Home / Forum / Fit & Gesund / Von Almased auf Yokebe umsteigen

Von Almased auf Yokebe umsteigen

26. August 2011 um 10:29

Hallo!

Gerne würde ich nach der SS (die bei mir nur 7 Monate gedauert hat;/) ein paar Kilos verlieren! Habe mir viel angefuttert, da die Kleine 4 Monate im KH war, und ich zusätzlich Milch abgepumpt haben, da gab's Schoki und Mittags und Abends was warmes, Seelenfutter halt!

Doch nun ist Schluss, habe letzte Woche Freitag mit der Almased Turbo Diät angefangen, also 3 Tage nur Almased, momentan ersetze ich 2 MZ durch Alma, eine leckere MZ vor allem fettarm gibt es am Tag!

Jetzt habe ich gelesen, dass Yokebe wohl denselben Effekt hat nur besser schmeckt!
Obwohl man satt ist Almased schmeckt einfach


Also mit meinem bisherigen Diäterfolg bin ich zufrieden, letzte Woche Freitag waren es 71kg verteil auf 1,69m, jetzt sind es 68! Klar der Großteil wird erstmal Wasser sein, aber immerhin, man fühlt sich gut! Nebenbei gehe ich 1-2x am Tag mit der Kleinen stramm spazieren, denke das hilft auch! Nächste Woche Mittwoch kommt Sport dazu aber nur 1x die Woche, mehr lässt der Terminkalender noch nicht zu, die Kleine braucht ja viel Förderung!

Mehr lesen

12. September 2011 um 13:44

Also wenn du
Shakes trinken möchtest, die auch noch nach etwas schmecken, google mal nach Optifasthome.

Das bekommst du nur online, nicht in der Apotheke... dazu noch eine persönliche Betreuung. Ist zwar ein wenig teurer wie die anderen Sachen aus der Apo, aber dafür biste dann auch auf dich allein gestellt.

Meine Schwester hat sich das Paket letzten Monat bestellt und ich durfte mal 2-3 Shakes probieren.

Wenn ich da auch mal als Almased-Geschädigte sprechen darf: ein Genuss im Gegensatz zu dem Apotheken Zeug! Hätte ich die Kohle (wohl um die 400) würd ichs mir bestellen, aber da muss ich noch etwas sparen.

Also geschmacklich kann ichs nur empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen