Home / Forum / Fit & Gesund / Vaginalpilz? Brauche dringend Hilfe!

Vaginalpilz? Brauche dringend Hilfe!

3. April 2010 um 21:39

Oh Gott, ich bin so verzweifelt!

Ich bin seit ca. 2 Monaten 14 und habe leider seit gestern die Vermutung auf einen Vaginalpilz.
Seit gestern morgen juckt und brennt es unaufhörlich im Intimbereich. Wenn ich kratze lindert es den Juckreiz für einen kurzen Moment, aber dieser dauert leider auch nicht lange an und dann geht es wieder los!
Ich habe mich eben noch im Internet über Vaginalpilze erkundigt und zu meinem Schrecken passen die Symptome die ich oder eher mein Körper aufweist haargenau zu denen.
- es juckt und brennt
- wenn ich auf Toilette bin habe ich ein komisches Gefühl beim Wasser lassen, als würde das Urin nicht wirklich fließen und ich müsste "drücken" damit es läuft
- es riecht auch nicht gerade angenehm
- weißlicher Ausfluss

Dazu muss ich sagen dass ich so etwas in abgeschwächter Form schon einmal hatte, allerdings hörte es da nach zwei Tagen wieder auf.

Ich habe ein paar Fragen... vielleicht kann mir da jemand helfen? =(

Ich habe gelesen es gibt eine Creme gegen Vaginalpilze, kennt jemand den konkreten Namen?
Wie komme ich an sie und brauche ich dafür eine Bescheinigung oder ähnliches vom Arzt?
Sollte ich einen (Frauen)Arzt aufsuchen?
Was passiert wenn man einen Vaginalpilz nicht behandelt bzw kann man ihn auch ohne die Creme anders behandeln?

Es brennt übrigens nicht die ganze Zeit. Ich war heute z.B. Inline Skaten und dabei hat es gar nicht gejuckt! Im Moment juckt es auch nicht wirklich, aber wenn ich meine Sitzposition wechsle spüre ich ein merkwürdiges Kribbeln im Intim Bereich.

Ich weiß nicht was ich tun soll... ich habe kein besonders gutes Verhältnis zu meiner Mutter, weshalb ich mich nicht so gern an sie wende und suche daher erst einmal hier Hilfe. Sollte es allerdings nicht anders gehen werde ich natürlich das Gespräch mit ihr suchen! Aber wie gesagt, es ist mir sehr unangenehm... ich hoffe auf hilfreiche und schnelle Antworten !

melonenbrot

Mehr lesen

3. April 2010 um 22:05

Lichtblick?
Tut mir leid dass ich gleich etwas dazu schreibe, aber ich finde und finde die editier-funktion einfach nicht... *sfz*

ich habe mich eben in meiner verzweiflung noch mal erkundigt...

stimmt es, dass in joghurt getränke tampons helfen? manche sehen das kritisch, andere loben es als wundermittel in den himmel...

und dann habe ich noch von vagiflor gehört. ich habe gelesen man kriegt es rezeptfrei, aber gibt es eine alterbeschränkung oder besser gesagt darf ich es mit meinen 14 jahren kaufen?

danke im vorraus

melonenbrot, nochmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 9:40
In Antwort auf csilla_12375039

Lichtblick?
Tut mir leid dass ich gleich etwas dazu schreibe, aber ich finde und finde die editier-funktion einfach nicht... *sfz*

ich habe mich eben in meiner verzweiflung noch mal erkundigt...

stimmt es, dass in joghurt getränke tampons helfen? manche sehen das kritisch, andere loben es als wundermittel in den himmel...

und dann habe ich noch von vagiflor gehört. ich habe gelesen man kriegt es rezeptfrei, aber gibt es eine alterbeschränkung oder besser gesagt darf ich es mit meinen 14 jahren kaufen?

danke im vorraus

melonenbrot, nochmal.

Ich..
..hab grad das selbe problem. wollte erst hier rein schreiben wegen den symptomen aber ich hab deinen beitrag dann gelesen und jetzt kenne ich die symptome ja.
also ich gehe gleich in die apotheke und hol mir fungizid salbe. die soll wohl ganz gut helfen.. kostet glaub ich 4 oder 5 euro..
kannst dir die auf jeden fall kaufen. das hat nichts damit zutun dass du 14 bist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 21:56

An melonenbrot
Hallo...
keine Panik. Hoffe, dass es sich bei dir schon ein wenig gelegt hat.
Sonst ist es schon ratsam einen Arzt aufzusuchen. Du hast natürlich auch die Möglichkeit dir Zeug aus der Apotheke zu holen. Da gibt es zum einen Vaginalcreme, die heißt Clotrimazol oder du holst dir die Vaginaltabletten Kadefungin. Die Mittelchen sind rezeptfrei. Ratsamer wäre es aber wirklich zum Arzt zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest