Home / Forum / Fit & Gesund / Viel zu dick? Hilfe suche Leidensgenossen...

Viel zu dick? Hilfe suche Leidensgenossen...

21. Oktober 2008 um 14:42 Letzte Antwort: 10. Januar 2010 um 14:39

Hallo,

ich 16 Jahre alt wiege viel zu viel ( 85 Kilo bei ca. 1,62).
Klar ist das viel zu viel nur ich bemühe mich schon in de Woche nichts fettiges an Hauptmalzeiten zu essen, also i-wie Pommes oder Fastfood, sowieso gar nicht. Außerdem trinke ich nur Wasser, geschätzt 2 Liter am Tag.
Süßigkeiten, hab ich mir fast abgewöhnt, vielleicht ein teil am Tag, aber ich stopfm ich nicht voll.

Ich hab zweimal die woche 2 stunden training und frage mich ob das zu wenig ist?

Ich halte mein Gewicht, nehme also nicht mehr zu, aber wieso nehm ich nicht ab?
Sollte ich noch mehr sport zusätzlich machen? und ab wie viel minuten wäre das dann so effektiv, das ich mal abnehme?
Brauche euren Rat, vielleicht auch zu einer effektiven Diät, die mich trotz des normalen Schulalltags nicht aus der Bahn wirft.

Danke schon mal im Vorraus.

Isabell

Mehr lesen

20. September 2009 um 17:47

Eine leidensgenossin haste mit mir glaub schonmal gefunden...
Hi.
Leidensgenossin gefunden. bin zwar 3 jahre jünger & ca. 8 cm größer aber sons stimmts glaub ich ungefähr.
Was ernährung angeht, gehts mir so wie dir... also halt kaum süßes, viel gesundes [bevorzugt äpfel & salat ] und nur wasser trinken.
sport hab ich zwar noch keinen richtigen gefunden, weiß aber auch nich, was ich machen soll, also bis jetz halt nur schulsport..
kannst mir ja mal ne nachricht schreiben?!
Würd mich freuen.
LG, Pfirsich (oder auch einfach pati )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 16:08

Hey
Ich bin etwas größer (169cm) als du und zwei Jahre jünger. Ich wiege ca. zwischen 53 - 54 Kilo. Vor etwa fünf Monaten waren es noch stolze 76 Kilo. Ich weiß also wie du dich fühlst. (:

Natürlich kann es sein, dass du Muskelmasse aufbaust und deswegen vorerst! nicht abnimmst, aber vielleicht isst du zu den falschen Zeiten?

Ich zum Beispiel habe nie etwas nach zwei Uhr Nachmittags gegessen und auch noch ziemlich wenig. Süßes gab es bei mir überhaupt nicht oder selten. (:

Versuch auch kohlehydratreduziert zu Essen, wenig Brot & Nudeln, und wenn dann nur Vormittags.

Pass aber auf, das du nicht zu wenig isst, ich war immer knapp am Limit, und habe über längere Zeit sogar meinen gesunden Bezug zum Essen verloren. Wenn du dich schwach fühlst, iss lieber noch etwas, aber nichts Fettiges, lieber Obst. (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2010 um 14:39

Hallo
Ich hatte bis vor einem Jahr auch noch ein Gewichtsproblem, doch jetzt fühle ich mich richtig gut.
hier ein paar tipps (100% garantie ):
- Häng dir einen kleinen zettel mit deinem gewicht an den kühlschrank und der heißhunger auf fettiges und ungesundes Essen geht sofort zurück
- Sport alleine ist blööööd!! ein paar deiner Freunde haben bestimmt auch mal lust was zu machen. Am meisten bring schwimmen oder radfahren.
-wegen deinem zeitproblem, wegen der schule: wenn du abends ungefähr 10 sit-ups, 10 liegestützen und 10 kniwbeugen machst bringt das schon seeehr viel!!!
- führe ein tagebuch: schreib rein was du gegessen hast, wieviele sit ups und co du täglich machst und wie viel du dich bewegt hast.
- kalorien zählen bringt gar nichts !!!! natürlich solltest du kein fastfood und süßes essen, aber bei alltäglichen mahlzeiten nicht drüber nachdenken!!
-wiege dich nur alle zwei wochen!!!!
SOOO mit diesen tipps habe ich es in weniger als 4 monaten geschafft drastisch abzunehmen, versuchs doch einfach mal
LG becci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook