Home / Forum / Fit & Gesund / Vernunft oder Niederlage ? Zwiespalt

Vernunft oder Niederlage ? Zwiespalt

24. November 2015 um 21:08

Ich bin gerade am Hin und Her Überlegen, komme aus dem Grübeln nicht mehr heraus.
Am Sonntag würde ja das 6 tätige Seminar anstehen.
Gedanken ums Essen dort mache ich mir keine mehr, aber mein Zustand ist einfach nicht gut.
Ich habe am Montag nur 5 Stunden gearbeitet, dort dauergefroren, bin die halbe Stunde Rückfahrt völlig erschöpft nach Hause gefahren und dort sofort eingeschlafen, am hellichten Nachmittag...
Außerdem stecke ich ja mitten im Umzug und bin dadurch auch ziemlich am Limit.

Mir macht die Autofahrt zum Seminarort Angst (ca 400 km), Zug geht nicht, und mit jemandem mitfahren auch nicht, alles schon geprüft.
Im Sommer beim letzten Seminar dort hatte ich bei der Rückfahrt Probleme, musste ständig Pause machen, da mich die Woche so angestrengt hat und ich nicht schlafen konnte.
Jetzt kommt noch die Kälte hinzu.

Mein Verstand sagt mir, einfach absagen.
Ich bin nicht fit genug.
Andererseits wäre das auch eine "Niederlage".
(Und ich muss 650 Euro für nichts bezahlen).

Ich hätte Luft bis Ende Februar, vorher steht nichts an und bis dahin habe ich auch den Umzug über die Bühne und mich regeneriert.

Natürlich kann mir hier keiner sagen, mach dies oder jenes, aber das Grübeln macht mich verrückt und vielleicht war jemand schonmal in einer ähnlichen Situation ?
Einerseits macht es mir Angst, und ich fühle mich nicht dazu in der Lage, andererseits denke ich, etwas zu verpassen...
Ich habe extra mehr gegessen in letzter Zeit, aber bei Kälteeinbruch bin ich immer out of order und am schlimmsten ist diese Müdigkeit, die mich richtig überfällt.


Mehr lesen

24. November 2015 um 21:11

6 tägig sollte es heißen.
Sorry. Vom Handy aus gesendet.

Gefällt mir

25. November 2015 um 16:06
In Antwort auf schafschubserin

6 tägig sollte es heißen.
Sorry. Vom Handy aus gesendet.

Jemand einen Gedanken dazu ?
Ich muss eine Entscheidung treffen

Gefällt mir

25. November 2015 um 18:19

Noch bin ich 36
Aber danke für deine Antwort !
Also gerade was die Verantwortung betrifft, mach ich mir eben großen Kopf was die Fahrt betrifft... sind ja auch noch andere auf der Straße.
Gegessen hab ich extra mehr und abgenommen auch nicht , es ist wohl der Umzug, der mir an die Reserven / Substanz geht.
Aber du hast recht, ich muss das selbst entscheiden und vor allem mit den Konsequenzen leben.
Habe mir noch eine Nacht Bedenkzeit gegeben, tendiere aber zum nicht-fahren.
Ich habe wirklich keine Angst mehr, was das Essen dort betrifft, hatte sogar schon ein paar Riegel eingekauft, zum zusätzlich essen, aber momentan tendiere ich zum nicht- fahren, da man ja im Lauf der Jahre auch merkt, wie weit man gehen kann.
Vielleicht passiert über Nacht ein Wunder und ich fühl mich morgen fitter

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen