Home / Forum / Fit & Gesund / Urlaubshilfe

Urlaubshilfe

26. März 2016 um 21:30

Hey,

Es tut mir leid, dass ich euch schon wieder nerve aber ich brauche ganz dringen einmal euren Rat. Ich bin mit meinem Partner seit letztem Samstag im Urlaub. 3 Wochen Australien, die mir uA auch dabei helfen sollen wieder "gesund" zu werden, da ich mich hier einfach meinen Ängsten stellen muss. Wir reisen mit Freunden zusammen die in Australien leben, keine Waage, kein gewohntes Essen und kein Sport. Diese täglichen kleinen "Arschtritte" helfen wirklich sehr beim Kampf gegen die MS und helfen sehr "loszulassen".... Gestartet bin ich Samstag mit nem Gewicht von 48,8//39,3 Kg mit dem festen Entschluss wieder gesund zu werden und Australien als "Chance zu sehen". Es ist einfach der Oberhammer und eine krasse Erfahrung. Ich bin total überwältig von allen Eindrücken und es hilft mir einfach auch mega wieder gesund zu werden. Ich fühle mich so gut wie schon lange nicht mehr.
Das mit dem Essen ist für mich allerdings Überwindung hoch 100000 weil ich ja einfach das Essen "muss" was da ist. Alles Sachen die ich sonst niemals essen würde aber es tut einfach so so so gut "normal" zu sein. Es ist soooo schön und es wird von Tag zu Tag etwas leichter, die Stimmen zu ignorieren. Die Lebensfreude und Unbeschwertheit von den Menschen hier ist einfach unglaublich!!! So schön so gut... Nun ist gestern aber folgendes passiert was mich total aus der Bahn wirft (nicht wundern wir sind 10h vor euch in DE mit der Zeitverschiebung... Auch so nen Thema weil ich ja quasi immer "in der Nacht esse" nach deutscher Zeit...):
Wir sind heute auf die Great Ocean Road gestartet mit den australischen Freunden von uns und ich hatte morgens zum ersten Mal wieder Müsli mit 3,5% Fettmilch (gab nichts anderes), zum Mittag waren wir in einem Pup und hatten dieses typische "Chicken Pam" (Schnitzel mit Käse+Bacon überbacken) mit Pommes (alle hatten das bestellt), anschließend Eis. Und heute Abend gab es dann als "Vorspeise" ne Riesen Käseplatte mit Kräckern, diversen Dips und verschiedenen Chipssorten und anschließend Pizza & Schokolade + Eis (alles typisch Australisch/Amerikanisch). Ich glaube ich habe seit zwei Jahren nicht mehr so viel und so ungesund und so viele Kalorien gegessen. Habe zT auch mehr als die anderen gegessen (ne Kugel Eis mehr und nen Stück Pizza mehr, hatte dafür aber keinen Alkohol).
Habe grade aber das totale Chaos im Kopf und fühle mich richtig schlecht und habe tierische Angst wieder so dick zu werden, wenn ich mich die restlichen 2 1/2 Wochen in Australien auch so gehen lasse.
Es tut mir leid dass ich euch so nen scheiß schreibe. Aber ich hab grade so eine Angst und bin mir so unsicher ob ich es jetzt übertrieben habe und wie ich mich verhalten soll und ob das wohl sehr schlimm war, sodass ich mich die nächsten Tage zurückhalten sollte....Es war mit dem Essen wirklich extrem gefühlt . Die letzten Tage waren immer nur ein paar "Angstessen" dabei und vor allem nicht so eine Masse an Essen und heute war wirklich alles dabei was man sich vorstellen kann....
Und jetzt habe ich so Angst davor, wenn ich den Kopf aus lasse und hier "Essenstechnisch" alles mitnehme, dass ich dann nach Australien aufgegangen bin wie ein Hefeteig. Auch wenn das vielleicht so komisch klingt aber diese Gedanken kreisen in meinem Kopf rum und machen mir so Angst.

Könnt ihr mir vielleicht ne Einschätzung geben wie ihr das seht ? Was meint ihr wird passieren wenn ich wirklich versuche die drei Wochen alles zu essen wonach ich Lust habe, auch wenn es zT nur Pizza und Eis und sowas ist ? Wenn ich mich fallen lasse ? Ich habe solche Angst und der Tag heute war so krass. Ich bin mir so unsicher einfach ob das alles nun "zu viel" war... Ich möchte ja zunehmen aber eben nicht unkontrolliert und keine 10 Kg in 3 Wochen Urlaub ....

Wäre wirklich toll wenn ihr antworten könntest. Die letzten Tage war ich so stark, habe mich so gut gefühlt, Ängste besiegt etc aber heute war alles etwas zu viel für meinen Kopf...

Liebste Grüße

Mehr lesen

26. März 2016 um 22:24

Hallo nach australien
Hey liebe Juuuliii, ich kann sehr gut nachvollziehen, was du gerade erlebst, ich reise seit einer Woche mit einer nicht essgestörten Freundin durch Japan und tue mich ähnlich schwer. Zwar habe ich hier nicht das Pizzaproblem , sondern vergleichsweise nur harmlose Herausforderungen, aber da ich große Angst vor Kohlenhydraten habe, komme ich wegen der ganzen Reissachen hier sehr in Bedrängnis. Zumal die Snacks für zwischendurch tatsächlich größtenteils entweder total frittiert oder unfassbar süß sind - hätte ich gar nicht gedacht. Will mich dem aber auch nicht ergeben, weil Japan für mich der totale Traum ist - so wie für such Australien. Die Essstörung nimmt schon so viel im Leben, all die Leichtigkeit und das Schöne, sie darf eine solche Reise nicht auch noch bestimmen! Du wirst durch das Essen natürlich etwas zunehmen, einfach weil der Körper endlich mal etwas zum Verwerten bekommt, und das ist gut so! Du wirst aber niemals wie ein Hefekloß zurückkommen, zumal du nicht jeden Tag so isst und dich ordentlich bewegst. Es ist jetzt DIE Gelegenheit, der blöden Krankheit den Stinkefinger zu zeigen und das volle Leben entgegenzusetzen, mit Freunden einfach mal wieder fröhlich zusammen zu essen und den Trip einfach nur zu genießen, er kommt ja so nicht wieder! Ich weiß, wie schwer das ist - und ich schreibe diese Zeilen gerade auch für mich mit Eine sehr liebe Freundin hat vorgeschlagen, die Essstörung beim Packen zu Hause doch einfach zu "vergessen". Sie hat keinen Platz im Koffer. Ich wünsche dir weiterhin eine tolle Zeit! Nutze die Reise und genieß unvergessliche Momente, die hast du dein Leben lang im Gepäck. Liebe Grüße aus Tokio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freundin keine Lust mehr
Von: lilia_12176251
neu
26. März 2016 um 13:11
Auge geschwollen was tun
Von: sweetdreamer4
neu
26. März 2016 um 11:25
Diskussionen dieses Nutzers
TIPPS gegen die "bösen Stimmen" im Kopf
Von: laila_12316855
neu
20. März 2016 um 19:54
Mehr/Anders Gegessen und trotzdem nicht zugenommen ?
Von: laila_12316855
neu
17. März 2016 um 12:35
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen