Home / Forum / Fit & Gesund / Vagisan - Probleme?

Vagisan - Probleme?

3. März 2012 um 5:16

Hallo ihr,
ich benutze seit gerade eben zum ersten Mal die Vagisan-Zäpfchen für den Milchsäure aufbau und hab ein Problem. Meine Scheide ist ziemlich trocken und rissig, hab jetzt das erste Zäpfchen eingeführt und merke, wie die Flüssigkeit des aufgelösten Zäpfchens austritt.. jedoch brennt diese jetzt ziemlich unangenehm an den rissigen Stellen :/ Ist das normal so? Und was ist mit der Pille? Ich hab sie jetzt weiterhin normal genommen, daran ist nichts falsch oder? Die Pille wirkt trotzdem? Einige meinen nein....

Mehr lesen

3. März 2012 um 12:02

...
Zu dem Brennen kann ich nichts sagen, aber wegen möglicher Wechselwirkungen schau doch einfach einmal in die Packungsbeilagen rein. Wenn es Wechselwirkungen gibt müssen die drin stehen.

Gefällt mir

4. März 2012 um 22:50

Vagisan-Zäpfchen plus O.B ?
Ich hätte da noch eine Frage.
Ich find diese Flüssigkeit ziemlich schmerzhaft an den rissigen Stellen. Kann ich nicht einfach nach dem Einführen des Zäpfchens einen O.B einführen oder wäre das eher unklug, weil der O.B die Milchsäurelösung aufsaugen würde?

Gefällt mir

5. März 2012 um 12:15
In Antwort auf sarah9202

Vagisan-Zäpfchen plus O.B ?
Ich hätte da noch eine Frage.
Ich find diese Flüssigkeit ziemlich schmerzhaft an den rissigen Stellen. Kann ich nicht einfach nach dem Einführen des Zäpfchens einen O.B einführen oder wäre das eher unklug, weil der O.B die Milchsäurelösung aufsaugen würde?


es ist nicht nur unklug, weil der Tampon die Milchsäure aufnimmt, sondern, weil der Tampon die ganze Schleimhaut austrocknet. Und vorallem, was soll das denn bitte bringen?? Davon heilen die rissigen Stellen ja erst recht nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen