Home / Forum / Fit & Gesund / Unterschied PDA zu Spinalanästhesie

Unterschied PDA zu Spinalanästhesie

17. Mai 2012 um 11:11 Letzte Antwort: 11. Juni 2013 um 17:36

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, ob es einen Unterschied zwischen der PDA und der Spinalanästhesie gibt.
Beides wird ja in den Rücken gestochen. Sind es unterschiedliche Mittel, gibt es unterschiedliche Risiken und Nebenwirkungen oder ist das Ein und das Selbe?

Lieben Dank schon mal für eure Antworten

Mehr lesen

11. März 2013 um 18:42

Wikipedia
Es gibt einen Unterschied - bei der Spinalanästhesie wird die Nadel tiefer in den Rücken gestochen, was bewirkt, dass man weniger Schmerzmittel (?) spritzen muss als bei der PDA.

Guck dir am besten mal Bilder bei Wikipedia an, da ist es recht anschaulich und gut erklärt.

Gefällt mir
11. Juni 2013 um 17:36

PDA und Spinalanästhesie
Bei der Periduralanästhesie führt der Anästhesist eine Hohlnadel zwischen zwei Dornfortsätze der Wirbelsäule ein und schiebt dann einen dünnen Katheter bis in den so genannten Periduralraum hinein. Und das ist gar nicht so weit vom Einstich entfernt. Ich glaube auch, dass die SA weiterreingeht. Was das Mittel betriftt: Da gibt es wahrscheinlich unterschiedliche, sowohl bei der SA als auch bei der PDA. So wie es Asperin und Paracetamol gibt. Ich finde das erstaunlich, dass das so funktioniert mit der Betäubung. Habe da auch einen ganz interessanten Artikel drüber gelesen:

http://www.ma-gazin.de/die-periduralanasthesie-kurz-und-schmerzlos-1-teil/

Spannendes Thema, auch wenn ich keine Medizinerin bin und auch noch nicht schwanger.

Gruß!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers