Home / Forum / Fit & Gesund / Unterleibsschmerzen seid 2 Wochen

Unterleibsschmerzen seid 2 Wochen

19. August 2009 um 17:21

Hallo ihr lieben,

da meine Frauenärtzin im Urlaub ist und ich mir echt sorgen mach versuch ich es einmal hier ob mir jemand helfen kann

Also ich und mein Freund haben eine fernbeziehung daher nicht so oft Geschlechtsverkehr und das letzte mal als er bei mir war hatten wir halt schon öfters und länger

Ein Tag darauf hatte ich totale Probleme und ein schlimmes schmerzendes ziehen im Unterleib und Nieren

Darauf war ich eine Woche Krank geschrieben weil ich ständig Unterleibsschmerzen hatte und schmerzen in den nieren aber der arzt hat leider nichts gefunden

Ja meine Nieren geht es wieder gut aber jetzt hab ich schon fast 2 wochen unterleibsschmerzen die sich eher als brennen äußern und mir ein total ungutes gefühl geben
Zudem fängt es auch seid einigen Tagen an das es beim Wasserlassen leicht brennt und weder hitze noch kälte was hilft

Ich hab auch öfters ein komisches ziehen im Bauch oder mal so was wie nen leichtes stechen im Bauch

Aber ich denke nicht das ich schwanger bin weil ich seid 9 Jahren die Pille nehm und nie ohne verhüttung geschlechtsverkehr hatte

Jetzt frag ich mich allerdings ob es vllt an meinen Tagen liegt da ich am wochenende die pille wieder abgesetz hab wegen den Tagen

Vllt sollte man auch noch erwähnen das ich eine 2 monatige Pause vor diesem Monat gemacht habe aus gesundheitlichen gründen und meine tage da leider nicht bekommen habe aber meine FA am telefon meinte das dies ist weil mein Körper sich umgestellt hat und meine Tage jetzt nachdem ich die pille ja 1 monat wieder genommen habe sie wieder kommen sollte

Vielleicht jemand eine Idee was es sein könnte oder was ich gegen die schmerzen unter nehmen könne da schmerztabletten leider nichts helfen und es ja eher ein brennen anstatt ein schmerz ist

Mehr lesen

20. August 2009 um 10:00

Hallo,
wenn Du ein Brennen beim Wasserlassen hast, würde ich als allererstes an eine Blasenentzündung denken.
Geh einfach nochmal zu Deinem Hausarzt und gib dort eine Urinprobe ab (am besten Morgenurin). Die sollen einfach mal testen, ob der Urin in Ordnung ist.
Wenn da nichts gefunden wird, würde ich dann an eine bakterielle vaginale Infektion denken. Da müsste Dein Frauenarzt mal einen Abstrich nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2009 um 16:21

Infektion!
genau das selbe habe ich auch. allerding nach einer abtreibung.
meine abtreibung ist drei wochen her und mir tut seit einer woche wasser lassen weh und mein unterleib. seit zwei tagen haben sich die schmerzen verschlimmert.
Das wird unerträglich ich könnte heulen.
ein komischer geruch hat sich gebildet und das macht das ganze noch viel unangenehmer.! heute /zum glück) war ich bei arzt er geht morgen ins urlaub zum glück war ich dort.
mein arzt teilte mir mit das ich eine gebärmutter entzündung habe. das diese gefährlich ist wenn man es nicht behandelt ich habe starke antibiotikum bekommen und schmerzmittel.
naja hoffetlich wird das wieder bald besser. weil es sehr schmerzhaft ist. das hinsetzen und gehen tut weh!
vorallem nach dem wasser lassen könnte ich mir da alles rausreissen XD

naja

gehe zu eine,m anderen arzt und lass es nicht länger ziehen es ist gefährlich
so eine infektion kann auch durch sex entstehen nicht nur durch abtreibungen. sie kann durch alles mögliche entstehen!

gute besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper