Home / Forum / Fit & Gesund / Verstopfung -> Kein Problem!!!

Verstopfung -> Kein Problem!!!

16. September 2007 um 23:05 Letzte Antwort: 9. April 2017 um 21:22

Ihr leidet aktuell unter Verstopfung?
Ihr sitzt schon den halben Tag auf dem Klo zur Darmentleerung und presst als wenn ihr ne Bowlingkugel im Darm stecken hättet aber es kommt nichts?
Kein Problem!
Hier die schnellste Lösung die ich kenne (dauert bei mir keine 10 Minuten):
Man nehme

1 Große Tasse
kochendes Wasser (soviel, dass die halbe Tasse voll ist!)
2 gehäufte Portionslöffel Kaffee
4 Süßstofftabletten (geht bestimmt auch nur mit 2-3)
viel Milch

Also ihr brüht einen ekelhaft starken Kaffee (2 Löffel auf eine halbe Tasse). Dann schmeißt ihr zusätzlich die Süßstofftabletten hinein. Zum Schluß gießt ihr das Ganze mit viel Milch auf (die macht es halbwegs erträglich und kühlt es gleichzeitig ab)!
Nun trinkt ihr die Tasse so schnell wie möglich (umrühren nicht vergessen!) -> Siehe da in 10 Minuten (so schnell geht das bei mir) werdet ihr ganz fix ins Badezimmer laufen und eure Verstopfung los werden!

HINWEIS: Dies ist ein Mittel für akute Verstopfung, wer öfters unter Verstopfung leidet sollte damit zum Arzt gehen und seine Ernährungsgewohnheiten überdenken!!! Ganz Wichtig ist immer "VIEL TRINKEN" nur so ist die Verdauung gewährleistet!

Mehr lesen

14. November 2007 um 13:37

Danke für den Tipp
Das Rezept habe ich mir gleich rauskopiert. Musste auch schon extremste Einläufe in der Klinik bekommen um mich wieder freizukriegen, bzw. digitale Darmausräumung, das tut elend weh. Danke probiere ich aus, das Molvicol finde ich auch gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2008 um 0:25

Ein super Tip
Hallo pinkdune,

so einen ähnlichen Tip kann ich auch weitergeben. Im Urlaub in der Türkei hatte ich auchmal Verstopfung. Nichts hat geholfen, bis mir ein türkischer Mitbürger einen türkischen Mocca gemacht hat:

Mocca-Pulver vermischt mit dem Saft einer Zitrone und dann runter damit! Ist absolut nicht lecker, aber es hilft auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2009 um 18:37

Dass solche leute wie DU
hier überhaupt noch schreiben, das ist wohl die pure verarsche, was? du weisst wohl nicht was es heisst unter dieser krankheit zu leiden. wenn dein rezept helfen würde, dann hätte die menschheit keine verstopfung mehr.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2010 um 17:49

Movicol ?!
klar geht das mit Movicol
damit leert man im krankenhaus die wirklich harten fälle und macht den darm zb vor ops sauber und so...das zeug ist üüübel...

funktioniert zwar sicherlich wunderbar aber meine empfehlung: nehmt das nur unter ärztlicher supervision täglich weil- es gibt gute gründe dafür dass man sich die seele aus dem leib scheisst mit movcol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2010 um 10:51

Guter Tipp
Ich leidete auch seit ich klein war an verstopfung, nichts hat geholfen, meine mama hat damals schon alles probiert, angefangen von bananenmilch bis leinsamen usw.

jetzt trinke ich täglich ein wellness pack C von www.bioforlife.at und es funktioniert täglich! Abgenommen hab ich natürlich auch schon, denn ein funktionierender Stoffwechsel ist ja sehr wichtig wenns ums gewicht halten geht.

finger weg von chemischen abführmitten! das ist ganz schlecht, funktioniert zwar momentan, aber dafür nachher wieder umso schlechter. jeder muss für sich sein mittelchen finden, aber wers mal gefunden hat ist geheilt ;o)

liebe grüße britta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2015 um 21:45

Man hör
mir auf ich hatte es so schlimm das ich alle 2-3 Tage nur konnte. Habe mir dann Pepex gekauft das ist rein pflanzlich und greif auch nicht die Gesundheit an. Hatte vorher schon mit Abführmittel versucht klar hat es geholfen. Aber mein Arzt meinte ich darf es nicht über eine länger Zeit einnehmen. Die Kräuter die ich jetzt nehme beuge ich vor und kann damit jeden morgen nach meinem Kaffee aufs Klo gehen. Da ich vorher auch immer schön gepresst habe, haben sich bei mir auch Hämorrhoiden gebildet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 10:51
In Antwort auf klammer5

Man hör
mir auf ich hatte es so schlimm das ich alle 2-3 Tage nur konnte. Habe mir dann Pepex gekauft das ist rein pflanzlich und greif auch nicht die Gesundheit an. Hatte vorher schon mit Abführmittel versucht klar hat es geholfen. Aber mein Arzt meinte ich darf es nicht über eine länger Zeit einnehmen. Die Kräuter die ich jetzt nehme beuge ich vor und kann damit jeden morgen nach meinem Kaffee aufs Klo gehen. Da ich vorher auch immer schön gepresst habe, haben sich bei mir auch Hämorrhoiden gebildet.

Hast
du das Gefühl deine Hämorrhoiden gehen auch da durch weg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2017 um 21:22

Ganz weg sind sie nicht aber kleiner geworden so das es nicht mehr schmerzt. Warum fragst Du hast du auch Hämorrhoiden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Esse ich zu wenig?
Von: soula361
neu
|
9. April 2017 um 17:16
Schlaf Probleme - Herzrasen - Luftnot
Von: xbellezza
neu
|
9. April 2017 um 16:22
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest