Home / Forum / Fit & Gesund / Von Schwester alles abgucken

Von Schwester alles abgucken

10. Juli 2016 um 9:09 Letzte Antwort: 10. Juli 2016 um 14:29

Hallo, der Titel klingt etwas doof aber ich wusste nicht wie ich ihn besser formulieren soll. Ich will nur mal fragen ob es Jemanden wie mir geht. Ich habe eine Zwillingsschwester und wir beide haben die selbe Essstörung. Wir machen alles zusammen und gucken und vieles voneinander ab. Wer wiegt wie viel? Was tut er gerade?.....Wir haben beide zurzeit Untergewicht und ich will gerne mein ,,Leben ändern,,. Es ist nur so extrem schwer sich von dem Anderen zu lösen und sein Leben lebt und selbstgestaltet. Warum kann ich das nicht? Ich würde die ganze Zeit nur darüber nachdenken was sie gerade tut und so Das alles hört sich bestimmt voll dämlich an, ich weiß. Wünsche euch einen schönen Sonntag LG Larissa

Mehr lesen

10. Juli 2016 um 11:00

Konkurrenz bei zwillingen
Hi Ich kann sehr gut nachempfinden, wie es dir im Zusammenleben mit deiner Sis geht. .. wie alt seid ihr denn? Habe selbst auch eine Zwillingsschwester, allerdings sind wir zweieiig... Zwischen uns gab und gibt es immer wieder Situationen, wo wir bewusst/unbewusst miteinander konkurrieren. .. Ich (bin schon 34) habe seit meinem 16 Lebensjahr Essstörungen... 15 Jahre lang bulimische Anorexie, seit drei Jahren reine Anorexie und auch meine Schwester hat Essstörungen entwickelt, allerdings ist es bei ihr eine Mischung aus Bingen und restriktiv anorektisches Verhalten. .. Ich lebe mittlerweile in Österreich und das war für meine Schwester und mich ziemlich positiv muss ich sagen. .. Ich hab es damals nie ertragen, wenn meine Schwester mal weniger wog als ich, hab mich immer mit ihr verglichen etc. Wenn du magst, kannst du mir gern eine PN schicken und ich kann dir etwas mehr erzählen. Liebe Grüße, Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2016 um 13:12
In Antwort auf lainule

Konkurrenz bei zwillingen
Hi Ich kann sehr gut nachempfinden, wie es dir im Zusammenleben mit deiner Sis geht. .. wie alt seid ihr denn? Habe selbst auch eine Zwillingsschwester, allerdings sind wir zweieiig... Zwischen uns gab und gibt es immer wieder Situationen, wo wir bewusst/unbewusst miteinander konkurrieren. .. Ich (bin schon 34) habe seit meinem 16 Lebensjahr Essstörungen... 15 Jahre lang bulimische Anorexie, seit drei Jahren reine Anorexie und auch meine Schwester hat Essstörungen entwickelt, allerdings ist es bei ihr eine Mischung aus Bingen und restriktiv anorektisches Verhalten. .. Ich lebe mittlerweile in Österreich und das war für meine Schwester und mich ziemlich positiv muss ich sagen. .. Ich hab es damals nie ertragen, wenn meine Schwester mal weniger wog als ich, hab mich immer mit ihr verglichen etc. Wenn du magst, kannst du mir gern eine PN schicken und ich kann dir etwas mehr erzählen. Liebe Grüße, Sonja

Danke für die Antwort
Danke für deine Antwort. Ich werde demnächst 26 (also auch nicht mehr soooo jung ). Meine Schwester war schon immer sehr dünn. In der Schulzeit war ich recht moppelig und da hatte ich mir nie Gedanken um mein Gewicht, essen und was meine Schwester wiegt/isst gemacht. 2007 fing es an das ich immer weniger gegessen habe und meine Schwester und ich anfingen alles gemeinsam zu machen. Waren auch zusammen in der Psychiatrie und in einer Uni Klinik. Ja.....und seid dem ist es so wie es derzeit ist. Haben auch immer die Gleichen Gewichtsschwankungen (17kg in wenigen Wochen drauf und seid einem Jahr gehen die langsam weg). Haben mittlerweile auch unser niedrigstes Gewicht seid Jahren. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2016 um 14:29
In Antwort auf cupcake1990

Danke für die Antwort
Danke für deine Antwort. Ich werde demnächst 26 (also auch nicht mehr soooo jung ). Meine Schwester war schon immer sehr dünn. In der Schulzeit war ich recht moppelig und da hatte ich mir nie Gedanken um mein Gewicht, essen und was meine Schwester wiegt/isst gemacht. 2007 fing es an das ich immer weniger gegessen habe und meine Schwester und ich anfingen alles gemeinsam zu machen. Waren auch zusammen in der Psychiatrie und in einer Uni Klinik. Ja.....und seid dem ist es so wie es derzeit ist. Haben auch immer die Gleichen Gewichtsschwankungen (17kg in wenigen Wochen drauf und seid einem Jahr gehen die langsam weg). Haben mittlerweile auch unser niedrigstes Gewicht seid Jahren. Lg

Von der schwester lösen
...kann man sich eh nie ganz! Aber ich glaub, grad bei Zwillingen ist es verdammt wichtig, das sich jede individuell entwickeln kann... Die innere Verbindung ist so oder so schon enger verbunden... Meine Schwester und ich sind eher wie Katz und Maus, haben als Kinder und Jugendliche immer gefetzt und ja, manchmal sogar geprügelt... In unserer Familie wurde ich, trotz nur 5 Minuten Altersunterschied, immer als die ältere behandelt und ich war damals die dominantere von uns beiden... Konnte es nur schwer ertragen, wenn sie etwas besser wusste, konnte oder etwas bekam und ich nicht. .. meine Sis und ich haben beide eine traumatische Vergangenheit hinter uns und sie war mein Aggressionspol... ich entwickelte eine Essstörung, die sich im Laufe der Zeit chronifiziert hatte und war immer wieder in Kliniken, oft im Lebensbedrohlichem Zustand... hatte die volle Aufmerksamkeit meiner Familie und sie mittendrin. .. Was ich nicht wusste, dass meine Sis schon lang Nahrung dazu zu benutzen, um ihre Gefühle zu kompensieren, allerdings in Richtung Binge-eating... Sie hatte oft starke Gewichts Schwankungen aber war nie abgemagert, bis ich 2010 nach Österreich ging, um dort eine Therapie zu beginnen... Als ich bei meinem 2ten Besuch heim kam traf mich der Schlag, als sie mit nem knappen BMI von 15.5 vor mir stand... ich drehte mich um und ging... Während meines Aufenthaltes sah ich sie nicht einmal... Mittlerweile kommen wir besser miteinander zurecht, weil wir beide unser eigenes Leben aufgebaut haben... sie in Deutschland und ich in Österreich. .. Beide haben wir noch an unseren Problemen zu arbeiten und wir sind beide noch nicht gesund, aber jede von uns kann den anderen mittlerweile besser verstehen und wir reden mehr miteinander und versuchen den anderen nicht zu beurteilen, zu bewerten, auch wenn wir manches vom anderen nicht gutheißen. .. Hm. .. aber nach wie vor hätte ich glaube ein riesiges Problem damit, wenn sie wieder weniger wiegen würd... momentan bin ich wieder stark im Untergewicht und meine Schwester meinte sie ist froh, daß ich so weit weg bin, denn erstens würde mein Anblick ihr weh tun, sie würde sich noch mehr sorgen machen und gleichzeitig aber enorm getriggert fühlen... sie hat derzeit NG, fühlt sich aber ziemlich unwohl, is ständig zwischen Hunger Phasen und Essattacken... Wie gesagt, ich glaube es ist wichtig, das du und deine Schwester öfter mal eigene Wege gehen, das jede von euch nen eigenen Freundeskreis hat und manchmal tut es gut, wenn man sich auch mal ne kleine Weile nicht sieht, vllt nur telefoniert... Redet offen miteinander und hört euch zu! Ihr seid wie ein Spiegel und es ist wichtig das jeder kleine Unterschied hervor gehoben werden kann und jeder seine eigenen Talente entwickelt und an sich selbst glaubt... Macht ihr beide eine Therapie? Seid ihr Ein- oder Zweieiig? Wer von euch kam zuerst auf die Welt? Bitte entschuldige meinen langen Text, aber gerade das Thema Zwilling is bei mir groß... Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club