Home / Forum / Fit & Gesund / >>> Vaginaler Orgasmus ??? <<<

>>> Vaginaler Orgasmus ??? <<<

7. März 2007 um 23:28 Letzte Antwort: 12. März 2007 um 9:56

Hallo,

Ich bzw. Wir haben ein kleines "Problem"

Meine Erfahrungen haben mich gelehrt, dass es mir nicht möglich ist zu einem Orgasmus zu gelangen, ohne "Hilfe" ..Meine oder die meines Partners. D.h. ohne die Klitoris zu stimulieren, KANN ich nicht kommen..hab mich damit aber abgefunden und angefreundet

Ich weiß, dass es Frauen gibt -die glücklichen - denen es möglich ist, nur durch die Penetration des männliches Geschlechts, einen Orgasmus zu erleben ..
Auch weiß ich, dass ich , die ich keine von denen bin, ebenfalls nicht alleine da stehe..

Mein Freund, ist nun allerdings der Meinung, dass es doch eine Möglichkeit geben muss.. er habe so etwas noch nie erlebt ^^

Was nun ? ... Für Beiträge, die ihn überzeugen könnten, oder solche, die mich eines Besseren belehren wäre ich sehr dankbar

Liebe Grüße C.

Mehr lesen

7. März 2007 um 23:56

Dito
hab das gleiche problem genau wie ihr das habt.jetzt weiß ich das es was mit der anatomie zu tun hat.bei mir schwillt nichts an, werde nur sehr feucht.meine schwester zb.sie kommt immer dabei ohne zusätzliche stimmulierung,weil bei ihr wenn sie erregt ist alles ums vielfache anschwillt und dadurch kommt sie immer locker zum orgasmus!es gibt penisringe die den kitzler mit vibration stimulieren.oder ein vibri ei das stark vibriert dabei am kitzler halten!lg.liebeszirkus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2007 um 9:41

Sei froh...
...wenns wenigstens mit Hilfe (deines Freundes) klappt.

Es gibt Frauen, da stimm ich Sistasaskia vollkommen zu, die überhaupt nicht kommen beim Sex.Auch durch Hilfe.Glaub mir, ich weiss vovon ich rede.

Ich hab hier auch schon meinen Beitrag reingeschrieben dazu.Von den Männern krieg ich immer zu lesen, dass ich doch mal selbst mit Hand anlegen muss.Leute!!!Ich hab alles mögliche schon versucht.Selbst mit Vibrator hat es nicht geklappt.Ich für mich habe gelernt,dass es an mir liegt.An mir und meinen Gedanken.Somit entschuldige ich mich beim männlichen Geschlecht für mögliche "Unterstellungen".(Aaaaber glaubt ja nicht, dass es mit ein paar Sekunden lecken und streicheln und dann gleich losrammeln getan ist, damit Frau kommen kann.Wie wärs mal wieder mit ein bisschen mehr Zeit für Streicheleinheiten. Solange man da in dem Moment nicht frei ist geht gar nix.Oft sind es Kleinigkeiten, die einen Orgasmus nicht zulassen.Ich hab schon oft erlebt, dass Frauen mir berichteten die kurz vorm Orgasmus waren und dann der Gedanke "jetzt bloss nicht aufhören" eine falsche Bewegung, ein falscher Gedanke und alles bricht wie ein Kartenhaus zusammen.Manchmal ist die Klitoris überreitzt von dem vielen "Abmühen".Klar dann kann auch nix gehen.Orgasmen sind teilweise im wahrsten Sinne des Wortes "Fingerspitzenarbeit"

Und wenn dein Freund dir sagt, dass er sowas noch nie erlebt hat, dann sollte er sich vielleicht mal fragen, ob jede immer ehrlich zu ihm war.Ob all deine Vorgängerinnen immer gekommen sind nur durch reinen Geschlechtsverkehr mit ihm.

Einen Orgasmus vorspielen, ist nämlich etwas vom bescheuertsten was Frau machen kann!!!

LG Cat


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2007 um 9:56
In Antwort auf shayla_12173281

Sei froh...
...wenns wenigstens mit Hilfe (deines Freundes) klappt.

Es gibt Frauen, da stimm ich Sistasaskia vollkommen zu, die überhaupt nicht kommen beim Sex.Auch durch Hilfe.Glaub mir, ich weiss vovon ich rede.

Ich hab hier auch schon meinen Beitrag reingeschrieben dazu.Von den Männern krieg ich immer zu lesen, dass ich doch mal selbst mit Hand anlegen muss.Leute!!!Ich hab alles mögliche schon versucht.Selbst mit Vibrator hat es nicht geklappt.Ich für mich habe gelernt,dass es an mir liegt.An mir und meinen Gedanken.Somit entschuldige ich mich beim männlichen Geschlecht für mögliche "Unterstellungen".(Aaaaber glaubt ja nicht, dass es mit ein paar Sekunden lecken und streicheln und dann gleich losrammeln getan ist, damit Frau kommen kann.Wie wärs mal wieder mit ein bisschen mehr Zeit für Streicheleinheiten. Solange man da in dem Moment nicht frei ist geht gar nix.Oft sind es Kleinigkeiten, die einen Orgasmus nicht zulassen.Ich hab schon oft erlebt, dass Frauen mir berichteten die kurz vorm Orgasmus waren und dann der Gedanke "jetzt bloss nicht aufhören" eine falsche Bewegung, ein falscher Gedanke und alles bricht wie ein Kartenhaus zusammen.Manchmal ist die Klitoris überreitzt von dem vielen "Abmühen".Klar dann kann auch nix gehen.Orgasmen sind teilweise im wahrsten Sinne des Wortes "Fingerspitzenarbeit"

Und wenn dein Freund dir sagt, dass er sowas noch nie erlebt hat, dann sollte er sich vielleicht mal fragen, ob jede immer ehrlich zu ihm war.Ob all deine Vorgängerinnen immer gekommen sind nur durch reinen Geschlechtsverkehr mit ihm.

Einen Orgasmus vorspielen, ist nämlich etwas vom bescheuertsten was Frau machen kann!!!

LG Cat


Sorry
für meinen etwas wirren Text


Der Satz"Solange man da in dem Moment nicht frei ist geht gar nix" gehört direkt hinter "An mir und meinen Gedanken"

LG Cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2007 um 9:56

Huhu
hey, mir gehts fast genauso wie dir!

und vor ca. 1/2 jahr hatte ich unverhofft wohl einen vaginalen orgasmus... aber ich war alles andere als begeistert... man liest ja immer, dass es viel toller und intensiver als ein klitoraler org sein soll (und ich dachte mir schon, wenn das stimmt, werde ich wohl den löffel abgeben müssen, wenn mich das ereilen sollte, weil intensiver geht eigentlich nicht mehr ) naja gut, ich schweife ab^^

also es war so, dass es plötzlich 'vorbei' war! also vll minimal dieses 'orgasmus-gefühl' und nix ging mehr.. {

also ich für meinen teil will garkeinen vaginalen mehr bekommen.. wenn ich mit den klitoralen es so steuern kann, dass ich jedesmal gemeinsam mit partner komme, dann habe ich die transzendenz erreicht *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club