Forum / Fit & Gesund

Vegan mit 14

4. Januar 2013 um 23:04

Ich habe diesen Beitrag schon in Young-füralle unter 20 gepostet und wollte ihn jetzt eifach auch hier reinstellen. Ich hoffe das verübelt mir keiner^^.

Hallo^^ Also ich bin jetzt seit (fast) einem Jahr Vegetarier. Dazu bin ich dadurch gekommen, als ich bemerkte, dass ich weder fleisch essen, sehen oder richen konnte. Erst konnte ich es einfach nicht mehr essen und dann nach etwa einem Monat bin ich dann zum Tierschützer geworden. Aber mir reicht das nicht mehr...ich möchte jetzt vollständig auf tierische Produkte verzichten. Ich kann (genauso wie damals mit dem Fleisch) keine Milchprodukte oder Honig mehr aufnehmen. Obgleich ich noch nie wirklich Honig mochte.
Meine ältere Schwester war auch mal Vegetarier und damals hatten meine Eltern keine Probleme mit ihrer Ernährung, aber mit meiner haben sie (seit ich vegetarisch esse) ein Problem Sie versuchen auch mich zu zwingen, etwas zu essen was ich nicht will. Ich habe keine Einwände dagen was sie essen, auch wenn ich es nicht gesund finde, aber wenn sie mich "normal" machen versuchen wollen, dann versuche ich auch kein Fleisch ins Haus zu bringen

Ich hätte also noch ein paar Fragen die ich gerne aus Erfahrungsberichten hätte (wenn möglich ):
-Wie gesund ist Vegan?
-Muss sich der Körper in irgendeiner Weise mehr anstrengen? (z.b Ist Gewichtheben schwieriger?)
-Wie abwechslungreich isst man?
-Schlägt die Gesundheit an? (Eisenmangel, Abwehrkräfte ect)
-Äußerliche Schäden? (wie zb schneller Falten bekommen, oder sehr viel abnehmen)
Ich erfahre gerne auch noch mehr
glg Jacqueline

Mehr lesen