, dass Zunahme auch psychisch gut tun kann.

Ich hätte nie gedacht, dass ich nach ca., 15 Jahren MS so positive Gefühle mit dem Zunehmen verbinden könnte.

Ich will es jetzt einfach packen!!! Die MS hat mir schon viel viel, viel zu viel genommen!

Du
Bist unglaublich tapfer u stark liebes!

Kannst richtig stolz auf dich sein! Weiter so auch wenns tiefs gibt, dranbleiben, ich glaub an dich!

Lg,ladandelion

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Silicia im Puder-Lungenkrebs?
Von: sinah90
neu
26. Januar 2015 um 23:21
Scheidenpilz oder nicht?
Von: xstrawberryx2
neu
26. Januar 2015 um 22:03
Diskussionen dieses Nutzers
Für Amelie
Von: fiffi1984
neu
2. Januar 2015 um 15:30
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen