Home / Forum / Fit & Gesund / Vagi Hex nach Biopsie?

Vagi Hex nach Biopsie?

3. August 2012 um 19:30

Hallo, ich hatte am Mitteoch eine Biopsie wegen Pap-Test.
Ich habe mir jetzt vagi hex und für danach döderlein besorgt.
Mein Arzt hat nämlich nichts gesagt. Nur dass er mich in drei Wochen anruft Kann ich jetzt das vagi hex nehmen? Ich befürchte, dass es durch die Biopsie schmerzhaft oder gefährlich werden kann?

Mehr lesen

5. August 2012 um 16:46

...
es gibt eigentlich keinen grund vagi hex oder döderlein überhaupt zu nehmen. eine biopsie hat ja keinen einfluss auf das scheidenmilieu.
vagi hex nimmt man bei infektionen, aber die hast du ja nicht und soll übrigens nicht bei wunden angewandt werden. also würd ich beides nicht nehmen. solltest du übelriechenden ausfluss bekommen, dann solltest du zum arzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 17:42
In Antwort auf jayel_12116589

...
es gibt eigentlich keinen grund vagi hex oder döderlein überhaupt zu nehmen. eine biopsie hat ja keinen einfluss auf das scheidenmilieu.
vagi hex nimmt man bei infektionen, aber die hast du ja nicht und soll übrigens nicht bei wunden angewandt werden. also würd ich beides nicht nehmen. solltest du übelriechenden ausfluss bekommen, dann solltest du zum arzt.

Ja..
Ich hatte eine Biopsie wegen meinem letzten pap Test. Der lag bei drei. Darauf Las ich mehrfach dass beides hilft den zu verbessern. Da ich auch besagtes von dir angesprochenes Problem habe kann es eventuell an einer Entzündung oder Infektion liegen, worauf vagi hex und döderlein empfohlen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 18:13
In Antwort auf vonda_12902930

Ja..
Ich hatte eine Biopsie wegen meinem letzten pap Test. Der lag bei drei. Darauf Las ich mehrfach dass beides hilft den zu verbessern. Da ich auch besagtes von dir angesprochenes Problem habe kann es eventuell an einer Entzündung oder Infektion liegen, worauf vagi hex und döderlein empfohlen wird.

...
okay, jetzt verstehe ich, weshalb du das nehmen willst. klar, kannst du versuchen dadurch den pap-wert zu verbesser. ist einen versuch wert.
allerdings steht bei vagi hex unter gegenanzeigen, dass es nicht bei wunden verwendet werden soll und eine biopsie ist eine wunde. wenn du mit angesprochenes problem den übelriechenden ausfluss meinst, dann solltest du wie gesagt zum arzt. sollte da eine bakterielle infektion bestehen, bräuchtest du evtl ein antibiotikum. vagi hex ist lediglich ein antiseptikum und wäre bei einer bakteriellen infektion keine ausreichende therapie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook