Home / Forum / Fit & Gesund / Verzweifelt

Verzweifelt

1. Januar 2015 um 12:19 Letzte Antwort: 3. Januar 2015 um 7:02

Hallo ihr lieben!
Habe seit 2 Monaten einen Freund,und ihn eigentlich relativ schnell klaren Wein eingeschenkt wegen meiner Es.
Anfangs ging es noch besser,aber mittlerweile ist die Es Dauerstreitthema.
Er fragt jedesmal wenn ich zur Toilette gehe,ob ich wirklich nur zur Toilette muss,und fragt dan jedesmal ob mein Essen unten geblieben ist.
Ich fühle mich mittlerweile richtig schlecht, weil ich seh wie er drunter leidet.aber ich schaff es nicht damit aufzuhören, es ist wie ne Droge nach der ich süchtig bin.
Ich will meine Beziehung nicht kaputt machen, aber so wie es jetzt ist is es auch keine Lösung für mich, durch die ständige Kontrolle steh ich extrem unter Druck.
Ich finde Sex zb auch ganz schlimm, kann die ganze Zeit nur an meinen krässlichen Körper denken anstatt mich fallen zu lassen....

Ach...ich weiss einfach nicht wie ich meine Es und meinen Partner unter einen Hut bringe, bzw wie ich das alles hinbekomme ohne dass unsre Beziehung bergab geht.
Würd mich über viel Antworten freuen. Danke im vorraus!!

Mehr lesen

3. Januar 2015 um 7:02

Hallo
Ich habe mich von meinem Freund getrennt, weil ich sein ständiges Kontrollieren nicht mehr ertrug. Er hat es aber nicht akzeptiert und wollte mich zurück. Ich habe ihm gesagt okay, aber nur, wenn er mich nicht mehr ständig wegen der ES nervt. Daran hält er sich jetzt. Mir geht es so viel besser, weil ich nun nicht mehr diesen ständigen Druck von ihm habe.

Wegen dem Sex ging es mir auch lange so wie dir und ich habe ständig versucht abzublocken. Außerdem brauche ich selbst keinen Sex. Da er aber ständig damit kommt, lasse ich es inzwischen einfach über mich ergehen und denke dabei an ganz andere Dinge. Das funktioniert eigentlich ganz gut mit der Zeit.

Es ist wahrscheinlich sowieso besser, man verheimlicht seine ES gegenüber dem Freund. Ich würde es jedenfalls nicht noch einmal erzählen. Kommt aber bestimmt auch auf den Mann an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schmerzen nach eileiterentfernung
Von: vance_12167590
neu
|
3. Januar 2015 um 1:15
Noch mehr Inspiration?
pinterest