Forum / Fit & Gesund

Vitamin D Problem .. Haarausfall Erfahrung...

Letzte Nachricht: 23. März um 21:25
Q
qamar_12289185
09.05.12 um 18:34

Hallo.

Vor 3 Monaten , bin ich zum Arzt gelaufen, da ich schon seid langem ein Problem hatte :

> Bin fast jeden Tag in Ohnmacht gefallen
> Hatte Schwäche in den Beinen
usw.

Und das grösste Problem war , dass ich seid 1 Jahr, überall am Kopf , besonders an den Seiten, Kahle Stellen bekam, die man nur sieht , wenn man einen Zopf binden will. Und hatte mir das genauer in den Spiegel angeschaut , und sah , dass da kleine Punkte sind( Wurzeln) die aber nie wachsen...

Da hab ich mir einen Test machen lassen , da ich dachte das ich Schilddrüse Probleme habe.. NEIN ! Hatte das Vitamin D Problem, und schockhaft ist , Normale Werte sind ab (30-70) bei mir liegt es bei 6!! Und das mit 18 Jahren...

Ich muss jetzt all 2 Monate , ein Medikament aus einer Ampulle trinken... Ich denke aber nicht , dass das jetzt beim Haarausfall hilft..

Da habe ich was von Dekistrol , Vitamin D1000 gehört , bekam in Forumen aber nie eine genaue Antwort..

Wie sind eure Erfahrungen gewesen.. Kennt ihr ein Medikament dafür , wo man wirklich zufrieden damit sein kann

( Bitte keine Biotin, Zink Produkte- hat wierklich gar nichts damit zu tun)

Mehr lesen

Q
qamar_12289185
10.05.12 um 7:19


Hallo Danke für deine Antwort.
Am Essen liegt es nicht, ich ernähre mich in allem sehr gut. Die Vitaminen bei mir sind sehr hoch , nur Vitamin D nicht.. Das ist wohl wie eine Krankheit.. Vemeide nie Sonne.. Hast du schon solche Erfahrungen gemacht mit diesen Vitamin D Medikamente? Sie sind ja recht teuer, und will was Richtiges kaufen LG

Gefällt mir

S
sage_12542761
13.05.12 um 18:47

Hallo Jodielove
Ich kämpfe auch seit Jahren gegen Haarausfall und bei mir wurde auch ein Vitamin-D-Mangel festgestellt. Meine Ärztin empfehlt auch das Dekristol, aber ich ich bin auch noch auf der Suche nach etwas günstigerem, weil ich noch einige andere Mängel habe, die für den Haarausfall verantwortlich sind bzw. sein können (Eisen, Zink).
Sollte ich was finden, werde ich dir eine Nachricht zukommen lassen, bin aber leider auch immer noch auf der Suche.

Gefällt mir

T
telma_12287684
13.05.12 um 22:35

PSEUDOPELADE BROCQ
lass dich auf pseudopelade brocq untersuchen, wenn es das ist dann wars das mit dem Haarwachstum. Gib das mal im GOOGLE ein und schauh dir die Bilder an dazu. Vielleicht hilft dir das. LG

Gefällt mir

S
sage_12542761
13.05.12 um 23:13

@jasmintopmodel
Wie kann man nur so, so, so taktlos sein???
Ich bin erschrocken über dein Mitgefühl und Anteilnahme!
Nicht jeder Mensch, der Haarausfall hat, muss dieses PSEUDOPELADE BROCQ haben. Meine Güte. Manche sollten echt gesperrt werden!!!

Gefällt mir

T
telma_12287684
14.05.12 um 14:14
In Antwort auf sage_12542761

@jasmintopmodel
Wie kann man nur so, so, so taktlos sein???
Ich bin erschrocken über dein Mitgefühl und Anteilnahme!
Nicht jeder Mensch, der Haarausfall hat, muss dieses PSEUDOPELADE BROCQ haben. Meine Güte. Manche sollten echt gesperrt werden!!!

Taktlos eher nicht
Ich finde es nur besser es früher zu wissen, dann hat man genug zeit etwas dagegen zu tun,schliesslich gibt es die Krankheit bei genügend Menschen. Mann sollte nicht alles was negativ ist ignorieren.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
meansss3ee
01.02.22 um 12:47

Vitamin D - Aufgrund von einem massiven Vitamin D Mangel sollte ich es nun zusätzlich einnehmen.
Ich nehme von den Tabletten täglich eine mit ausreichen Wasser ein. Da sie sehr klein sind, bekommt man sie auch sehr gut runter.
Nach einem halben Jahr der Einnahme wurden bei mir die Werte überprüft. Und siehe da, nun ist alles im grünen Bereich. 

1 -Gefällt mir

A
ashlyn_25969431
02.02.22 um 7:27
In Antwort auf qamar_12289185

Hallo.

Vor 3 Monaten , bin ich zum Arzt gelaufen, da ich schon seid langem ein Problem hatte :

> Bin fast jeden Tag in Ohnmacht gefallen
> Hatte Schwäche in den Beinen
usw.

Und das grösste Problem war , dass ich seid 1 Jahr, überall am Kopf , besonders an den Seiten, Kahle Stellen bekam, die man nur sieht , wenn man einen Zopf binden will. Und hatte mir das genauer in den Spiegel angeschaut , und sah , dass da kleine Punkte sind( Wurzeln) die aber nie wachsen...

Da hab ich mir einen Test machen lassen , da ich dachte das ich Schilddrüse Probleme habe.. NEIN ! Hatte das Vitamin D Problem, und schockhaft ist , Normale Werte sind ab (30-70) bei mir liegt es bei 6!! Und das mit 18 Jahren...

Ich muss jetzt all 2 Monate , ein Medikament aus einer Ampulle trinken... Ich denke aber nicht , dass das jetzt beim Haarausfall hilft..

Da habe ich was von Dekistrol , Vitamin D1000 gehört , bekam in Forumen aber nie eine genaue Antwort..

Wie sind eure Erfahrungen gewesen.. Kennt ihr ein Medikament dafür , wo man wirklich zufrieden damit sein kann

( Bitte keine Biotin, Zink Produkte- hat wierklich gar nichts damit zu tun)

Ja, ich kenne Dekristol. Bis vor kurzem habe ich täglich Dekristol 2000 eingenommen - insgesamt 100 Tage lang (= 2 Päckchen mit je 50 St. Weichkapseln).
Meine Vitamin D Werte waren relativ schnell im Normalbereich.

2 -Gefällt mir

K
katri_27113679
28.02.22 um 21:51
In Antwort auf qamar_12289185

Hallo.

Vor 3 Monaten , bin ich zum Arzt gelaufen, da ich schon seid langem ein Problem hatte :

> Bin fast jeden Tag in Ohnmacht gefallen
> Hatte Schwäche in den Beinen
usw.

Und das grösste Problem war , dass ich seid 1 Jahr, überall am Kopf , besonders an den Seiten, Kahle Stellen bekam, die man nur sieht , wenn man einen Zopf binden will. Und hatte mir das genauer in den Spiegel angeschaut , und sah , dass da kleine Punkte sind( Wurzeln) die aber nie wachsen...

Da hab ich mir einen Test machen lassen , da ich dachte das ich Schilddrüse Probleme habe.. NEIN ! Hatte das Vitamin D Problem, und schockhaft ist , Normale Werte sind ab (30-70) bei mir liegt es bei 6!! Und das mit 18 Jahren...

Ich muss jetzt all 2 Monate , ein Medikament aus einer Ampulle trinken... Ich denke aber nicht , dass das jetzt beim Haarausfall hilft..

Da habe ich was von Dekistrol , Vitamin D1000 gehört , bekam in Forumen aber nie eine genaue Antwort..

Wie sind eure Erfahrungen gewesen.. Kennt ihr ein Medikament dafür , wo man wirklich zufrieden damit sein kann

( Bitte keine Biotin, Zink Produkte- hat wierklich gar nichts damit zu tun)

Hallo, schau doch mal hier vorbei: 

Vielleicht findest du etwas, das einte ist auch reich an vitamin D, du kannst der beraterin auch direkt schreiben und dein problem schildern. Ich hatte auch mal (nicht das was du hast) aber hatte schlafstörungen war immer müde ecc. und habe dann da was gekauft das Sie mir empfohlen hatte und es hat mir sehr geholfen! Die produkte sind wirklich gut, reich an vitaminen. Kannst ja mal
schauen. Viel glück!😊

Gefällt mir

goFemininTeam
goFemininTeam
01.03.22 um 16:30

Hallo qamar_12289185,
Hast du dein Haarausfall-Problem mal mit diesen Hausmitteln versucht?: https://www.gofeminin.de/gesundheit/hausmittel-gegen-haarausfall-s4004770.html
Liebe Grüße
Dein gofeminin.de Team

Gefällt mir

R
rolanda
23.03.22 um 21:25

Dekristol gibt es bei unter 20 auf Kassenrezept.

Gefällt mir