Home / Forum / Fit & Gesund / Verstopfung, Bauchweh, Völlegefühl

Verstopfung, Bauchweh, Völlegefühl

17. Mai 2016 um 14:37

Hallo an Alle

Ich habe folgendes Problem: Habe schon ewig Magenprobleme, kommt und geht allerdings. Seit ca Freitag ist es allerdings schlimmer geworden. Ich aß einen Leberkässemmel und hatte daraufhin den ganze Tag Durchfall + Magenkrämpfe (Magenkrämpfe hab ich eh oft). Am Samstag ging es wieder, aber ich bekam Verstopfungen. Außerdem hatte ich total seltsames Bauchweh. Es fühlt sich an wie leichtes Seitenstechen in Magengegend / Sonnengeflechtgegend. Wirklich weh tut es nicht, aber es macht mir Angst und ist unangenehm. Zudem kam es am Sonntag zu "Schüben mit plötzlich auftretendem Kopfweh / Schwächegefühl / Gefühl nicht mehr wirklich "da" zu sein. Nach dem Frühstück ging es mir gut, nach einer zweiten Mahlzeit fing das Bauchweh + Völlegefühl an. Ich leide auch unter Blähungen und einem Druckgefühl - muss aber einfach nicht auf die Toilette. Habe das Gefühl in meinem Magen kommt alles zusammen. Will gar nichts mehr Essen vor Angst. Habe gegoogelt (ja ich weiß, dumm^^) und vermute zu viele Fäulnisbakterien, oder ähnliches. War auch beim Arzt, der schien mir jedoch sehr gelangweilt - nahm mich nicht ernst. Hat mir Blut abgenommen (Bringt das bei Darmbeschwerden überhaupt was??) und nen Ultraschall gemacht. Entzündungswerte waren auch negativ. Naja, habe jetzt bei einem Darmspezialisten angerufen, ein Termin jedoch erst am 6.6 bekommen, Was, wenn ich jetzt was schlimme hab und erst so spät die Diagnose bekomme?

Was kann man selbst tun um die Symptome zu lindern? Weiß das jemand? Vielleicht Obst bzgl. der Verstopfung essen? Ich verzweifel ...hab auch Haarausfall und bin immer mehr der Meinung, dass das vom Darm kommen könnte. Gibt es evtl. eine Möglichkeit früher einen Termin zu bekommen?

Alles Liebe,

Pinnie

Mehr lesen