Forum / Fit & Gesund

Verdauungsprobleme, weiß nicht mehr weiter

13. März 2012 um 19:45

Also erstmal muss man sagen, dass ich bis vor einem halben Jahr noch nie Probleme mit der Verdauung hatte. Vor einem halben Jahr bin ich umgezogen und es hat sich viel verändert.(Umgebung, Essverhalten, habe weniger Sport gemacht) Ab und zu hatte ich Probleme nach zu fettigem Essen ect. ( wies halt jeder so ab und zu kennt) und hab mir nichts dabei gedacht. Im November hatte ich nach einem besonders fettigem Essen dann furchtbare Bauchschmerzen und es wurden eine Magenschleimhautentzündung festgestellt, die nach ein paar Tagen fasten aber wieder wegging. Danach hatte ich immer wieder mal Problem mit Bauchweh/ Blähungen aber hab mir nie was gedacht, da es ja nur vereinzelt war. Doch seit ca. 2 1/2 Monaten habe ich jeden Tag Bauchweh + Blähungen, fängt allerdings erst nach dem Mittagessen an! Morgens habe ich keine Beschwerden. Nach Magenspiegelung und Kernspintomographie wurde nichts gefunden, der Arzt sagte nur er sieht, dass ich sehr viel Luft im Darm habe. Die Blutwerte hatten sich auch verändert, normalisierten sich aber nach einigen Wochen wieder. Laktoseintoleranz -> negativ, Fructoseintoleranz -> negativ, Gluten -> negativ, Sorbit war positiv, aber das vermeide ich eh schon. Also wurde ich mit der Diagnose Reizdarm abgestempelt. Dann habe ich mein Essverhalten geändert, esse nun regelmäßig und gesund, mache wieder mehr Sport, Yoga, nehme Medikamente um die Darmflora aufzubauen, habe eine Darmsanierung hinter mir und trotzdem hat sich nicht das geringste geändert, die Beschwerden sind genau die gleichen. Und zudem muss ich sagen, dass ich vorher schon mal umgezogen bin, Stress hatte und noch nie solche Probleme.. ich weiß einfach nicht mehr weiter, die Ärzte bleiben bei ihrer Diagnose mit dem Reizdarm obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass es nicht daran liegt! Ich freue mich auf jede Antwort, die mir ein bisschen weiterhelfen könnte!

Mehr lesen