Home / Forum / Fit & Gesund / Vielleicht unpassend..

Vielleicht unpassend..

28. Mai 2013 um 12:28

Hallo zusammen,

vielleicht ist mein Beitrag hier nicht passend und stört eventuell auch einige aber ich schreibe es jetzt einfach trotzdem, vielleicht kann mir ja jemand einen Rat geben oder kann mir helfen.

Ich habe schon vor einigen Wochen einen Beitrag geschrieben, dass ich in dem letzten Jahr viel zugenommen habe und jetzt wieder bei meinem Ausgangsgewicht von vor der MS stehe. Das Gewicht ist im mittleren vllt sogar oberen NG aber ich komme damit einfach nicht klar. Ich hasse meinen Körper wie er jetzt ist..
Seit Wochen versuche ich wieder mehr darauf zu achten was ich esse, auch notiere ich mir alles um unter meinem Grundumsatz zu bleiben. Ich möchte einfach mein Wohlfühlgewicht finden.
Aber seit Wochen tut sich einfach nichts...
Woran kann das denn liegen? Das wird doch keine "Nebenwirkung" der MS sein, dass man mit NG jetzt schwerer wieder abnimmt?

Ich hoffe nicht beleidigt zu werden weil ich hier vom Abnehmen spreche.
Ich wünsche mir einfach ein paar ernst gemeinte Antworten/Ratschläge.

Danke dafür an Euch.
Untouchable

Mehr lesen

28. Mai 2013 um 12:56

Zweigeteilt
Wie lange bist du denn schon im NG?
Hast du dich vielleicht einfach noch nicht an das neue Gewicht gewöhnt?

Ich würde dir auf jeden Fall abraten, JETZT abnehmen zu wollen. Du solltest erst einmal wirklich gesund werden, denn das bist du sicherlich noch nicht, da:
"Seit Wochen versuche ich wieder mehr darauf zu achten was ich esse, auch notiere ich mir alles um unter meinem Grundumsatz zu bleiben"
UNTER deinem Grundumsatz? Du weißt wahrscheinlich, dass das gerade das ist, was dein Körper NICHT braucht.

Wir in diesem Forum können vielleicht dein Unwohlsein verstehen (weil du dich einfach noch nicht gewöhnt hast), aber solche - sorry - kranken Abnehmvorhaben unterstützen wir hier nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 20:17

Hey du
ich habe genau das gleiche zwar im oberen normalgewicht aber ich fühle mich unwohl will abnehmen ohne wieder in die ms zu rutschen und es klappt nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2013 um 14:07

Danke
Für eure Antworten.

Ich möchte gesund etwas abnehmen, möchte nicht wieder auf Essen verzichten - ich bin froh das ich heute das Essen wieder genießen kann und es mir auch schmeckt, das möchte ich nicht wieder verlieren.
Ich habe vielleicht mit der Abgabe Grundumsatz die falsche Einheit genannt, ich meinte damit einfach das ich seit Wochen schaue, weniger Kalorien aufzunehmen als ich verbrauche - so wie man es ganz normal machen soll um sein Gewicht zu reduzieren.
Aber wie schon erwähnt, ich weiss nicht warum sich nichts tut..
Eine Unverträglichkeit habe ich eigentlich auch nicht, das wurde vor kurzem erst wegen einem anderen Grund getestet.
Ich war vor zwei Jahren in einer Klink, aber zugenommen hab ich aus eigner Initiative - also die Klinik hat mir was das betrifft nichts geholfen, ich habe es nach undnach durch meinen Freund geschafft iwieder normaler zu essen und keine panische Angst mehr vor bestimmten Lebensmitteln zu haben.
In dem letzten halben Jahr hatte ich zwei größere Knochenbrüche hintereinander, weshalb ich kein Sport mehr machen konnte und seitdem bin ich in dieser Spirale. Habe in dem letzten halben Jahr Ca 8kg zugenommen, davor konnte ich meinen Körper immerhin gut akzeptieren - jetzt nicht mehr.
Ich mache jetzt auch wieder Sport, aber irgendwie hilft alles nichts..

Ich weiss einfach nicht wie ich mich so akzeptieren soll, ich kann es nicht ertragen mich so zu sehen/spüren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club