Home / Forum / Fit & Gesund / Vegetarier - gesunde Ernährung

Vegetarier - gesunde Ernährung

19. April 2006 um 11:34 Letzte Antwort: 2. August 2006 um 13:06

Hallo zusammen!

Da das hier auch eine Ernnährungsforum und nicht nur ein Diätforum ist, auch wenn man es nicht wirklich mitkriegt, wollte ich fragen, wer von euch Vegetarier ist und was ihr so macht, um euch gesund zu ernähren?

BB,
Tanja

Mehr lesen

19. April 2006 um 14:02

...
also ich esse kein fleisch, aber noch ab und zu fisch. wenn ich zu hause ausgezogen bin, denke ich, dass ich auch keinen fisch mehr essen werde. erst dann, weil meine eltern sich sonst zu viele sorgen um meine ernährung machen. ansonsten esse ich relativ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2006 um 17:59

Veggi und Happy
Hi, bin seit 1 Jahr Vegetarier und esse eigentlich alles außer Fleisch. Fisch schon, daher bin ich eher "Pudding-Vegetarier"
Ich esse viel Obst, Gemüse, Buttermilch etc. und eben öfter mal Fisch, so 1-2 mal pro Woche. Hatte erst Gedanken, Eisenmangel oder sonstiges zu kriegen, aber mit viel Gemüse kann man das ganz gut ausgleichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2006 um 19:00
In Antwort auf sita_12179118

...
also ich esse kein fleisch, aber noch ab und zu fisch. wenn ich zu hause ausgezogen bin, denke ich, dass ich auch keinen fisch mehr essen werde. erst dann, weil meine eltern sich sonst zu viele sorgen um meine ernährung machen. ansonsten esse ich relativ

.
Also habt ihr keine ausgeklügelten Ernährungsprobleme oder so. Ich war als Teenager ein paar JAhre Vegetarier und bekam ziemliche MAngelerscheinungen. Jetzt bin ich wieder Vegetarier und will natürlich gesund bleiben. Gibt es Produkte, die man unbedingt braucht? Was ist zB mit Soja?

BB,
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 12:01

Salut!
Also ich bin seit ca. 3 Jahren Vegetarierin (bin jetzt 17). Manchmal esse ich Fisch (Weinachten, Resaurant...) Ansonsten esse ich Tofu, viele Sojoprodukte und sehr viel Obst und Gemüse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 14:58

Vegan seit 3 1/2 Jahren ...
... davor 3 Jahre vegetarisch, aber stets zu hohen Cholesterinwert und immer ein paar Fettpolster gehabt.

Seit ich vegan lebe, sind die Figurprobleme weg, die Haut ist reiner geworden, das Cholesterin ist in einen Normalbereich gesunken - und mittlerweile habe ich nicht mal mehr einen Hausarzt, weil mit der gesunden Ernährung auch das Interesse an mehr Information darüber wuchs.

Buchempfehlung: "Die Krankheitserfinder" von Jörg Blech sowie "Vegane Ernährung" von Dr. Gill Langley (auch für "Allesfresser" geeignet!)

Herrliche Rezeptideen gibts auf:


www.sonnyfish.de

www.veganwelt.de

www.vegetarischgeniessen.de



Gleichgesinnte (Veganer/Vegetarier) findest Du u. a. hier:


www.vitavegetare.de

www.vegan-central.de

www.vegan.de

www.vebu.de





"Warum ich nicht Brüder esse - einfach aus Familiensinn, das ist alles. Irgendwo muss Scham beginnen."

O.W. Fischer (1915-2004; Privatgelehrter)





.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2006 um 18:49

...
ja also ich bin 14 und bin seit 7jahren vegetarierin..
esse auch keinen fisch aber eier und milchprodukte
also ich finde selber auch das es nicht soo gesund ist das ich in meinem alter schon vegetarierin bin aber es ist hald so....
ich esse hald soja-Produkte und ähnliches...obst,gemüse, nüsse und und und....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2006 um 21:42

10 J. Vegetarier
Hallo Tanja,

also ich bin 25 und seit 10 Jahren Vegetarier. Ich hatte nie wirklich Mangelerscheinungen, aber ich habe letztes Jahr mein Blut untersuchen lassen. Hatte schon länger darüber nachgedacht, ob ich vielleicht unmerklich doch Mängel haben könnte... auf jeden Fall hatte ich Top-Werte.
Ich esse hauptsächlich Obst, Gemüse und Milchprodukte hauptsächlich Quark und Joghurt. Fisch eher selten, weil ich den nicht so gern mag.
Ansonsten fühl ich mich fit!
Also alles Gute und viele Grüße
Kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2006 um 20:09

Vegetarier essen keine Leichen!


"..., wegen dem Eiweiß, das vielen Vegetariern fehlt...^^"


Woher hast Du denn das??



"Auf jeden Fall solltest du Eier zu dir nehmen"

Welchen Wert haben bitteschön Eier in der Ernährung???




"und Obst, Gemüse, Milch- und Milchprodukte...Das ist sehr wichtig..."


Obst, Gemüse, Getreide, ausreichend Flüssigkeit. Milch ist bei ausgewogener Ernährung nicht nur unnötig, sondern darüber hinaus auch noch ungesund, siehe auch:

www.milch-den-kuehen.de
www.milchlos.de



"Vielleicht au Fisch, wenn dir das schmeckt...(ich mag keinen Fisch)
Aber du solltest regelmäßig und "gesund" essen, also auch viel Vollkornbrot essen..."


Vegetarier nehmen keine Tierleichen zu sich, also auch keinen Fisch. Sofort nach dem Töten setzt der Verwesungsprozess ein, der auch mit "auf Eis legen" nicht unterbrochen, höchstens verlangsamt wird. Jeder Fleischesser nimmt also kontinuierlich dem Zersetzungsprozess zugeführtes Leichenfleisch zu sich... ekelhaft

Informiere Dich doch mal in dem Buch von Dr. Gill Langley "Vegane Ernährung", das auch für sogenannte Omnivoren geeignet ist, weil es jedes Spurenelement, jedes Vitamin usw. bespricht und aufzeigt, welche Ernährungsform die gesündeste ist.


Hier gibts ein paar Rezepte:

www.sonnyfish.de
www.vegan-welt.de


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2006 um 13:06
In Antwort auf graga_12898062

Vegetarier essen keine Leichen!


"..., wegen dem Eiweiß, das vielen Vegetariern fehlt...^^"


Woher hast Du denn das??



"Auf jeden Fall solltest du Eier zu dir nehmen"

Welchen Wert haben bitteschön Eier in der Ernährung???




"und Obst, Gemüse, Milch- und Milchprodukte...Das ist sehr wichtig..."


Obst, Gemüse, Getreide, ausreichend Flüssigkeit. Milch ist bei ausgewogener Ernährung nicht nur unnötig, sondern darüber hinaus auch noch ungesund, siehe auch:

www.milch-den-kuehen.de
www.milchlos.de



"Vielleicht au Fisch, wenn dir das schmeckt...(ich mag keinen Fisch)
Aber du solltest regelmäßig und "gesund" essen, also auch viel Vollkornbrot essen..."


Vegetarier nehmen keine Tierleichen zu sich, also auch keinen Fisch. Sofort nach dem Töten setzt der Verwesungsprozess ein, der auch mit "auf Eis legen" nicht unterbrochen, höchstens verlangsamt wird. Jeder Fleischesser nimmt also kontinuierlich dem Zersetzungsprozess zugeführtes Leichenfleisch zu sich... ekelhaft

Informiere Dich doch mal in dem Buch von Dr. Gill Langley "Vegane Ernährung", das auch für sogenannte Omnivoren geeignet ist, weil es jedes Spurenelement, jedes Vitamin usw. bespricht und aufzeigt, welche Ernährungsform die gesündeste ist.


Hier gibts ein paar Rezepte:

www.sonnyfish.de
www.vegan-welt.de


Hy
Also ich bin 17 und jetzt seit 1 1/2 Jahren Vegetarierin...ich esse kein Fleisch und keinen Fisch. Das einzige worauf ich nicht immer verzichten kann sind Gummisachen...also Haribo usw. da ist doch Gelatine drinnen und das is ja auch tierisch...aber das esse ich nicht oft. Veganerin zu sein, kann ich mir nicht vorstellen, dafür esse ich zu gern Käse und andere Milchprodukte. Ich muss aber sagen, dass ich nicht abgenommen habe, weil ich mir anfangs den Ersatz in Schokolade gesucht habe. Aber man kann auf jeden Fall vegetaisch leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook