Home / Forum / Fit & Gesund / Vitamin B5 bei Akne?

Vitamin B5 bei Akne?

26. März 2008 um 14:31

Hallo!

Da ich unter Akne (schmerzhafte und entzündete Knötchen am Kinn, besonders Richtug Eisprung!) leide, wüsste ich gerne ob schon jemand Erfahrungen mit Vitamin B5 gemacht hat.
Da ich jetzt 30 Jahre alt bin und so langsam ans Schwangerwerden denke, kommen für mich die "Hämmer" Roacuttan und Isotretinoin nicht in Frage. Obwohl da die besten Heilungschancen bestehen.
Auch Omega-3 Tabletten sollen helfen.

Zur Zeit weiss ich nicht so recht was da bei mir los ist:
Vor 7 Monaten habe ich die Pille abgesetzt und seit etwa 3 Monaten hab ich diese Akne (vorher hatte ich auch immer mal wieder pickel am Kinn, aber nicht so schlimm). Außerdem hab ich seit etwa 2 Wochen ziemlich schuppige Kopfhaut mit Jucken.


Weiss jemand Rat?

Mehr lesen

26. März 2008 um 15:29

Vitamine und Schwarzkümmelöl
Hallo ! Ich befürchte, es wird Dir nicht weiterhelfen, wenn Du irgendein einzelnes Vitamin nimmst. Das Problem bei diesen Einzelpräparaten ist, dass sich alle Vitamine und Mineralien untereinander bedingen. Ein kleines Beispiel : Man will Vit E aufnehmen, um dieses Vitamin aufnehmen zu können braucht der Körper genug Vit C, um das aufzunehmen brauchen wir wiederum Selen usw. .
Zu Deutsch : Einzelpräparate taugen nicht !
Meine Schwester hat ihre schlimme Haut (starke Akne u Pickel), samt ihrer Neurodermitis mit hochwertigen Schwarzkümmelölkapseln und einer Vitamin- u Vitalstoffmischung in den Griff bekommen.
Egal, was Du nimmst , Du solltest unbedingt auf hohe Qualität achten und vor allem darauf, dass es rein pflanzliche Präparate sind.
Die Vitamine hätten noch den netten Nebeneffekt, dass Du Deinen Körper gleich optimal auf eine Schwangerschaft vorbereiten kannst .
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 15:32
In Antwort auf dieter_11916069

Vitamine und Schwarzkümmelöl
Hallo ! Ich befürchte, es wird Dir nicht weiterhelfen, wenn Du irgendein einzelnes Vitamin nimmst. Das Problem bei diesen Einzelpräparaten ist, dass sich alle Vitamine und Mineralien untereinander bedingen. Ein kleines Beispiel : Man will Vit E aufnehmen, um dieses Vitamin aufnehmen zu können braucht der Körper genug Vit C, um das aufzunehmen brauchen wir wiederum Selen usw. .
Zu Deutsch : Einzelpräparate taugen nicht !
Meine Schwester hat ihre schlimme Haut (starke Akne u Pickel), samt ihrer Neurodermitis mit hochwertigen Schwarzkümmelölkapseln und einer Vitamin- u Vitalstoffmischung in den Griff bekommen.
Egal, was Du nimmst , Du solltest unbedingt auf hohe Qualität achten und vor allem darauf, dass es rein pflanzliche Präparate sind.
Die Vitamine hätten noch den netten Nebeneffekt, dass Du Deinen Körper gleich optimal auf eine Schwangerschaft vorbereiten kannst .
Liebe Grüße

Vergessen !
Du solltest unbedingt mehr Wasser oder andere ungesüßte Getränke zu Dir nehmen. Das dürfte sich dann auch positiv auf die trockene Kopfhaut auswirken. Ich hatte das auch sehr lange. Nachdem ich das getan habe und auf ein pflanzliches Aloe-Shampoo umgestiegen bin, hat sich auch meine Kopfhaut wieder reguliert.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 20:09
In Antwort auf dieter_11916069

Vergessen !
Du solltest unbedingt mehr Wasser oder andere ungesüßte Getränke zu Dir nehmen. Das dürfte sich dann auch positiv auf die trockene Kopfhaut auswirken. Ich hatte das auch sehr lange. Nachdem ich das getan habe und auf ein pflanzliches Aloe-Shampoo umgestiegen bin, hat sich auch meine Kopfhaut wieder reguliert.
LG

Schwarzkümmelöl
Danke für die Tipps!
Mit genau dieser Mischung (Vitamine+Schwarzkümmelöl) werd ich es mal versuchen...auch im Netz lässt sich dazu einiges finden. Bin mal gespannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2008 um 10:15
In Antwort auf waikiki77

Schwarzkümmelöl
Danke für die Tipps!
Mit genau dieser Mischung (Vitamine+Schwarzkümmelöl) werd ich es mal versuchen...auch im Netz lässt sich dazu einiges finden. Bin mal gespannt...

Qualität
Hallo Waikiki ! Ausschlaggebend ist wohl die Qualität der Sachen. Eine Freundin von mir, wollte das alles auf "die billige Tour" und hat sich das dann auch bestellt, bei irgend so ner Firma im Internet. Sie hat die Sache bis heute noch nicht im Griff. Also , achte darauf, dass Du wirklich gute Qualität kaufst.
Alles Gute !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2008 um 22:04

Ich bin Dermatologin gewesen,
daher weiß ich das du Vitamin B5 bei Pickeln vergessen kannst! Vitamin B5 hilft nur bei trockener Haut oder bei Beriberi, bei Akne nicht, darüber habe ich jedoch bereits im Forum eben etwas (zwar sehr grob aber immerhin) berichtet. Per PN beantworte ich ihnen jedoch gerne weitere Fragen!

LG
Hilda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 17:37

B5 - Super!
Akne trat bei mir auch auf, als ich die Pille abgesetzt habe. Die Kopfhautprobleme kenne ich auch.

Nehme jetzt seit 3 Monaten hochdosiertes B5 (10 Gramm über einen Tag verteilt) und hatte bereits nach ca. 20 Tagen Einnahme keine Entzündungen mehr. Ein absolutes Wundermittel - selbst die juckenden Stellen auf der Kopfhaut sind passé. Ich hatte keine Nebenwirkungen (etwas weicherer Stuhlgang am Anfang, aber das war nicht gerade unangenehm), reduziere jetzt aber die Dosis, weil das Produkt ziemlich teuer ist und meine Haut reiner nicht mehr werden kann.

Ich bestelle bei Supplementa 3 x 1000 Gramm im Angebot, weil ich den anderen Vitaminmischungen nicht traue und schlechte Erfahrungsberichte gelesen habe.

Ich würde es auf jeden Fall versuchen, bevor Du Dich wie ich jahrelang mit Akne, Antibiotika, Säuren, Hautärzten und Kosmetikerinnen herumschlägst.

Viel Erfolg - auch beim Schwangerwerden!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 8:01

Ich finde es schade, dass man dir hier nur diese behelfsmäßigen Hilfsmittel gegen Akne empfiehlt und du dadurch keine Ursachenbekämpfung betreiben kannst. Deshalb gebe ich dir einen Tipp, der schon Schauspieler Woody Harrelson mit seiner schlimmen Akne geholfen hat: hör' auf Milchprodukte zu essen und wenn das nicht ausreicht, dann reduzier' deinen Glutenkonsum und spätestens dann wird die Akne verschwinden. Ich hoffe, dass dir diese sehr simple Ursachenbekämpfung mehr hilft als die teuren Präperate zur Simptombekämpfung. Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 23:11

Ich hatte als Teenagerin immer ganz schlimme Probleme mit meiner Haut und mit Akne zu kämpfen. Durch die Pille hat sich das dann relativ schnell geändert. Diese habe ich aber nun schon vor mehr als drei Jahren abgesetzt und ich hatte auch lange danach noch reine Haut. Erst jetzt habe ich wieder Probleme mit Unreinheiten und leichter Akne.. Ich denke, dass es einige von euch bestimmt gut nachvollziehen können, wenn ich sage, dass das schon etwas am Selbstbewusstsein nagt, wenn man einmal so stark darunter gelitten hat.
Ich habe noch nie gehört, dass Schwarzkümmelöl dabei helfen kann, aber da werde ich mich gleich einmal schlau machen! ich bin generell ein großer Fan von pflanzlichen Produkten und versuche solche Problemchen immer so natürlich wie nur möglich zu lösen (:
Ich habe ja letztens erst gelesen, dass Vitamin C so wichtig für reine Haut ist. mir war das gar nicht so bewusst.. Vielleicht weiß ja jemand von euch noch mehr dazu, wäre hilfreich, falls sich da noch mehr Infos ansammeln!
Alles Liebe
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 11:54

Die Haut ist ein Spiegel deines Darms. Ganz viel, was wir auf unserer Haut an Problemchen entdecken, kommt von dort - und von schlechten Pflegeprodukten. 

Ich würde da ansetzen. Einzelne Vitamingaben (noch dazu ohne vorher einen Bedarf festgestellt zu haben) finde ich nicht sinnvoll. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hat jemand Erfahrungen mit Vertigoheel?
Von: ringelsockchen
neu
23. Juli um 15:55
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen