Forum / Fit & Gesund

Unterleibschmerzen

17. März um 18:53 Letzte Antwort: 25. März um 16:25

Guten Abend, ich hoffe mal auf euer schwarmwissen. Ich habe immer stärkere Unterleibschmerzen, an dem ersten 2 Tagen meiner Periode. Ibuprofen helfen in Ansätzen nur noch für 3,4 Stunden und erst ab 600 oder höher.
Ich bin echt am verzweifeln, dazu kommt noch starke Übelkeit morgens vom ersten Tag und am Tag vor Start der Periode ein krasses Stimmungstief. Vom Frauenarzt wurde mir nur die Pille empfohlen. Darauf habe ich jedoch keine Lust, da Thrombose sehr verbreitet in der Familie ist. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit anderen, natürlichen Sachen, wie Apfelessig, Magnesium etc?
Ich bin für alle Tipps dankbar, denn Wärmflasche und Badewanne helfen leider nur bedingt, vor allem da ich in einem Beruf arbeite in dem ich mich nicht mal eben mit der Wärmflasche hinlegen kann.
Vielen lieben Dank schonmal im Voraus. 

Mehr lesen

18. März um 14:13
In Antwort auf

Guten Abend, ich hoffe mal auf euer schwarmwissen. Ich habe immer stärkere Unterleibschmerzen, an dem ersten 2 Tagen meiner Periode. Ibuprofen helfen in Ansätzen nur noch für 3,4 Stunden und erst ab 600 oder höher.
Ich bin echt am verzweifeln, dazu kommt noch starke Übelkeit morgens vom ersten Tag und am Tag vor Start der Periode ein krasses Stimmungstief. Vom Frauenarzt wurde mir nur die Pille empfohlen. Darauf habe ich jedoch keine Lust, da Thrombose sehr verbreitet in der Familie ist. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit anderen, natürlichen Sachen, wie Apfelessig, Magnesium etc?
Ich bin für alle Tipps dankbar, denn Wärmflasche und Badewanne helfen leider nur bedingt, vor allem da ich in einem Beruf arbeite in dem ich mich nicht mal eben mit der Wärmflasche hinlegen kann.
Vielen lieben Dank schonmal im Voraus. 


Hat dein Arzt schon mal abgeklärt wegen Endometriose? Die verursacht ja so Unterleibsschmerzen bei Mens!
Tips habe ich keine, ich wurde verschont, vor allem nach der Geburt meines Kindes.

Gefällt mir

25. März um 16:25
In Antwort auf

Guten Abend, ich hoffe mal auf euer schwarmwissen. Ich habe immer stärkere Unterleibschmerzen, an dem ersten 2 Tagen meiner Periode. Ibuprofen helfen in Ansätzen nur noch für 3,4 Stunden und erst ab 600 oder höher.
Ich bin echt am verzweifeln, dazu kommt noch starke Übelkeit morgens vom ersten Tag und am Tag vor Start der Periode ein krasses Stimmungstief. Vom Frauenarzt wurde mir nur die Pille empfohlen. Darauf habe ich jedoch keine Lust, da Thrombose sehr verbreitet in der Familie ist. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit anderen, natürlichen Sachen, wie Apfelessig, Magnesium etc?
Ich bin für alle Tipps dankbar, denn Wärmflasche und Badewanne helfen leider nur bedingt, vor allem da ich in einem Beruf arbeite in dem ich mich nicht mal eben mit der Wärmflasche hinlegen kann.
Vielen lieben Dank schonmal im Voraus. 

Hallo liebe tonI06,

schau mal, gofeminin hat heute einen Artikel zu Unterleibsschmerzen veröffentlicht. Vielleicht hilft der dir ja weiter:
https://www.gofeminin.de/gesundheit/unterleibsschmerzen-frauen-s4000936.html

Ansonsten gäbe es natürlich immer noch die Option, bei einem/einer anderen Gynäkologen/in Rat zu suchen. Viele sind ja immer so auf die Pille als Allzweigmittel eingeschossen, aber es gibt auch viele, die da anders denken.

Ich hoffe, du findest bald eine Lösung und schicke ganz liebe Grüße,
schnuffi77

Gefällt mir