Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Unterstützung?

Letzte Nachricht: 10. November 2004 um 20:58
D
davida_12546473
13.10.04 um 7:26

Hallo Ihr,

mich beschäftigt eine Frage und zwar: Kann man jemanden, der sich vornimmt, das Rauchen aufzugeben unterstützen? Und wenn ja, wie?
Die Geschichte dazu ist die: Mein Freund raucht schon seit vielen Jahren. Wir kennen uns jetzt fast 5 Jahre (sind aber erst seit kurzem zusammen und das auch als Fernbeziehung) und ich glaube fast so lang redet er schon davon, dass er aufhören will und ich versuche ihn dazu zu bewegen, es endlich zu lassen. Er raucht zwar schon viel weniger als früher, aber trotzdem. Wenn wir an den Wochenenden zusammen sind, dann raucht er komischerweise nie und sagt auch selber "Mensch, ich hab nicht mal dran gedacht, dass ich eine rauchen will!". Ich würd mir so wünschen, dass er endlich aufhört, zumal er auch noch eine Herz-OP vor sich hat und ich mir bisschen Gedanken um ihn mache, aber ich weiß, er muss derjenige sein, der sagt "jetzt ist Schluss!".

Mehr lesen

C
concha_11965320
13.10.04 um 16:00

Leider nicht...
Hallo!

Ich, als Ex-Raucherin - muss leider sagen, dass er ganz alleine drauf kommen muss! Ich habe zwar Freunde, bei denen sie ihren Mann auch total BEDRÄNGT hat, bis er es tatsächlich gelassen hat, aber man merkt deutlich, dass er einfach nicht davon loskommt (jedenfalls nicht "psychisch".

Er ist auch schon einige Male rückfällig geworden. Er muss es selber und GANZ ALLEINE WIRKLICH WOLLEN. Alles andere hat null Sinn... Leider!

Bedräng ihn nicht und mach ihm keinen Stress. Denn was macht ein Raucher bei Stress normalerweise?? Richtig - rauchen! ... Leider!

Also ich denke mal, der packt das bestimmt über kurz oder lang. Und weniger rauchen ist ja schon mal ein Anfang.

Bei mir zwar der Zeitraum zwischen "weniger rauchen" und "ganz aufhören" bestimmt auch mindestens 5 Jahre!!! Aber ich habs gepackt und bin jetzt seit fast genau 9,5 Monaten rauchfrei (juhu) und trauer dem Sch..-Zeug auch nicht mehr nach. Ich wollte es eben selber unbedingt - ohne Bedrängung (obwohl mein Mann auch Nichtraucher ist!).

Lieben Gruss und Geduld!!

Carmen

Gefällt mir

D
davida_12546473
14.10.04 um 15:26
In Antwort auf concha_11965320

Leider nicht...
Hallo!

Ich, als Ex-Raucherin - muss leider sagen, dass er ganz alleine drauf kommen muss! Ich habe zwar Freunde, bei denen sie ihren Mann auch total BEDRÄNGT hat, bis er es tatsächlich gelassen hat, aber man merkt deutlich, dass er einfach nicht davon loskommt (jedenfalls nicht "psychisch".

Er ist auch schon einige Male rückfällig geworden. Er muss es selber und GANZ ALLEINE WIRKLICH WOLLEN. Alles andere hat null Sinn... Leider!

Bedräng ihn nicht und mach ihm keinen Stress. Denn was macht ein Raucher bei Stress normalerweise?? Richtig - rauchen! ... Leider!

Also ich denke mal, der packt das bestimmt über kurz oder lang. Und weniger rauchen ist ja schon mal ein Anfang.

Bei mir zwar der Zeitraum zwischen "weniger rauchen" und "ganz aufhören" bestimmt auch mindestens 5 Jahre!!! Aber ich habs gepackt und bin jetzt seit fast genau 9,5 Monaten rauchfrei (juhu) und trauer dem Sch..-Zeug auch nicht mehr nach. Ich wollte es eben selber unbedingt - ohne Bedrängung (obwohl mein Mann auch Nichtraucher ist!).

Lieben Gruss und Geduld!!

Carmen

...
Na da erstmal Glückwunsch und für die rauchfreie Zukunft weiter alles Gute!

Mir ist schon klar, dass ich ihn auf keinen Fall bedrängen sollte. Aber das würde ich sowieso nicht machen. Ich hab neulich nur mal bemerkt, dass ich mich freuen würde, wenn er's sein lässt. Das war aber auch schon das Maximum in dieser Richtung. Ich freu mich für mich ja schon immer, wenn er meint, er könnte's doch sein lassen oder wie ich oben geschrieben habe, dass er feststellt, er vermisst es nicht.
Also werd ich einfach Vertrauen in meinen Guten setzen und Geduld mit ihm haben

Liebe Grüße,
Wetterfee80

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
P
pepita_12893443
10.11.04 um 20:58

Internerseite für Raucher und Nichtraucher!
Hallo Wetterfee.....ich weiß zwar nicht ob du noch ab und an mal hier reinschaust, aber ich hab am Samstag mit dem Rauchen aufgehört und mein Mann ist auch Nichtraucher.

Ich habe auf der der Seite : www.stop-tabak.ch
meine Tipps fürs Nicht mehr Rauchen gefunden, sowie auch auf: www.zielnichtrauchen.ch

Ich muß sagen, das hat mir persönlich sehr geholfen.....

Gruß The Crow

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige