Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Ureaplasma......kann mir jemand helfen..?

Letzte Nachricht: 1. Oktober 2010 um 23:00
N
nina_12277838
01.10.10 um 10:12


mein arzt hat festgestellt letztes jahr, 09, dass ich ureaplasma bakterien haben. ich bekam von ihm tabletten, für mic hund meinen verlobten.
wir hatten beide starke nebenwirkungen und haben sie somit abgesetzt. der arzt ist leider jetzt pensioniert..
ich war bei vielen frauenärzten..ca 7,8..und niemand erwähnte dieses wort. ureaplasma. deswegen machte ich, mein verlobter und meine shwigermutter keine gedanken.
ich und mein verlobter wollen unbedingt ein kind..wir haben seit letztes jahr ende märz 09 regelmässig xxx..jetzt,1/1.2 jahre später immer noch nicht shwanger. ich habe alles versucht..

wir gingen also zum oberarzt. da machte mein freund spermienologie oder wie mann das nennt..da haben sie festgestellt er hatte eine entzündung wegen MIR. (ich hatte ca 1-2mal jeden monat blasenentzündung.)
danach musste er nochmals abgeben nach 3monaten, nach der behandlung seiner spermien. und da meine der azrt seine spermien sind eingeshränkt,zurückgegangen wegen den bakterien UREAPLAsma. was ich habe.

ich shaute bei wikipedia...und was sehe ich...unfruchtbarkeit..
ich fühle mich shuldig das ich meinem verlobten so was angetan habe, ohne es eigentlich zu wissen...

was nun?..wie kann ich es behandeln? was ist wen es nicht weg geht..? kann es shlimmer werden?..
der arzt meinte auch das man eventuel künstliche befruchtung machen müsste.....

Mehr lesen

E
erma_12045099
01.10.10 um 13:10

...
Vielleicht hilft das ja weiter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ureaplasma_urealyticum

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
nina_12277838
01.10.10 um 23:00
In Antwort auf erma_12045099

...
Vielleicht hilft das ja weiter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ureaplasma_urealyticum

Iaa
hab iich ia shon angeshauut.....

Gefällt mir

Anzeige