Home / Forum / Fit & Gesund / Sexuell übertragbare Krankheiten (Aids, Herpes,…) / Verdacht auf Genitalwarze bei meinem Freund, was soll ich machen??

Verdacht auf Genitalwarze bei meinem Freund, was soll ich machen??

21. Juli 2009 um 10:16 Letzte Antwort: 28. Juli 2009 um 20:42

Hey, ich mach mir grad grooße Sorgen!
Seit einiger zeit habe ich einen neuen Freund und wir hatten auch schon mal Sex ohne Kondom...
Gestern als ich wieder bei ihm war haben wir nicht miteinander geschlafen, da ich zurzeit meine Tage hab, stattdessen hab ich ihn mit der hand befriedigt...
dabei ist mir eine vereinzelte wucherung aufgefallen, die zwar nicht unbedingt groß aber schon deutlich sichtbar war und mich sehr stark an Genitalwarzen erinnert hat.
Ich hab mich jetzt auch genauer im Internet informiert und bin mir jetzt sogar fast sicher dass es sich um eine genitalwarze handelt und ich weiß jetzt nicht, wie ich reagieren soll.
Ich denke ich muss ihn ja irgendwie darauf ansprechen, aber ich muss zugeben dass mir das nicht so leicht fällt ud ich auch nicht weiß wie ich das am besten mache (hilfe )
Irgendwie ärgert es mich sogar, da ich mir nicht denken kann dass ihm das nicht aufgefallen ist und mir nichts davon gesagt hat...
Immerhin besteht die chance von 65% dass ich mich angesteckt hab, falls mein Verdacht stimmen sollte...
Was meint ihr wie ich mich verhalten sollte? und wie sollte ich ihn darauf aufmerksam machen?
Ich will ihn ja auch ni ht verärgern irgendwie oder so :X

Würde mic freuen wenn ihr so schnell wie möglich antwortet, bitte!
Liebe Grüße

Mehr lesen

22. Juli 2009 um 19:50

...meine Meinung...
... je nachdem, wie intensiv und wie gut ihr miteinander reden und umgehen könnt, würde ich ihnschon darauf ansprechen.
Du kannst dich ja auch auf "dumm" stellen und einfach beim nächsten Mal sagen: "hey, Schatz, schau mal, da sieht was nicht in Ordnung aus!" Dann würdest du ja sehen, wie er reagiert. Entweder er weiß es schon oder er wird selbst überrascht sein.

Viel mehr Mut braucht man natürlich, wenn man direkt den Verdacht äußert. Du könntest ja auch sagen, dass du im Internet sowas schonmal gesehen hast und dich das an diese Warzen erinnert. Natürlich sollte er dann zum ARzt gehen.

Ich kenn mich mit den Dingern leider nicht aus und kann dir nur sagen, wie ich in deinem Fall reagieren würde.

Du kannst natürlich auch selbst zum Frauenarzt und dich untersuchen lassen.

Gefällt mir
28. Juli 2009 um 20:42

Warze
Hallo du...

mein Mann hat auch Genitalwarzen, aber er hat sie selbst bei sich festgestellt. Die sind aber auch ziemlich klein. Er hat es mir von Anfang an erzählt und ich fand es toll wie offen wir damit umgegangen sind. Er war gleich beim Arzt und hat die Warzen dann auch weggelasert bekommen. Ich war auch beim Arzt und hatte ebenfalls 3 Stück. Auf diese habe ich eine Tinktur bekommen und gut war. Redet miteinander und geht nicht peinlich damit um.
Stell dir mal vor: Ein Bekannter von mir hat diese Warzen ebenfalls. Er hat damit seine damalige Freundin angesteckt obwohl er von den Warzen gewusst hatte ( und hat ihr aber nichts erzählt). Das kann böse enden.
Es heisst diese Warzen können bei Frauen auch Gebärmutterhalskrebs auslösen. Mein FA weiss darüber bescheid und jedes halbe Jahr werde ich besonders beschaut ob ich wieder welche habe. Mehr ist wirklich nicht.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig die Angst nehmen, denn viele leiden darunter und reden nicht drüber

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen