Home / Forum / Fit & Gesund / Vitiligo

Vitiligo

31. Oktober 2004 um 13:11

ist jemand hier der auch vitiligo hat? ich habe die weißen flecken an den armen, beine, im gesicht und am rücken.ich würde mich gerne über behandlung etc. austauschen.
bitte schreibt mir doch mal

Mehr lesen

10. November 2004 um 20:08

Heißt auch
heißt auch weißfleckenkrankheit!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. November 2004 um 8:11
In Antwort auf twig1

Heißt auch
heißt auch weißfleckenkrankheit!

Hallo twig!
ja, ich habe diese krankheit auch, sehr lange schon und auch sehr schlimm...

wie alt bist du und wie lange hast du schon vitiligo?

liebe grüße, malibu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2004 um 20:33
In Antwort auf zdenka_12377519

Hallo twig!
ja, ich habe diese krankheit auch, sehr lange schon und auch sehr schlimm...

wie alt bist du und wie lange hast du schon vitiligo?

liebe grüße, malibu

Hi
hi malibu
ich habe die flecken seit der 3. klasse und bin jetzt 16. und du?
ich habs an den füßen, beinen, knien, ellebogen, kinn, augen ,und am rücken.
ich habe schon mal eine uv-b-therapie gemacht, die war aber sch....
etz mach ich grad was bei nem arzt in hersbruck also zuerst ein halbes jahr lange zwqeiwöchig lasertherapie und etz hab ich a bestrahlungsgerät daheim und muss eine creme anwenden. ich finde es bring nix oder nur sehr, sehr wenig. aber der doktor ist zuversichtlich, naja mal schauen....
hast du schon mal was gemacht? wo hast du die flecken?

viele grüße
twig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2004 um 18:11

Bei interesse...
im forum mode (warum auch immer...) gibts einen beitrag zu pigmentflecken!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2005 um 19:47

Ich auch
Ich habe diese Fleck auch an den Knien und im Intimbereich. Man sieht sie zwar nicht so stark, weil ich nicht sehr braun bin, aber ich will sie trotzdem wegbekommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2005 um 15:51

Ich hab auch vitiligo
ich habs an den beinen ,am rücken und im gesicht.ich hab schon viele verschiedene therapien gemacht aber gebracht hat nix wirklich!bei mir fällts total auf da ich sehr braun bin aber mittlerweile hab ich gelernt damit zu leben und geh im sommer immer ins freibad!blöde kommentare kommen auch nicht mehr recht oft!!!wäre nett wenn mir jemand zurückschreibt wir könnten erfahrungen austauschen!!!!!!!!!!lg bibbl

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2005 um 15:51

Ich hab auch vitiligo
ich habs an den beinen ,am rücken und im gesicht.ich hab schon viele verschiedene therapien gemacht aber gebracht hat nix wirklich!bei mir fällts total auf da ich sehr braun bin aber mittlerweile hab ich gelernt damit zu leben und geh im sommer immer ins freibad!blöde kommentare kommen auch nicht mehr recht oft!!!wäre nett wenn mir jemand zurückschreibt wir könnten erfahrungen austauschen!!!!!!!!!!lg bibbl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2005 um 22:13
In Antwort auf twig1

Hi
hi malibu
ich habe die flecken seit der 3. klasse und bin jetzt 16. und du?
ich habs an den füßen, beinen, knien, ellebogen, kinn, augen ,und am rücken.
ich habe schon mal eine uv-b-therapie gemacht, die war aber sch....
etz mach ich grad was bei nem arzt in hersbruck also zuerst ein halbes jahr lange zwqeiwöchig lasertherapie und etz hab ich a bestrahlungsgerät daheim und muss eine creme anwenden. ich finde es bring nix oder nur sehr, sehr wenig. aber der doktor ist zuversichtlich, naja mal schauen....
hast du schon mal was gemacht? wo hast du die flecken?

viele grüße
twig

Hi...
Ich habe auch Vitiligo...

Bin 20 Jahre alt und seit fast 5 Jahren in einer Selbsthilfegruppe..
In der Mailingliste bei yahoo hab ich mich auch eingetragen..solltet ihr auch tun.. da kann man sich noch besser austauschen..

Gruß Chrissy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2005 um 15:43

Hilfe bei Vitiligo !
Hallo Ihr,

ich bin über google in dieses Forum gestoßen. Mein Name ist Marco und ich bin 23 Jahre alt. Vitiligo habe ich seit meiner Kindheit und habe schon einige Therapien hinter mit, hat aber alles nichts geholfen. Durch einen Geheimtip von einer Schönheitschirogin bin ich an einen speziellen Selbstbräuner gestoßen, der wriklich super ist. Normalerweise wirken herkömmliche Selbstbräuner nicht da die Vitiligo keine Farbpigmente aufnimmt, jedoch nicht bei diesem. Er heisst Bronz Express ist von Academie, 100ml kosten ca. 20,00 Euro bei Douglas. Der ist echt Super ! Man trägt Ihn mit einem Wattestäbchen dünn auf die hellen Pigmente auf und er wirkt schon nach einigen sekunden. Dann sind die weissen Flecken braun, man kann sich aich sofort danach eincremen ohne das die Wirkung nächlässt. Hält so ca. 24 Stunden, dann muß er frishc aufgetragen werden. Ich konnte euch nicht sagen wie man diese Krankheit heilen kann aber mir hilft es sehr denn man sieht die flecken so gut wie nicht mehr. Falls Ihr noch Fragen habt mailt mir einfach unter: info22@web.de

Viele Grüße,
Marco

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2005 um 19:57
In Antwort auf bibblschwibbl

Ich hab auch vitiligo
ich habs an den beinen ,am rücken und im gesicht.ich hab schon viele verschiedene therapien gemacht aber gebracht hat nix wirklich!bei mir fällts total auf da ich sehr braun bin aber mittlerweile hab ich gelernt damit zu leben und geh im sommer immer ins freibad!blöde kommentare kommen auch nicht mehr recht oft!!!wäre nett wenn mir jemand zurückschreibt wir könnten erfahrungen austauschen!!!!!!!!!!lg bibbl

Ich habe auch Vitiligo
Hallo,

wie hast Du gelernt damit zu leben???? Ich habe die Flecken auf der Hand, auf den Fingern. Letztes Jahr sind die Flecken gar nicht aufgefallen, da ich sehr "Käsig" bin, doch seit meinem Sizilien-Urlaub und dementsprechend viel Sonne, fallen die Flecken serh auf.

Mir ist das unangenehm und ich möchte meine Hände eigentlich gar nicht zeigen. Mein Freund sagt mir zwar immer, dass es ihn gar nicht stört und dass er schon vergessen hatte, dass ich diese Flecken habe, aber ich kann das nicht.

Ich liebe gepflegte Hände und dementsprechend gehe ich diesem Nach, aber diese Flecken.

Ich habe schon viel im meinem Leben mitgemacht und auch überlebt, aber diese Flecken auf den Händen, das bringt mich fast um!!!!!!

Wäre nett, wenn du mir schreiben könntest, wie du das geschafft hast, damit zu leben.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2005 um 15:55
In Antwort auf bibblschwibbl

Ich hab auch vitiligo
ich habs an den beinen ,am rücken und im gesicht.ich hab schon viele verschiedene therapien gemacht aber gebracht hat nix wirklich!bei mir fällts total auf da ich sehr braun bin aber mittlerweile hab ich gelernt damit zu leben und geh im sommer immer ins freibad!blöde kommentare kommen auch nicht mehr recht oft!!!wäre nett wenn mir jemand zurückschreibt wir könnten erfahrungen austauschen!!!!!!!!!!lg bibbl

Vitiligo, was hilft?
Hallo!
Bin neu hier und hab sozusagen auch neu ne Vitiligo. Hätte auch gerne drauf verzichten können, aber kann man sich ja leider nicht aussuchen. Bei mir sind die Flecken mitte letzten Jahres neu aufgetreten, hatte in der Zeit ziemlich viel Stress und mir ging es nicht so toll. Die haben sich rasend schnell überall breit gemacht, z. B. Unterseite der Arme, vor allem am Bauch und leicht um die Augen. Entdecke dauernd neue. Vielleicht kannst du mir ja Tipps geben. Bin im Moment noch ziemlich ungern im T-Shirt mit freien Armen unterwegs.
Henryline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 10:52
In Antwort auf lockie_12261825

Hilfe bei Vitiligo !
Hallo Ihr,

ich bin über google in dieses Forum gestoßen. Mein Name ist Marco und ich bin 23 Jahre alt. Vitiligo habe ich seit meiner Kindheit und habe schon einige Therapien hinter mit, hat aber alles nichts geholfen. Durch einen Geheimtip von einer Schönheitschirogin bin ich an einen speziellen Selbstbräuner gestoßen, der wriklich super ist. Normalerweise wirken herkömmliche Selbstbräuner nicht da die Vitiligo keine Farbpigmente aufnimmt, jedoch nicht bei diesem. Er heisst Bronz Express ist von Academie, 100ml kosten ca. 20,00 Euro bei Douglas. Der ist echt Super ! Man trägt Ihn mit einem Wattestäbchen dünn auf die hellen Pigmente auf und er wirkt schon nach einigen sekunden. Dann sind die weissen Flecken braun, man kann sich aich sofort danach eincremen ohne das die Wirkung nächlässt. Hält so ca. 24 Stunden, dann muß er frishc aufgetragen werden. Ich konnte euch nicht sagen wie man diese Krankheit heilen kann aber mir hilft es sehr denn man sieht die flecken so gut wie nicht mehr. Falls Ihr noch Fragen habt mailt mir einfach unter: info22@web.de

Viele Grüße,
Marco

Hilfe bei Vitiligo
Hallo Marco,

Ich leider auch unter Vitiligo, und auch ich habe schon sehr viel ausprobiert. Ich habe eine kleine Frage an dich. Diese Sache mit dem Selbstbräuner funktioniert tatsächlich? Ich habe bereits schon mehrmals Slbstbräuner benützt, und ich sah danach noch schlimmer aus als davor. Der Slbstbräuner hat meine gesunde Haut teilweise mit eingefärbt. Das war ein nicht besondes schöner Anblick.

Ich habe auch einen kleinen Tipp um die Flecken abzudecken, ich verwende das Make up von Estée Lauder Light04. Dieses Make up ist sehr dickflüssig. Es deckt herforragend ab. Ich habe im Gesicht sehr viel große Flecken. Für die Beine nehme ich Sprühnylons. Leider kann ich nicht sagen ob das auch in deinem Fall geht Marco? Ich habe sehr gute Erfahrung damit gemacht. Man erkennt keinen einzigen Fleck mehr mit diesem Make up aus der Dose.

Lieben Grüß,
Manuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 11:03
In Antwort auf tanit_12138027

Ich habe auch Vitiligo
Hallo,

wie hast Du gelernt damit zu leben???? Ich habe die Flecken auf der Hand, auf den Fingern. Letztes Jahr sind die Flecken gar nicht aufgefallen, da ich sehr "Käsig" bin, doch seit meinem Sizilien-Urlaub und dementsprechend viel Sonne, fallen die Flecken serh auf.

Mir ist das unangenehm und ich möchte meine Hände eigentlich gar nicht zeigen. Mein Freund sagt mir zwar immer, dass es ihn gar nicht stört und dass er schon vergessen hatte, dass ich diese Flecken habe, aber ich kann das nicht.

Ich liebe gepflegte Hände und dementsprechend gehe ich diesem Nach, aber diese Flecken.

Ich habe schon viel im meinem Leben mitgemacht und auch überlebt, aber diese Flecken auf den Händen, das bringt mich fast um!!!!!!

Wäre nett, wenn du mir schreiben könntest, wie du das geschafft hast, damit zu leben.

Ich habe auch Vitiligo
Hallo,

Ich leider auch unter Vitiligo. Ich bin 26 Jahre und habe diese Flecken schon seit 20 Jahren. Ich habe sie im Gesicht (Wangen, Stirn, Nase sind nicht betroffen) an den Augen und um den Mund herum. An den Armen ab dem Ellbogen bis einschließlich zu den Fingern erstrecken sich Flecken die von 2cm bis 10cm reichen. An den Schienbeinen bis zu den Zehen habe ich auch welche. Also wie ihr sehen könnt bin ich sehr gezeichnet. Im Sommer ist fällt es mir zwar immer noch sehr schwer einen Rock anzuziehen, aber ich habe eine kosmetische Lösung gefunden. Für die Beine verwende ich ausschließlich Sprühmake up auch Sprühnylons genannt. Eine Dose hält bei mir etwa 2 Monate (ich sprüh fast täglich)

Ich habe mich mit meinen Flecken arrangiert, aber akzeptiert habe ich sie nicht. Ich versuche so wenig "Angriffsfläche" wie möglich zu geben, das bedeutet das ich niemals ohne mein Sprühmake up auf die Strasse gehen würde.

Ich hoffe ich konnte mit meinem Beitrag etwas dazusteuern um -wenigstens- ein bißchen nicht an die Flecken erinnert zu werden wenn man sich draußen aufhält.

Lieben Gruß,
Manuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 19:01
In Antwort auf juna_12361642

Hilfe bei Vitiligo
Hallo Marco,

Ich leider auch unter Vitiligo, und auch ich habe schon sehr viel ausprobiert. Ich habe eine kleine Frage an dich. Diese Sache mit dem Selbstbräuner funktioniert tatsächlich? Ich habe bereits schon mehrmals Slbstbräuner benützt, und ich sah danach noch schlimmer aus als davor. Der Slbstbräuner hat meine gesunde Haut teilweise mit eingefärbt. Das war ein nicht besondes schöner Anblick.

Ich habe auch einen kleinen Tipp um die Flecken abzudecken, ich verwende das Make up von Estée Lauder Light04. Dieses Make up ist sehr dickflüssig. Es deckt herforragend ab. Ich habe im Gesicht sehr viel große Flecken. Für die Beine nehme ich Sprühnylons. Leider kann ich nicht sagen ob das auch in deinem Fall geht Marco? Ich habe sehr gute Erfahrung damit gemacht. Man erkennt keinen einzigen Fleck mehr mit diesem Make up aus der Dose.

Lieben Grüß,
Manuela

Vitiligo
Hallo Manuela,

ich habe auch seit 13 Jahren Vitiligo und sehe am ganzen Körper aus wie ein Dalmatiner, aber ich trage es mit Fassung !!! )

mich würde interessieren, wo man Sprühnylons bekommt, welche Marke ???

vielen Dank und liebe Grüße

Dagmar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2007 um 1:11

Auch betroffen. Teils repigmentiert.
Hallo,
ich habe auch Vitiligo, seit ca. 3 Jahren.
Bei mir tauchen die Flecken um den Mund an der Stirn und um die Augen auf. Außerdem am Bauch, an der Hüfte, an Oberarmen und an den Händen. Die meisten Flecken sind relativ klein aber an den Händen ist es extrem und im Gesicht werden breitet sich die Krankheit auch immer mehr aus.
Ich habe aber bis jetzt einen Fleck entdeckt, der sich wieder pigmentiert. Und bei zwei anderen Flecken scheint sich gerade etwas ähnliches einzustellen.
Der Fleck, bei dem sich inzischen fast die ganze Fläche repigmentiert hat, färbt sich jetzt schon seit ca. 1 Jahr wieder. Es geht langsam, aber immerhin etwas. Und zwar sind das wie kleine Tupfen, die plötzlich wieder Farbe bekommen. Diese schließen dann langsam die Fläche.

Wie genau das funktioniert hat weiß ich nicht, ich weiß nur, dass ich kurze Zeit eine Creme aufgetragen habe, die mir der Hautarzt verschrieben hat. Weil ich nicht an die Creme geglaubt hab, hab ich sie nur kurz aufgetragen. Aber wie gesagt. Da ist wieder Farbe im Spiel!
Ich hab mir dann vor kurzer Zeit diese Creme nochmal verschreiben lassen und trage sie auf. An den Händen hat bis jetzt nichts angesprochen aber wie gesagt an den zwei Flecken am Bauch scheint sich was zu tun.

Ich dachte nur, vielleicht will jemand hier diese Creme ausprobieren. Bei mir hat die Krankenkasse das alles übernommen.

Die Creme heißt:

ELIDEL 1% Creme
Da steht noch drauf, dass Pimecrolismus enthalten ist.
Weiß nicht was das ist, aber es steht extra drauf und macht 1/3 der gesamten Creme aus, also dacht ich ich erwähn es.

Der Hautarzt hat gesagt man verwendet einen Wirkstoff dieser Creme auch bei Organtransplantationen, also damit die Organe angenommen werden. Hier werden dann Pigmente "wieder angenommen". (Sehr vereinfacht, weiß es aber nicht besser.)

Wie gesagt, weiß ich nicht sicher ob die Besserung von der Creme kommt, aber ich dachte falls es jemand ausprobieren will...
Kost ja nix =)

Lg Nicki



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 14:31

Die lösung
hallo mail mich an i habe die lösung!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 14:51
In Antwort auf bibblschwibbl

Ich hab auch vitiligo
ich habs an den beinen ,am rücken und im gesicht.ich hab schon viele verschiedene therapien gemacht aber gebracht hat nix wirklich!bei mir fällts total auf da ich sehr braun bin aber mittlerweile hab ich gelernt damit zu leben und geh im sommer immer ins freibad!blöde kommentare kommen auch nicht mehr recht oft!!!wäre nett wenn mir jemand zurückschreibt wir könnten erfahrungen austauschen!!!!!!!!!!lg bibbl

Es gib etwas das 100% geht
hallo habe seit 25 jahren vitiligo zwar nicht so viel aber es stört mich immer noch.aber entlich habe ich die lösung gefunden un es sieht ganz ok aus intressiert? g.diodati@gmx.ch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 15:01
In Antwort auf kelia_12867601

Ich auch
Ich habe diese Fleck auch an den Knien und im Intimbereich. Man sieht sie zwar nicht so stark, weil ich nicht sehr braun bin, aber ich will sie trotzdem wegbekommen.

Schreibe mir ich hab die lösung
g.diodati@gmx.ch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 19:49

Hilfe
bitte sag mir wie ich die flecken weg bekomme ich habs bei den augen und ich hasse es danke,danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2008 um 22:09
In Antwort auf lennox_12150702

Die lösung
hallo mail mich an i habe die lösung!!!!!

Vitiligo
guten tag,

habe sie eine lösung bei vitiligo?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 14:39

Tanxpress
ich habe seit drei jahren vitiligo. angefangen hat es an den händen, im gesicht, später auch in den achselhöhlen etc. in diesem forum bin ich auf einen beitrag gestossen, in dem eine betroffene schreibt, bronz express hätte ihr geholfen. daraufhin bin ich in die apotheke und wollte mir das produkt kaufen. mindestens in der schweiz heisst es neu tanxpress. und ich muss sagen, das bringt's! ich bin ein eher dunkler hauttyp. mit tanxpress bringe ich die flecken nicht ganz weg, aber sie sind merklich weniger auffällig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 18:07

Neue Therapie?!?
Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob vielleicht schon diese therapeutische Variante angesprochen wurde, deswegen mach ich das hier kurz:
Ich hab Vitiligo seit 10 Jahren, es wird bei mir von Sommer zu Sommer mehr... Mittlerweile find ich das nicht mehr so schlimm und da ich von Natur aus sehr blass bin wollte ich im Winter ein bisschen auf die Sonnenbank gehen. Hab das auch gemacht und bin dort auf ein spezielles Niederdruckgerät gegangen und seit dem bilden sich bei mir überall in den weißen Flecken kleine braune Punkte... Ich weiß nicht, ob das bei allen so wäre, aber bei mir hilft es wirklich gut. Die Flecken werden im Allgemeinen auch etwas schwacher in der weißen Farbe...

Ich hoff, ich konnte bisschen weiterhelfen. Wenn jemand noch Infos braucht oder vielleicht sogar ähnliche Erfahrungen gemacht hat, dann bitte einfach schreiben. Würde mich freuen!

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 19:56
In Antwort auf lennox_12150702

Die lösung
hallo mail mich an i habe die lösung!!!!!

Wer Kann Mich Helfen?!
hallo ,ich bin 23 Jahre alt und leide unter diese hautKrankheit, ich kann mich so gar nichts akzeptieren. ich bin auch psychisch betroffen und zwar durch das ...ich suche immer noch ne Lösung würde mich freuen was von dir zu hören . bis bald

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 10:21
In Antwort auf bibblschwibbl

Ich hab auch vitiligo
ich habs an den beinen ,am rücken und im gesicht.ich hab schon viele verschiedene therapien gemacht aber gebracht hat nix wirklich!bei mir fällts total auf da ich sehr braun bin aber mittlerweile hab ich gelernt damit zu leben und geh im sommer immer ins freibad!blöde kommentare kommen auch nicht mehr recht oft!!!wäre nett wenn mir jemand zurückschreibt wir könnten erfahrungen austauschen!!!!!!!!!!lg bibbl

" Habe wieder Vitiligo bekommen"
Hallo alle zusammen.....................
bin neu in diesem Forum und würde gerne ein paar Informationen geben....vielleicht hilft es den einen oder anderen ( hoffentlich ).
Bin jetzt ca.30 Jahre alt und hatte Vitiligo das erste mal vor ca. 11 Jahren bekommen...um den Mundbereich herum.
Habe damals alle Cremes und alle Bestrahlungen ausprobiert aber ging nix. Dann bin Ich in ein Kosmetik Studio gegangen die auch Permanent Make Up anwenden...und es hat funktioniert ( bei mir jedenfalls ). vielleicht nicht zu 100% aber zu 90% hat sich dieses Permanent Make Up genau meiner Hautfarbe angeglichen.
Jetzt habe Ich wieder weisse Flecken entdeckt...auf der Stirn, und habe sofort einen Termin bei dem Laden genommen. Das Ergebnis kann Ich euch in ca. 2-3 Wochen schreiben.
Ich wollte mit diesem Beitrag nur dazu aufregen, das Leute, die garkeinen Ausweg mehr finden, vielleicht mal das ausprobieren sollten.

Viele Grüsse
Hakkinen3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 23:03
In Antwort auf tomos_12469764

" Habe wieder Vitiligo bekommen"
Hallo alle zusammen.....................
bin neu in diesem Forum und würde gerne ein paar Informationen geben....vielleicht hilft es den einen oder anderen ( hoffentlich ).
Bin jetzt ca.30 Jahre alt und hatte Vitiligo das erste mal vor ca. 11 Jahren bekommen...um den Mundbereich herum.
Habe damals alle Cremes und alle Bestrahlungen ausprobiert aber ging nix. Dann bin Ich in ein Kosmetik Studio gegangen die auch Permanent Make Up anwenden...und es hat funktioniert ( bei mir jedenfalls ). vielleicht nicht zu 100% aber zu 90% hat sich dieses Permanent Make Up genau meiner Hautfarbe angeglichen.
Jetzt habe Ich wieder weisse Flecken entdeckt...auf der Stirn, und habe sofort einen Termin bei dem Laden genommen. Das Ergebnis kann Ich euch in ca. 2-3 Wochen schreiben.
Ich wollte mit diesem Beitrag nur dazu aufregen, das Leute, die garkeinen Ausweg mehr finden, vielleicht mal das ausprobieren sollten.

Viele Grüsse
Hakkinen3

Vitiligo wird langsam mehr !
Hallo zusammen !
Bin 40 J. und leide seit ca. 10 J. an Vitiligo, fing direkt nach der Geburt meines Sohnes an. Erst mit einer kleinen Stelle am Oberarm innen Seite, danach ging es an den Händen los, später auch Ellenbogen bds. ( sieht wirklich blöd aus) am Knie u.
Fuß ,sowie auch um die Augen. An den Händen stört es mich am meisten ! Würde dort auch ein Permanent Make-Up helfen ? Ich habe
das Problem etwas zum Abdecken der Flecken zu finden, meine Hautfarbe Braun-Oliv. Werde im Sommer immer sehr braun.Die meisten Make-Up `s sind zu rotstichig, oder gelbstichig !
Kann mir da einer weiter helfen ??!!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 9:26

Repigmentierung?
Hallo, ich hab seit 15 Jahren Vitiligo, fing wie bei den meisten mit kleinen hellen Flecken an, ging dann über zum Dalatinerlook, bzw Camoflagelook Anfangs hats generft, aber ich hab mich daran gewöhnt und bis auf minimale stellen, bin ich Kalkweiss
Jetzt hab ich auf meinen Armen kleine stellen entdeckt, die langsam dunkler werden...Medikamente gg V. nehn ich keine, das einzige das ich nehme ist etwas Handcreme.
Meine Frage: Kann es sein, das bei mir eine Repigmentierung stattfindet? Ist sowas möglich? Gibt es jemanden, der auch die Erfahrung damit hat?

Gruss

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. August 2009 um 14:37

VITILIGO / THERAPIEN / ERFAHRUNGEN/ TIPS/ HEILUNG

Hallo Zusammen,

Ich bin 27 Jahre alt und leide stark auch psychisch an meiner Vitiligo.
Bis zum jetztigen Zeitpunkt konnte man sie halbwegs umgehen , da sie für aussenstehende nicht direkt ersichtlich war.( genitalbereich, gesicht ums auge leicht, unterm arm )
Da ich ein sehr äüßerlich bedachter Mensch bin und joblich im Aussendienst auch im Kundenkontakt stehe ist es für mich ein erneuter Schock gewesen vor ca 2 Monaten Vitiligo an meinen Händen und jetzt auch am Hals/ dekolltee zu endecken.
Sei dem Zeitpunkt befasse ich mich Nächtelang mit dem Thema, google alles was sich Rund ums Thema Vitiligo dreht, werde wohl bald Spezialist !


Leider ist es mir bis heute nicht gelungen einen spezialisierten Arzt der sich mit dem Thema befasst in meiner Nähe zu finden.
Ich selber komme aus Köln.
Vielleicht habt Ihr eine gute Adresse , Erfahrungen mit Produkten, Tips..


Versichert bin ich gesetzlich. Hat jmd Erfahrungen mit Kostenübernahmen ?

Ich war bereits zu einem Gespräch in Mönchen Gladbach, für eine Therapie mit dem Ex. Laser.
Aber Kostenfaktor ist definitiv viel zu hoch, und eine " Heilung " Repikmentieung wird nicht versichert.
Wieder einmal ein Arzt - Besuch der mir Tränen in die Augen bereitet hat.

Ich bin dankbar für eure Anregungen und Tips, vielleicht kann man sich gegenseitig helfen...

Viele Grüße
Iny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 23:35
In Antwort auf bertie_12258351

VITILIGO / THERAPIEN / ERFAHRUNGEN/ TIPS/ HEILUNG

Hallo Zusammen,

Ich bin 27 Jahre alt und leide stark auch psychisch an meiner Vitiligo.
Bis zum jetztigen Zeitpunkt konnte man sie halbwegs umgehen , da sie für aussenstehende nicht direkt ersichtlich war.( genitalbereich, gesicht ums auge leicht, unterm arm )
Da ich ein sehr äüßerlich bedachter Mensch bin und joblich im Aussendienst auch im Kundenkontakt stehe ist es für mich ein erneuter Schock gewesen vor ca 2 Monaten Vitiligo an meinen Händen und jetzt auch am Hals/ dekolltee zu endecken.
Sei dem Zeitpunkt befasse ich mich Nächtelang mit dem Thema, google alles was sich Rund ums Thema Vitiligo dreht, werde wohl bald Spezialist !


Leider ist es mir bis heute nicht gelungen einen spezialisierten Arzt der sich mit dem Thema befasst in meiner Nähe zu finden.
Ich selber komme aus Köln.
Vielleicht habt Ihr eine gute Adresse , Erfahrungen mit Produkten, Tips..


Versichert bin ich gesetzlich. Hat jmd Erfahrungen mit Kostenübernahmen ?

Ich war bereits zu einem Gespräch in Mönchen Gladbach, für eine Therapie mit dem Ex. Laser.
Aber Kostenfaktor ist definitiv viel zu hoch, und eine " Heilung " Repikmentieung wird nicht versichert.
Wieder einmal ein Arzt - Besuch der mir Tränen in die Augen bereitet hat.

Ich bin dankbar für eure Anregungen und Tips, vielleicht kann man sich gegenseitig helfen...

Viele Grüße
Iny

Vitiligo behandlung
hallo iny!

ich kann dir sagen, dass vitiligo behandelbar ist. leider wissen das nicht viele und erschreckender weise auch die wenigsten dermatologen und allgemein mediziner. ich habe vitiligo seit ca. 2 jahren und es breitet sich sehr schnell aus. vor ein paar monaten war ich bei einem spezialisten und werde demnächst auch eine therapie dort anfangen. das gute ist, die klinik hat eine krankenkassenzulassung und die kosten werden somit übernommen. google doch einfach mal nach schloss friedensburg....ist eine akutklinik. dorthin muss dich dein hautarzt überweisen wenn er keine behandlungserfolge erzielt. ich hatte dort wirklich das gefühl die wissen was sie tun...

viele grüße und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2009 um 20:48
In Antwort auf tilly_12344471

Hi...
Ich habe auch Vitiligo...

Bin 20 Jahre alt und seit fast 5 Jahren in einer Selbsthilfegruppe..
In der Mailingliste bei yahoo hab ich mich auch eingetragen..solltet ihr auch tun.. da kann man sich noch besser austauschen..

Gruß Chrissy

Hab schon vieles ausprobiert
...ich bin 18 jahre alt und leide seid ca meinem 12ten lebensjahr an dieser grässlichen Krankheit... Wie gesagt sie juckt nicht, brennt nicht, tut nicht weh aber der psychische Druck ist unaustehlich, das man teilweise einfach nicht mehr weiter weiß und einfach nur noch unter die Erde will. Angefangen hat es alles mit einem kleinen Fleck am Ohr, was ja weiter nicht schlimm war aber von heut auf morgen wurde ich regerecht "überfallen" dann kamen noch die stirn, hände, wangen, unter den armen, am rücken und am knie die flecken dazu... dann bin ich mit meinen eltern zu diversen ärzten wo mir zig cremes verschrieben wurden z.B vitix die mir aber nichts brachten, dann wurde zu einer uvb-311 nanometer therapie empfohlen wo aber im schlechtesten fall die krankheit nur noch verschlimmert. Dann weiß ich noch was von einer PUVA therapie die aber evtl hautkrebs hervorrufen kann & dann hab ich noch einen bereicht mal gesehen das von einer kleinen hautstelle ein stückchen haut entfernt wird und die malanozyten "gezüchtet" werden, die dann auf die haut gesprüht wird... aber aus fahrtechnischen gründen kann ich (leider) solchen therapien nicht nachgehen... deswegen hab ich jetzt mal eine andere creme verschrieben bekommen die elidel 1 % heißt diese probier ich zur zeit am knie seid ca 3 wochen aus und es wird tatsächlich schon ein bißchen rot/brauner & ich hoffe sehr das es hilft.... aber durch vieles googlen hab ich auch erfahren das man zu einer kur zum toten meer gehen kann die eine sehr hohe erfolgsquote haben soll, am besten mal zum hausartzt gehen und sich informieren.
Zur Abdeckung da ja eine therapie doch immer sehr lange dauert, benutze ich camouflage die wir bisher nur bei karstadt entdeckt haben, wir waren zuvor sogar beim kosmetikerm in der apotheke etc... und die hatten das nicht bis ich das eines tages in karstadt gesehen hab....

hoffe der beitrag konnte euch helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2010 um 17:16

Hallo zusammen
Also jeder der Vitiligo hat weiß wie schrecklich es ist, ich habe vitiligo seid 13 jahren und bin jetzt 18. Und ich war mal beim Arzt er hatte mir Vitix verschrieben un sollte es 1 jahr lang benutzen aber ohne ERFOLG :/
ich habe es an den schienbeinen füßee arm und jetzt fängt noch mein gesicht an .. aber das komische ist.. ich hatte es mal am ellebogen sehr schlimm und man sieht jetzt garnichs mehr und an meinen schienbeinen bilden sich wieder viele braune flecken.. könnte es wieder von alleine weggehen?

warum bilden sich von alleine wieder braune flecken?
komische krankheit.. an einer stelle gehen die wieder weg und auf ner anderen stelle kommen sie wieder



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2010 um 0:22
In Antwort auf bertie_12258351

VITILIGO / THERAPIEN / ERFAHRUNGEN/ TIPS/ HEILUNG

Hallo Zusammen,

Ich bin 27 Jahre alt und leide stark auch psychisch an meiner Vitiligo.
Bis zum jetztigen Zeitpunkt konnte man sie halbwegs umgehen , da sie für aussenstehende nicht direkt ersichtlich war.( genitalbereich, gesicht ums auge leicht, unterm arm )
Da ich ein sehr äüßerlich bedachter Mensch bin und joblich im Aussendienst auch im Kundenkontakt stehe ist es für mich ein erneuter Schock gewesen vor ca 2 Monaten Vitiligo an meinen Händen und jetzt auch am Hals/ dekolltee zu endecken.
Sei dem Zeitpunkt befasse ich mich Nächtelang mit dem Thema, google alles was sich Rund ums Thema Vitiligo dreht, werde wohl bald Spezialist !


Leider ist es mir bis heute nicht gelungen einen spezialisierten Arzt der sich mit dem Thema befasst in meiner Nähe zu finden.
Ich selber komme aus Köln.
Vielleicht habt Ihr eine gute Adresse , Erfahrungen mit Produkten, Tips..


Versichert bin ich gesetzlich. Hat jmd Erfahrungen mit Kostenübernahmen ?

Ich war bereits zu einem Gespräch in Mönchen Gladbach, für eine Therapie mit dem Ex. Laser.
Aber Kostenfaktor ist definitiv viel zu hoch, und eine " Heilung " Repikmentieung wird nicht versichert.
Wieder einmal ein Arzt - Besuch der mir Tränen in die Augen bereitet hat.

Ich bin dankbar für eure Anregungen und Tips, vielleicht kann man sich gegenseitig helfen...

Viele Grüße
Iny

Vitiligo
Hi,
Ich habe auch vitiligo vor kurzem bei mir entdeckt. es ging mir am Anfang ganz schlecht. Ich war extra in Marokko bei einem bekannten Arzt, der in Pflanzen spezialisiert ist und hab mir seine creme geholt. ich benutze die seit etwa 6 wochen und sehe wirklich die ergebnisse.
ich hab auch von viele Leute in Marokko erfahren dass der Vitiligo heilbar ist.
für weitere Fragen, werde ich die gerne antworten. email: maatlas@hotmail.de

Beste Grüsse
Yon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2010 um 13:28

Vitiligo
hey hab die vitiligo jez seit 11 jahren... meine flecken sind am ganzen körper ausser an gesicht und rücken...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 15:14

Schau mal hier
Hallo,
wenn Du Infos zu dem Thema suchst, schau mal auf die Seite www.info-vitiligo.de/ . Die Infos, dort sind echt gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 22:57
In Antwort auf bertie_12258351

VITILIGO / THERAPIEN / ERFAHRUNGEN/ TIPS/ HEILUNG

Hallo Zusammen,

Ich bin 27 Jahre alt und leide stark auch psychisch an meiner Vitiligo.
Bis zum jetztigen Zeitpunkt konnte man sie halbwegs umgehen , da sie für aussenstehende nicht direkt ersichtlich war.( genitalbereich, gesicht ums auge leicht, unterm arm )
Da ich ein sehr äüßerlich bedachter Mensch bin und joblich im Aussendienst auch im Kundenkontakt stehe ist es für mich ein erneuter Schock gewesen vor ca 2 Monaten Vitiligo an meinen Händen und jetzt auch am Hals/ dekolltee zu endecken.
Sei dem Zeitpunkt befasse ich mich Nächtelang mit dem Thema, google alles was sich Rund ums Thema Vitiligo dreht, werde wohl bald Spezialist !


Leider ist es mir bis heute nicht gelungen einen spezialisierten Arzt der sich mit dem Thema befasst in meiner Nähe zu finden.
Ich selber komme aus Köln.
Vielleicht habt Ihr eine gute Adresse , Erfahrungen mit Produkten, Tips..


Versichert bin ich gesetzlich. Hat jmd Erfahrungen mit Kostenübernahmen ?

Ich war bereits zu einem Gespräch in Mönchen Gladbach, für eine Therapie mit dem Ex. Laser.
Aber Kostenfaktor ist definitiv viel zu hoch, und eine " Heilung " Repikmentieung wird nicht versichert.
Wieder einmal ein Arzt - Besuch der mir Tränen in die Augen bereitet hat.

Ich bin dankbar für eure Anregungen und Tips, vielleicht kann man sich gegenseitig helfen...

Viele Grüße
Iny

Köln
Hallo Iny,
gerne können wir uns in Köln treffen?
Schreibst mir an buckeye@gmx.de?

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 15:46
In Antwort auf hege_12911474

Vitiligo behandlung
hallo iny!

ich kann dir sagen, dass vitiligo behandelbar ist. leider wissen das nicht viele und erschreckender weise auch die wenigsten dermatologen und allgemein mediziner. ich habe vitiligo seit ca. 2 jahren und es breitet sich sehr schnell aus. vor ein paar monaten war ich bei einem spezialisten und werde demnächst auch eine therapie dort anfangen. das gute ist, die klinik hat eine krankenkassenzulassung und die kosten werden somit übernommen. google doch einfach mal nach schloss friedensburg....ist eine akutklinik. dorthin muss dich dein hautarzt überweisen wenn er keine behandlungserfolge erzielt. ich hatte dort wirklich das gefühl die wissen was sie tun...

viele grüße und alles gute

Vitiligo Behandlung
Hallo,

beim googeln bin ich auf diese seite gekommen. Mein Freund hat seit paar Jahren Vitiligo und es wird jedes Jahr schlimmer. Leider konnte uns bis jetzt aich kein arzt helfen. Hat Ihnnen die Therapie in der Klinik geholfen? Können Sie uns einen Hautarzt empfehlen?

Vielen Dank für eine Rückmeldung.
Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2011 um 12:39

Vitiligo
Hallo,
ich habe auch Vitiligo seit mein 17tes Lebensjahr. Wenn du möchtest kannst du dich Gerne in meiner Gruppe anschließen da sind jede Menge nette Leute!!

https://www.facebook.com/#!/groups/vitiligo.und.ich/

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2011 um 17:05

Habe ein neues Mittel aus der traditionellen chinesischen Medizin - einfach eine Salbe
Hallo,

ich hab schon viel mit meinen weissen Flecken rumexperimetiert, mehr oder weniger ohne erfolg.

Seit 4 Monaten nehme ich nun eine Creme, vor allem, weil die Flecken in diesem Jahr deutlich schneller gewachsen waren, als sonst.

Seit ich diese Creme anwende, breiten sich die Flecken nicht mehr aus - das ist seit ca. 3-4 Monaten.

und seit 2 Wochen geht das Ganze sogar anders herum: Wo es weiss war, komt an einigen Stellen braun zurück!

Nur nicht aufgeben!

Wüstenrose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 11:08
In Antwort auf nerina_12728313

Habe ein neues Mittel aus der traditionellen chinesischen Medizin - einfach eine Salbe
Hallo,

ich hab schon viel mit meinen weissen Flecken rumexperimetiert, mehr oder weniger ohne erfolg.

Seit 4 Monaten nehme ich nun eine Creme, vor allem, weil die Flecken in diesem Jahr deutlich schneller gewachsen waren, als sonst.

Seit ich diese Creme anwende, breiten sich die Flecken nicht mehr aus - das ist seit ca. 3-4 Monaten.

und seit 2 Wochen geht das Ganze sogar anders herum: Wo es weiss war, komt an einigen Stellen braun zurück!

Nur nicht aufgeben!

Wüstenrose

Creme!!
Wie heißt denn diese Creme?? lg Vitiligo72

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 11:04
In Antwort auf nerina_12728313

Habe ein neues Mittel aus der traditionellen chinesischen Medizin - einfach eine Salbe
Hallo,

ich hab schon viel mit meinen weissen Flecken rumexperimetiert, mehr oder weniger ohne erfolg.

Seit 4 Monaten nehme ich nun eine Creme, vor allem, weil die Flecken in diesem Jahr deutlich schneller gewachsen waren, als sonst.

Seit ich diese Creme anwende, breiten sich die Flecken nicht mehr aus - das ist seit ca. 3-4 Monaten.

und seit 2 Wochen geht das Ganze sogar anders herum: Wo es weiss war, komt an einigen Stellen braun zurück!

Nur nicht aufgeben!

Wüstenrose

Mittel aus der TCM
Hallo,

Das tönt ganz interessant. Auch ich habe sehr starkes Vitiligo - welches leider sehr schnell wächst. Habe natürlich auch schon viel ausprobiert....

Wie heisst denn diese Crème und wo kann ich diese erhalten?
Merci für ein Info....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2012 um 12:42

Ich habe es auch
Hi Leute,
ich habe das auch schon seit ich ein kleines Kind bin, allerdings kann ich das so nicht akzeptieren.. ich ziehe nur so selten wie möglich ein T-Shirt an weil man sonst diese Flecken an den Arminnenseiten sieht... an den Beininnenseiten und am ganzen bauch habe ich das auch.
Gibt es noch andere rund um Köln die das haben??? Man könnte sich mal austauschen etc.

Hat jmd schon Erfolge mit irgendwelchen Mitteln???

PS. ich bin 20 Jahre alt.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2012 um 17:27

Vitiligo-Creme
Habe auch Vitiligo.

Die Ausbreitung wurde gestoppt, seit ich Vitilosan als Creme anwende.

Es sind sogar einige Repigmentierungen entstanden.

Schade, dass das nicht ganz billig ist und die Kasse da auch nicht zuzahlt.

Prinzessin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2012 um 12:06
In Antwort auf lennox_12150702

Die lösung
hallo mail mich an i habe die lösung!!!!!

Vitiligo
hallo,
hast du immer noch die lösung?
Wäre sehr froh darüber.

gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2012 um 8:08
In Antwort auf mavie_12738619

Vitiligo
hallo,
hast du immer noch die lösung?
Wäre sehr froh darüber.

gruss

Bei mir hats geholfen - wie ees bei anderen wirkt, weiss ich nicht ..
Ich habe eine Creme auf Basis chinesischer Heilverfahren in der Anwendung, der Name ist Vitilosan Nr. 1.
Ich war zuerst schon erfreut, dass die weissen Flecken ncht grösser wurden und dann, nach einigen Monaten kamen sogar Pigmentpunkte zurück, wo es früher nur weiss war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:31

Xemodan bei Vitiligo
Hallo, auch ich habe so einiges ausprobiert.
Über Schüssker Salze, Cremes in tausen Ausführungen und mit den dollsten Versprechnungen, Reisen ans tote Meer, bis hin zu Bestrahlungen.
All das mag seine Daseinsberechtigung haben, nur geholfen hat mir das alles nichts komma nichts. Das einzige was tatsächlich Neupigmentierungen brachte ist Xemodan.
Nach und nach kommen Neupigmentierungen.
Unbedingt lohnenswert es auszuprobieren!
Herzlichen Gruß an Dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 12:46

Für mich ist Vitilosan eine Lösung gewesen
Hallo,
ich habe Vitilosan (No.1) in der Anwendung.
Habe vor einem 3/4 Jahr gestartet und bleibe dabei.
Hat bis zu den ersten deutlichen Verbesserungen schon einige Zeit gebraucht, gut, dass mich jemand beraten hat, der Vitilosan und Vitiligo kannte, so hab ich nicht zu früh aufgesteckt.
Eine ganze Reihe der weissen Flecken sind deutlich kleiner geworden , ein paar, die klein waren, sind vollkommen weg .
Ich hab so etwas bei keinem anderen Mittel vorher gehabt.
Vielleicht klappt es auch bei Dir!
Viel Glück und Erfolg dabei!
Badenixe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 20:28
In Antwort auf nerina_12728313

Habe ein neues Mittel aus der traditionellen chinesischen Medizin - einfach eine Salbe
Hallo,

ich hab schon viel mit meinen weissen Flecken rumexperimetiert, mehr oder weniger ohne erfolg.

Seit 4 Monaten nehme ich nun eine Creme, vor allem, weil die Flecken in diesem Jahr deutlich schneller gewachsen waren, als sonst.

Seit ich diese Creme anwende, breiten sich die Flecken nicht mehr aus - das ist seit ca. 3-4 Monaten.

und seit 2 Wochen geht das Ganze sogar anders herum: Wo es weiss war, komt an einigen Stellen braun zurück!

Nur nicht aufgeben!

Wüstenrose


und welche salbe ist das ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2014 um 10:10

Du bist nicht allein
Hi,
ich habe seit meinem vierten Lebensjahr Vitiligo und habe schon jede Art von Behandlung (außer Laser und Transplantation) hinter mir. Derzeit nehme ich Acetyl-Tyrosin zu mir und hoffe auf gute Ergebnisse

Meine Flecken sind an Augen, Kinn, Finger, Brust, Bauch, Knie und Füße. An den Knien hatte es damals begonnen und dort kommen auch Pigmente wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2015 um 7:35
In Antwort auf hege_12911474

Vitiligo behandlung
hallo iny!

ich kann dir sagen, dass vitiligo behandelbar ist. leider wissen das nicht viele und erschreckender weise auch die wenigsten dermatologen und allgemein mediziner. ich habe vitiligo seit ca. 2 jahren und es breitet sich sehr schnell aus. vor ein paar monaten war ich bei einem spezialisten und werde demnächst auch eine therapie dort anfangen. das gute ist, die klinik hat eine krankenkassenzulassung und die kosten werden somit übernommen. google doch einfach mal nach schloss friedensburg....ist eine akutklinik. dorthin muss dich dein hautarzt überweisen wenn er keine behandlungserfolge erzielt. ich hatte dort wirklich das gefühl die wissen was sie tun...

viele grüße und alles gute

Nachfrage Vitiligo
Hallo, dein Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber i frag trotzdem. Ich habe auch Vitiligo. Ich habe demnächst nämlich auch einen Termin in der Akutklinik. Ersteinmal nur zur Vorstellung beim Dr. Shimsoni. Wollte fragen, ob die Behandlung was gebracht hat? Wie lange warst du in dem Krankenhaus? Was erwartet mich da? Lg jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2015 um 8:38

Gehöre nun auch in den Club
Hallo! Ich habe Anfang des Jahres festgestellt, dass ich ums Becken herum heller bin wie sonst.. mittlerweile habe ich ziemlich große, offensichtliche weiße Flecken am Becken (Vitiligo), einen weißen Fleck an der Brust und zwei kleine Flecken unterm Kinn. Wie verlief das bei euch? Innerhalb kurzer Zeit soviele?
Hat jemand Erfahrung gemacht mit Ernährungsumstellung? Autoimmunerkrankungen? Ich versuche alles zu googlen aber außer Selbstbräuner und Cremes finde ich nicht viel. Nehme momentan Protopic!
Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen